Isabel Lieshoff

 4,7 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von All in Chains.

Alle Bücher von Isabel Lieshoff

Cover des Buches All in Chains (ISBN: 9783967331240)

All in Chains

 (6)
Erschienen am 19.10.2020

Neue Rezensionen zu Isabel Lieshoff

Cover des Buches All in Chains (ISBN: 9783967331240)B

Rezension zu "All in Chains" von Isabel Lieshoff

Sehr spannend
buecher_traumerinvor 2 Monaten


Was kann man zu "All in Hains" sagen ...?
Erstmal das Genre - es ist eher etwas in Richtung Romantic Thrill/Darker New Adult ... sowas in der Art. Das heißt: jaaa, es wird düster. Und jaaa, es wird sexy. Und auch jaaa, es wird nervenaufreibend, spannend! 

Auf einer längeren Partynacht mit ihrer besten Freundin lernt Romy den etwas zwielichtigen Typen Cas kennen. Davon fühlt sich Romy direkt angezogen - und für die junge Protagonistin beginnt eine aufregende und gefährliche Reise. So wird Romy immer mehr Teil eines verstrickten Netz aus Lügen und Geheimnissen, die sich auch auf ihr Leben auswirken.
Immer wieder werden dem Leser darüber hinaus Einblicke und Rückblicke in Das Vergangenheit geboten, mit denen alles anfing.

Diese dunkle, düstere Atmosphäre kam sehr gut zur Geltung. Sowohl diejenige rund um Cas, als auch die allgemeine im Setting und der Storyline selbst. Romy ist sehr sympathisch, tough und schlagfertig, Cas mysteriös und ...gebrochen? Es ist nichts für schwache Nerven, aber wer nur heißen, dunklen Sex erwartet, der ist hier falsch. Vielmehr geht es um Familie, Geheimnisse und finstere Vergangenheiten. Es ist nervenaufreibend, spannend und ich habe die ganze mitgefiebert. Großes Lob an die Autorin, für diese Atmosphäre. Große Leseempfehlung 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches All in Chains (ISBN: 9783967331240)B

Rezension zu "All in Chains" von Isabel Lieshoff

All in Chains - Ein Wechselbad der Emotionen
Book_Princessvor 3 Monaten

"Zwei Seelen, die zu einer einzigen verschmelzen.
Zwei Herzen, die im selben Takt schlagen.
Eine Dunkelheit, die uns verschlingt."

All in Chains handelt von Romy und Castor, die sich im Pandora Club kennenlernen. Sie ist sofort verzaubert von seiner mysteriösen Ausstrahlung. Als sie auf dem Friedhof plötzlich angegriffen wird, ist Cas gezwungen sich seiner Vergangenheit zu stellen.

Schreibstil: Ich liebe Isas Schreibstil. Er hat etwas, was ich nicht beschreiben kann, aber er fesselte mich komplett. Ich konnte mich sofort in die Geschichte eintauchen.❤❤

Meinung: Ich empfinde Hass-Liebe für dieses Werk. Einerseits kann ich es nur Lieben, weil die Message so wichtig ist und die Geschichte sowie der Schreibstil einfach wahnsinnig gut sind, aber es hat mir das Herz gebrochen. Da es sehr schnell geht bemerkt man die Gefühle zwischen ihnen erst etwas später, aber dann liebt man mit ihnen mit. Man taucht in eine Geschichte, die einem das Herz bricht, um es dann wieder zusammen zu setzen und dann wieder zu hassen. So geht es die ganze Zeit🥺❤ Cas trägt nicht gerade dazu bei dies zu ändern. Im einen Moment liebte ich ihn und wollte ihn in den Arm nehmen und im anderen hasste ich ihn plötzlich. Aber nach und nach versteht man, deshalb gibt ihm eine Chance und legt ihn nicht weg nur weil er anfangs total kompliziert ist.💕🥺 Cas Vergangenheit ist so herzzerbrechend. Ich weiß, dass Isa uns mit diesem Buch etwas wichtiges mit auf den Weg gibt und dennoch hat mein Herz geblutet. es blutet noch immer. Beim Nachwort musste ich so sehr weinen, dass ich die Buchstaben kaum noch erkannte. Es ist ihr erstes Werk und ich will jedes weitere von ihr lesen. Die Message dahinter werde ich mein Leben lang nicht mehr vergessen können, weil die Geschichte in meinem Gedächtnis bleiben wird. Mit dem Buch hat die Autorin etwas großartiges erschaffen. 

