Isabel Abedi Isabel Abedi erzählt von Samba tanzenden Mäusen, Mondscheinkarussellen und fliegenden Ziegen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Isabel Abedi erzählt von Samba tanzenden Mäusen, Mondscheinkarussellen und fliegenden Ziegen“ von Isabel Abedi

Isabel Abedi öffnet ihre Geschichtentruhe
Isabel Abedi, die Erfinderin von Lola und Lisbeth, kann eines besonders gut: Geschichten erzählen. Zum Beispiel vom Piratenpapagei Paparatzi, von Natalie und ihrem fliegenden Teppich oder vom Bär im Schafspelz. Und natürlich spielen auch Samba tanzende Mäuse, ein Mondscheinkarussell und sieben fliegende Ziegen eine große Rolle. Also: Psst, schön leise sein und die Ohren gespitzt, wenn Isabel Abedi uns alle mitnimmt auf die große Geschichtenreise!
Mit eigens für das Hörbuch komponierter Musik von Eduardo Macedo.
(1 CD, Laufzeit: 1h 25)

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannende und bunte Geschichten für kleine Ohren

    Isabel Abedi erzählt von Samba tanzenden Mäusen, Mondscheinkarussellen und fliegenden Ziegen

    Ritja

    23. January 2017 um 16:00

    Viele lustige und spannende Geschichten kann man hier erhören.  Mich haben sie zwar nicht alle Geschichten angesprochen, aber bei den Kindern kamen die Geschichten gut an. Witzigerweise musste ich an anderen Stellen als sie lachen. Die Fantasie wird ordentlich angeregt, denn es sind schon teilweise sehr wilde, bunte und skurrile Figuren dabei.  Isabel Abedi haucht ihren Figuren schnell Leben ein, denn die Geschichten sind recht kurz. Es wird nicht langweilig und wenn dann aber doch die Konzentration nachlässt, kann man gut zwischendurch anhalten ohne etwas zu verpassen. Ich war gespannt wie die Musik sein wird und wurde hier etwas enttäuscht. Denn die Musiksequenzen sind sehr kurz gehalten. Hier wäre es schön gewesen, wenn man etwas mehr davon eingebaut hätte. Dann wären die Übergänge zwischen den (nicht zusammenhängenden) Geschichten größer gewesen, eine gute Verschnaufpause für das Kind und das Gehirn. Trotzdem haben uns die meisten Geschichten gefallen und wir konnten uns gut amüsieren.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks