Neuer Beitrag

Berlin_Verlag

vor 3 Jahren

Einführung

Frage- und Diskussionswoche


Liebe Leute, 

diese Leserunde ist anders! Denn diesmal wollen wir die Diskussion schon anfeuern, bevor ihr die Bücher überhaupt in Händen haltet: Wir veranstalten eine Frage- und Diskussionswoche zu unserem Trostbuch* für gestresste Kita-Mütter und -Väter, MEIN KIND HAT DEINE LÄUSE, und jeder Redebeitrag wird mit einem Los im Topf belohnt. 

Das heißt: Wer zehnmal seine (selbstverständlich qualifizierte) Meinung kundtut, hat zehnmal so hohe Chancen auf ein Freiexemplar, wie derjenige, der nur einmal "interessant, da will ich dabei sein" sagt. 

(*Warum Trostbuch? Ihr seid nicht allein, liebe Eltern! Auch in anderen Kitas wird heftig und grundsätzlich über den Inhalt der Brotbox gestritten. Überall, wo Eltern sind, wird man sich über die sträflich laschen, oder doch eher maßlos übertrieben Sicherheitsmaßnahmen bei Ausflügen echauffieren. Auch anderswo gerät der Kauf eines Geschenks für die Erzieherin zur Farce. Und wohl in allen Kitas würden sich eure Kinder die Läuse der anderen holen ...)

Als Grundlage für die Diskussions- und Fragerunde lest doch bitte unsere Leseprobe.

Verstanden? Dann kann es mit dem Menüpunkt "Montag: Amüsant oder schockierend" losgehen.

(Ihr müsst die Montags-, Dienstags- etc- Frage natürlich nicht notwendig am entsprechenden Wochentag beantworten! Für die Verlosung ist nur relevant, dass ihr vor Sonntag Mitternacht schreibt. Und eure Meinung zu den Themen interessieren uns auch lange nach irgendwelchen Deadlines!)

Autor: Isabel Völker
Buch: Mein Kind hat deine Läuse

Berlin_Verlag

vor 3 Jahren

Einführung

Hier noch ein besonders modernes Whats-App-Beispiel aus dem Buch, das zeigt, wie die Wahl eines neuen Duschkopfs aus dem Ruder läuft:

1 Foto

Berlin_Verlag

vor 3 Jahren

Montag: Amüsant oder schockierend?

1. Frage:
Amüsiert euch der zuweilen rauhe und aggressive Ton, der in diesen Mails herrscht, oder empfindet ihr das eher als schockierend?

Beiträge danach
514 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

22. Die Schönschreiber
Beitrag einblenden

Ich gebe hier auch meinen Vorrednern recht. Es wird schon so ziemlich jede Entscheidung der Lehrer in Frage gestellt. Gut, dass ich kein Lehrer bin... ;-)

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

23. Das Geld aus der Kaffekasse
Beitrag einblenden

Wenn es ums Geld geht, wird es schwierig. So eine Gemeinschaftskasse würde ich auch nicht führen wollen.

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

23. Das Geld aus der Kaffekasse
Beitrag einblenden

esposa1969 schreibt:
"Gibt es Zinsen oder Gebühren?" Bei einem solchen kleinen Betrag ist doch diese Frage eh fast überflüssig, weil es doch Centbeträge nur sein können, die da ins Gewicht fallen würden.

Ja genau, hier habe ich mich auch gefragt, was da für Beträge erwartet werden.

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

24. Wir kaufen eine Truhe
Beitrag einblenden

Ich bin da auch ganz Eurer Meinung. Bei uns werden solche Dinge auch gemeinsam von Angesicht zu Angesicht besprochen und ich habe es noch nie erlebt, dass es so lange hin und her ging. Aber ich glaube auch, dass sich manche Leute in der Gruppe nicht so schnell trauen etwas einzuwenden, als wenn sie es per Mail schreiben.

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

25. Juhu, wir befreien uns selbst!
Beitrag einblenden

AmyLilian schreibt:
Wir haben eine Whats App Gruppe, die die Lehrerin meines älteren Sohnes ins Leben gerufen hat. Da werden z.B. Bilder von verschiedenen Veranstaltungen ausgetauscht, aber auch Termine weiter gegeben. Es gibt aber trotzdem weiterhin Elternzettel, da nicht alle Eitern die Gruppe nutzen. Und bisher ist noch Keinem eingefallen die Gruppe zu irgendwelchen Diskussionen zu nutzen. Vielleicht liegst auch daran, dass die Klassenlehrerin mit lesen kann. ;-)

Gar nicht schlecht so eine Whats App Gruppe mit Lehrerin. Da geht es wahrscheinlich wirklich nur um wichtigere Dinge. So ein Elternstammtisch mag hin und wieder vielleicht mal in Ordnung sein, doch alle sechs Wochen würde es mich dort auch nicht hinziehen. In dem Fall ziehe ich doch wieder den Mailverkehr vor, wenns geht, dann mit Lehrerin. ;-)

Leseschneckchen555

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

Mir hat es Spaß gemacht! Vielen Dank dafür! :-)
Hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-V%C3%B6lker/Mein-Kind-hat-deine-L%C3%A4use-1116954194-w/rezension/1119689102/

conneling

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

Vielen Dank, dass ich mitlesen konnte, es hat Spass gemachthttp://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-Völker/Mein-Kind-hat-deine-Läuse-1116954194-w/rezension/1120654009/1120657838/
auch auf amazonhttp://www.amazon.de/product-reviews/3827012198/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending
und auf Facebook gepostet

Neuer Beitrag