Isabel Aust

 4,3 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor*in von Das Fragment des Schicksals, Das Kleid des Schicksals und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Isabel Aust arbeitet als Editorial-Designerin im Herzen von Hamburg, wo sie die Tage damit verbringt, von Kochen bis Sport fast alle Themen in Zeitschriften zu verpacken. Nachts schreibt sie wilde Geschichten über Abenteurer und Heldinnen, die phantastische Welten entdecken. Zwischendurch geht sie gerne in Buchläden verloren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Isabel Aust

Cover des Buches Das Fragment des Schicksals (ISBN: 9783754373422)

Das Fragment des Schicksals

 (16)
Erschienen am 30.09.2021
Cover des Buches Das Kleid des Schicksals (ISBN: 9783756819218)

Das Kleid des Schicksals

 (2)
Erschienen am 21.09.2022

Neue Rezensionen zu Isabel Aust

Cover des Buches Das Kleid des Schicksals (ISBN: 9783756819218)
ramos avatar

Rezension zu "Das Kleid des Schicksals" von Isabel Aust

Konnte meine Erwartungen nicht erfüllen
ramovor einem Jahr

„Das Kleid des Schicksals“ von Isabel Aust ist der zweite Teil der Schicksalsfragmente Reihe. Nachdem Osian in der Anstalt aufgewacht ist und Tempest nicht mehr bei ihm ist, versucht er alles um entlassen zu werden. Als ihm das gelingt, wird er mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert. Er ist weiterhin auf der Suche nach Fragmenten um Amian zu retten, macht gemeinsame Sache mit Gale und nähert sich auch Ally wieder an. Dabei muss er sich seinen eigenen Dämonen und der Familie stellen.

Der erste Teil mit dem Cliffhanger am Ende lies mich sprachlos zurück, sodass ich mich schon sehr auf diese Fortsetzung freute. Leider konnte dieser Teil meine Erwartungen nicht erfüllen. Für mich passierte hier zu wenig Handlung und auch der Titel ist für mich fehlgeleitet. So ist Osian die meiste Zeit des Buches komplett verwirrt, weiß nicht was er tun soll und läuft so relativ planlos durch die Gegend. In Bezug auf die Fragmente und ob und wie er Tempest als auch Amian zurückholen kann, ist er kein Stück weiter gekommen. Das blaue Kleid - das Kleid des Schicksals -, welches ihm im ersten Band geklaut worden ist, und welches hier maßgeblich den Titel prägt, findet in diesem Band erstmalig Erwähnung nach 73% der Geschichte.
Das Zitat „wie kann von so viel Nähe so wenig übrig bleiben?“ auf S. 374 beschreibt für mich dieses Buch perfekt. Durch das nicht vorankommen in der Geschichte wurde für mich auch der Lesefluss unheimlich gehemmt.

Man sagt ja oftmals, das Geschichten die auf Reihen ausgelegt sind, mit weiteren Teilen nicht besser werden. Leider trifft das hierauf zu. 

Cover des Buches Das Fragment des Schicksals (ISBN: 9783754373422)
helpfully_bookss avatar

Rezension zu "Das Fragment des Schicksals" von Isabel Aust

Lässt jedes Fantasy Herz höher schlagen
helpfully_booksvor 2 Jahren

Seit du verschwunden bist, lebe ich dein Leben, und niemand, weder Prinz noch Verbrecherboss, ahnt, wer ich bin. Bis ich ihr begegne - der Frau mit Silber in den Augen. Sie führt mich auf deine Spur, in unsere Vergangenheit und quer durch Tiara, diese schrecklich schöne Stadt am Meer. Hier hat sich der Aberglaube auch nach eintausend Jahren gehalten. Hier, so heißt es, sei die Macht der Fragmente noch real.
Hier gibt es noch Geister, und sie warnen mich: Der Preis für Zauberei wird in Blut gezahlt.


Wow. Ich denke jeder der diesen Klappentext liest merkt wie verschlüsselt und in Rätseln geschrieben wird. Falls ihr hofft ich gebe euch nun eine Erklärung dann muss ich euch leider enttäuschen. Diese Geschichte muss jeder selber fühlen oder eher gesagt erleben. Ich frage mich bis heute wie man so schreiben kann das es immer spannend bleibt. Gerade am Anfang hat man das Gefühl mitten im Geschehen zu stehen. Verwirrt wirst du am Anfang sein denn Osian erzählt nicht dir die Geschichte sondern seinem verschwundenen Bruder Amian. Aber nach und nach wird sich ein Puzzleteilchen nach dem nächsten finden und zusammen stecken die sich zum Teil verstehen lassen was in dieser Stadt Tiara mit den Fragmenten und regeln auf sich hat. 


Ich würde sagen ein Buch geschrieben von einer besonderen Autorin für besondere Leser. Für mich ein besonderes Buch was sich in mein Herz geschlossen hat,weil es nicht ein ganz normales Buch ist. 


Cover des Buches Das Kleid des Schicksals (ISBN: 9783756819218)
WELTENWANDERERs avatar

Rezension zu "Das Kleid des Schicksals" von Isabel Aust

Außergewöhnliche Charaktere, ungewöhnliche Story- kann Punkten
WELTENWANDERERvor 2 Jahren

Zu Beginn hatte ich leichte Schwierigkeiten wieder hineinzufinden, erschwerend kam für mich hinzu, dass es kaum voran ging. Die Story plätscherte so vor sich, wobei mir von Anfang an, die bedrückendende Atmosphäre sehr gefiel. Die Entwicklung von Osian stand zu Beginn im Vordergrund, statt die Suche nach den Fragmenten. Er muss herausfinden wer er ohne seinen Bruder, der voller Geheimnisse steckte, ist. Aber auch wer er ohne Tempest ist, er muss seine Rolle in der Welt finden ohne sich in der Rolle seines Bruders zu verlieren. Das war sehr interessant, aber brachte nicht die erhoffte Spannung, es zog sich etwas. 

Aber ab der Hälfte des Buches, wurde es richtig spannend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte, der flüssige Schreibstil, der sich gut lesen lässt, tut sein übriges. Die Fragmente rückten wieder in den Vordergrund und die Atmosphäre war sehr geheimnisvoll und wurde immer bedrückender, denn in der Stadt herrscht Chaos und alles ist im Umbruch. Besonders die Szenen in der Avenue hatten mir richtig gut gefallen, genauso wie die Rückblende von Amian. Beides bringt etwas Licht in die Vergangenheit der Brüder.
Auch gab es einige Überraschende Wendungen, die Geschichte nahm sehr an Fahrt auf.

Fazit: Trotz der Schwierigkeiten zu Beginn, hat mir Band 2 von der Story und der Atmosphäre besser gefallen. Die Geschichte glänzt mit außergewöhnlichen Charakteren, sowie mit einer kreativen Idee. Ich kann es Fantasyliebhabern nur empfehlen.

Gespräche aus der Community

Willkommen in Tiara, dem perfekten Ort für eure spätsommerliche Lektüre. Für diese Leserunde stelle ich euch kostenlose eBooks zur Verfügung, ihr könnt aber auch mitmachen, wenn ihr bereits ein Exemplar besitzt. Während der Leserunde könnt ihr Punkte sammeln und Charakterkarten und eine Taschenbuch-Ausgabe gewinnen.

275 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Isabelaustvor 2 Jahren

Absolut kein Problem, ich hab hier zwischenzeitlich ja auch geschneckt 😩 danke für die wundervolle Rezension und dass du dabei warst, hat mich total gefreut 🥰

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Isabel Aust?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks