Isabel Abedi Hexus-plexus, Jetzt bleib ich bei dir!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hexus-plexus, Jetzt bleib ich bei dir!“ von Isabel Abedi

Frische Fische und tolle Wolle: Die alte Hexe aus dem Wurzelwald kann nur Dinge hexen, die sich reimen. Bis sie eines Tages ein kleines Stinktier herbeizaubert, das sich kein bisschen reimt. Da hilft nur eins: ein Weghexspruch. Doch noch bevor sie einen finden kann hat das Stinktier, knallbumm, ihr Hexenherz erobert - als »das richtigste Versehen«, das sie je gehext hat!

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hexus-plexus, Jetzt bleib ich bei dir!" von Isabel Abedi

    Hexus-plexus, Jetzt bleib ich bei dir!
    Abraxandria

    Abraxandria

    14. February 2013 um 19:17

    Tief im Wurzelwald verhext sich eine alte Hexe und schwups hat sie ein kleines Stinktier herbeigezaubert. Schnell soll das Tier nun wieder weg. Doch der kleine Neuankömmling ist so begeistert von der Welt, dass er einfach nicht weg will. Stattdessen will er mit der Hexe zusammen den Wald erkunden. So beginnt ganz unerwartet eine innige Freundschaft... Mit seiner unbekümmerten und neugierigen Art gewinnt das kleine Stinktier sofort mein Herz. Und nicht nur meins, auch die Hexe läßt sich von ihm verzaubern. War sie einst einsam und mürrisch, so hat sie in dem kleinen Stinktier einen wunderbaren Freund gefunden, der ihr die Schönheit der Welt zeigt. Mit einmal lernt sie, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. So verwandelt sich die böse Hexe Stück für Stück in eine gute Hexe. Auch die Waldbewohner haben nun keine Angst mehr vor ihr. Die Illustrationen von Ana-Maria Weller sind einfach traumhaft. Der Hexenwald wirkt verspielt und märchenhaft. Die Bäume haben Gesichter mit langen Nasen. Wenn man die Bilder genauer betrachtet, kann man überall kleine Waldbewohner entdecken, die es sich gemütlich machen. Das Buch strahlt nur so vor Freundlichkeit und Zuneigung. Dies ist eine herzliche Geschichte darüber, wie Kinder die Welt sehen, wie spielerisch sie mit allen umgehen und der Rat an die Erwachsenen, sich von ihnen anstecken zu lassen.

    Mehr