All in Chains ist ein sehr passender Titel. Ihr wisst gar nicht wie passend🥺 Das Werk gehört zu meinen Jahreshighlights. Nicht nur das, trotz all dem Schmerz gehört es auch zu meinen All-Time-Favoriten. Es ist ein Must-Read. Lasst euch nicht täuschen von den ersten Seiten. Das Potenzial dieses Buches ist weitaus größer als die ersten Seiten einem verraten. Holt euch Taschentücher und nehmt euch Zeit dieses Buch zu lesen. Und lest bitte auch das Nachwort. Es ist so wichtig zu hören, was die Autorin zu sagen hat.❤❤❤❤🥺

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches All in Chains (ISBN: 9783967331240)D

Rezension zu "All in Chains" von Isabel Lieshoff

Fesselnd, besonders und tiefgründig
dragonfly_books_vor einem Jahr

In einem Club trifft Romy auf dem mysteriösen Cas, der sie sofort in seinen Bann zieht. Doch seine Vergangenheit verfolgt ihn noch immer und schon bald wird Romy in diesen Kampf mit reingezogen…  

 

Hinter diesem wunderschönen Cover steckt so viel mehr als erwartet. „All in Chains“ konnte mich wirklich komplett überraschen und überzeugen und ist ein wirklich außergewöhnliches Buch mit einer bewegenden Tiefe. 

 

Die Story konnte mich sofort mitreißen, Isabel schreibt einfach unfassbar schön und detailliert, sodass ich mir alles extrem gut vorstellen konnte. Es gab einige total schöne Zitate und Stellen, die mich berührt haben, und so wurde ich von Anfang an mitgenommen.

 

Die Charaktere habe ich eigentlich alle ins Herz geschlossen, da sie total liebenswürdig, authentisch und besonders waren. 

Die Protagonistin Romy war mir sehr schnell sympathisch, sie ist eine schlagfertige, ehrgeizig junge Frau, die weiß, was sie will und oft nicht so schnell aufgibt, auch wenn sie Rückschläge erleiden muss. Sie ist einfühlsam und liebevoll und so konnte auch ich mit ihr fühlen. Ihre Handlungen und Reaktionen waren für mich öfter mal nicht ganz nachvollziehen, sie schienen ein wenig naiv und teilweise auch ein bisschen übertrieben. Sie verändert sich im Laufe des Buches sehr, die Beziehung zu Cas macht etwas mit ihr und bewegt sie. 

Cas selbst mochte ich auch echt gerne, ihn umgibt eine dunkle, mysteriöse Aura und er scheint auch vor Gewalt nicht zurückzuschrecken, doch merkt man bald, dass hinter dieser Fassade ein zerbrochener junger Mann steckt, der viel erleiden musste. Über seine Vergangenheit zu erfahren, war sehr berührend und hat einem einen tiefen Einblick in sein Inneres gewährt und seine Beweggründe offen gelegt. 

Sogar noch mehr als die beiden habe ich die anderen Charaktere ins Herz geschlossen. Mira, die Schwester von Cas, ist unglaublich liebevoll und stark,  zerbricht doch immer mehr, was mich unfassbar traurig gemacht hat. Und noch Gio, Cas beste Freund, der mit ihm vieles durchgemacht hat und einfach immer treu und unterstützend an seiner Seite steht. 

 

Es laufen eigentlich zwei Handlungen parallel, Romys Gegenwart und Cas Vergangenheit, und beide haben mich mitgerissen und bewegt. 

Schon bald merkt man, dass diese Story alles andere als gewöhnlich ist. Sie hat viel mehr Tiefe und schlägt eine völlig andere Richtung ein als erwartet. Ich war total an die Seiten gefesselt, habe mitgefiebert und gehofft und wurde immer wieder überrascht.

Die Verbindung von Cas und Romy ist auch sehr besonders und zeitweise sehr toxisch, was aber genau das Besondere daran und wichtig für die Handlung ist. Anfangs kamen die Gefühle noch nicht wirklich bei mir an, es ging mir alles zu schnell und so konnte ich mit Romy noch nicht ganz mitfühlen. Doch nach einer Weile war die Bindung zwischen den beiden dann wirklich spürbar. 

Die verschiedenen Beziehungen haben mir sowieso total gut gefallen, ob zwischen Cas und Mira, Romy und ihrem Dad, Gio und Cas - alle waren sehr gut ausgearbeitet und realistisch. 

Das Ende war dann nochmal komplett anders als erwartet, macht das Buch aber nochmal wirklich außergewöhnlich und unterstützt vor allem die besondere Botschaft, die in der ganzen Geschichte steckt. 

 

Fazit: Unglaublich besonders, tiefgründig und fesselnd. „All in Chains“ bietet eine spannende Geschichte mit einer besonderen Botschaft, authentischen und liebenswerten Charakteren, einem fesselnden Schreibstil, einer unerwarteten Tiefe und einer außergewöhnlichen Story.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks