Isabel Pin , Isabel Pin Hans und Hase

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hans und Hase“ von Isabel Pin

Hans ist schon groß, er schmiert sich seine Orangenmarmeladenbrote selbst und ärgert sich, wenn seine Eltern »Hase« zu ihm sagen. Aber sie wollen einfach nicht damit aufhören. Also zieht Hans alleine los, denn so geht das nicht weiter!
Unterwegs begegnet Hans einem richtigen Hasen, der schnurstracks zu Hause alles auf den Kopf stellt und den Eltern deutlich zeigt, dass Hasen es faustdick hinter den Löffeln haben und ihnen ihr eigener Hans doch viel lieber ist.

Stöbern in Kinderbücher

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Bilderbuch über Selbständigkeit und Freundschaft

    Hans und Hase

    WinfriedStanzick

    13. April 2017 um 10:39

    Hans ist ein kleiner Junge, der schon vieles selbständig machen kann. Seine Eltern lieben ihn sehr, und nennen ihn deshalb immer „Hase“. Als er ihnen eines Tages beim Abendessen mitteilt, er sei kein Hase, fühlt er sich nicht wirklich ernst genommen. Am nächsten Morgen packt er seinen Rucksack und geht zur Hintertür hinaus in die weite Welt, genaugenommen in den Garten. Dort macht er allerlei Entdeckungen und begegnet schließlich einem Hasen, mit dem er sich anfreundet und der dann im Haus der Eltern alles auf den Kopf stellt und diesen zeigt, dass es Hasen faustdick hinter den Löffeln haben.„Seit diesem Tag ist es anders bei Hans zu Hause. Alle nennen ihn nur ‚Hans‘.“ Und wenn sie manchmal „Haase!“ rufen, dann meinen sie nicht Hans, sondern seinen Freund im Garten.Ein schönes Bilderbuch über Selbständigkeit und Freundschaft.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks