Neuer Beitrag

Piper_Verlag

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Warum es sich lohnt, niemals ganz erwachsen zu werden

Angefangen mit den Sticheleien ihrer Mutter darüber, dass sie ihre Schullaufbahn „nur“ mit der Mittleren Reife abschließt, denkt Isabel Varell gar nicht daran, sich entmutigen zu lassen und kämpft sich durch das ständige Auf und Ab des Lebens.
Ihren Ehrgeiz und Lebensmut hat sie durch alle Lebensphasen beibehalten und ruft uns in ihrem Buch mit dem bedeutsamen Titel auf berührende, humorvolle Weise eine der wichtigsten Erkenntnisse im Leben ins Gedächtnis: Es ist niemals zu spät, etwas (an sich) zu ändern.
„Mittlere Reife“ erzählt Isabel Varells ganz persönliche Geschichte, aber vor allem ist es eine Inspiration für alle, die im Herzen jung bleiben wollen.

Mehr zum Inhalt:
Wenn ich nur skeptisch durch die Gegend rennen würde, immer mit Misstrauen und prüfendem Blick, hätte ich nicht halb so viel in meinem Leben erlebt!" Mit großer Neugierde und Offenheit hat sich Isabel Varell stets ins Leben gestürzt. Und auch wenn sie manche Situationen fast umgehauen haben, hat sie es immer wieder geschafft, aus den Krisen etwas Wertvolles fürs Leben mitzunehmen. Mit offenem, schonungslosem, aber auch versöhnlichem Blick schaut sie auf die Hochs und Tiefs der letzten Jahrzehnte: ihre ersten Erfolge als Sängerin, die Ehe mit Drafi Deutscher, ihre Entscheidung, beim Dschungelcamp mitzumachen, ihre Erfahrungen als Marathonläuferin, das Jahr als Hauptdarstellerin bei der Serie Rote Rosen und ihr ehrenamtliches Engagement im Hospiz. Isabel Varell erzählt erfrischend, wie gut es tut, niemals ganz erwachsen zu werden und das Leben so zu genießen, wie es nun mal ist: nicht immer leicht, aber voller Überraschungen und Bereicherungen, wenn wir uns voll darauf einlassen.

Neugierig auf mehr ? Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zur Autorin:
Isabel Varell, Jahrgang 1961, ist Rheinländerin und bekannt als Sängerin, Liedermacherin, Schauspielerin und Fernsehmoderatorin. In ihren Liedern erzählt sie sehr persönlich und authentisch aus ihrem Leben. In der ARD-Serie Rote Rosen spielte sie 2009/2010 die Titelrolle Andrea Weller, zudem ist sie ein beliebter Talkshowgast.


Diese Leserunde ist etwas ganz besonders, denn Isabel Varell wird Teil davon sein und eure ganz persönlichen Fragen beantworten!
Bewerbt euch am besten gleich über den blauen „Jetzt bewerben“-Button für eines von 25 Exemplaren von „Mittlere Reife“. In eurer Bewerbung bis einschließlich 21.11.2016 beantwortet bitte die folgende Frage:

Welche Situationen / Menschen / Gegebenheiten geben euch das Gefühl, doch noch nicht so erwachsen zu sein, wie ihr eigentlich gedacht hättet?


* Bitte beachtet auch die Richtlinien für die Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen!

Autor: Isabel Varell
Buch: Mittlere Reife

seschat

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gute Frage.
Ich kann mich nach wie vor für SpongeBob und Bernd das Brot begeistern und spiele mit kindlichem Eifer sehr gern Quiz.

P.S. Ich mag autobiografische Bücher von Prominenten sehr und würde mich sehr freuen, bald mehr über Isabel Varell erfahren zu dürfen.

Corsicana

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Isabel Varell finde ich immer so herzerfrischend natürlich und unkompliziert. Wobei ich eher kein Fan von Soaps bin - aber immer wenn ich sie mal in Talkshows (oder einmal in dieser Styling-Sendung) gesehen habe, fand ich sie so positiv.

Ob man das nun als "nicht richtig erwachsen" bezeichnen kann? Nun, es kann doch auch eine "erwachsene" Entscheidung sein, das Leben zu genießen, offen für Neues zu sein. So sehr ich das zumindest. Ich persönlich finde mich schon "erwachsen" - was mich aber nicht davon abhält, die Musik von jungen Bands gut zu finden, hin und wieder die Nacht zum Tag zu machen und in meiner Lieblingskneipe spontan ganz ganz lange zu feiern - obwohl ich weiß, dass ich am nächsten Morgen müde und kaputt sein werde. Wenn es erwachsen sein soll, immer vernünftig zu sein, nicht mehr lange zu feiern und immer genug zu schlafen und immer den gleichen Job zu machen - dann bin ich sicher nicht immer erwachsen.

Aber trotzdem kann ein Mensch gleichzeitig Verantwortung übernehmen (im Job und in der Familie) und gleichzeitig jung und ausgelassen und spontan feiern - oder sich für neue Ideen begeistern.

Beiträge danach
262 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IsabelVarell

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Seite 191 bis Ende
Beitrag einblenden

Cupcakes2 schreibt:
Mein Mann schaute sich das Dschungelcamp immer sehr gerne an. Ich selber sehe solche Sendungen nicht gerne. Doch die Erzählungen von Isabel finde ich sehr spannend. Somit konnte ich mir Gedanken über die Hintergründe machen. Wenn ich an Spinnen denke, bekomme ich bereits Gänsehaut. Krabbeltiere verspeisen, geht für mich gar nicht. Der Aufenthalt in der Natur würde mir gefallen. Natürlich auch für mich mit einer Gesichtscreme. Ich bin sehr flexibel und brauche keinen Luxus, doch eine trockene Gesichtshaut mag ich nicht. Höhenangst und älter werden, da muss was dran sein. Die Höhenangst bei mir, ist mir in letzter Zeit auch aufgefallen. Seit diesen Sommer habe ich mit Joggen angefangen. Joggen war bisher überhaupt nicht mein Ding. Das heisst, vor 10 Jahren fing ich für sehr kurze Zeit damit an. Damals starb mein Bruder. In der Zeit der Trauer hat mir das Joggen sehr geholfen. Jetzt nach 10 Jahren fing ich erneut damit an, weil ich mit meinen zu vielen Kilos zu kämpfen habe. Der Anfang war so schwierig...........jetzt im Winter fehlte mir die Motivation. Doch Isabel hat mir gezeigt, es lohnt sich weiter zu machen. Also raffelte ich mich in den letzten Tagen auf und ging joggen, denn ich möchte nicht wieder von vorne anfangen:). Einen Marathon und Grösse 36 werde ich nicht schaffen. Doch die Glücksgefühle plötzlich am Stück zu joggen, sind schon ganz toll. Ich finde es schade, dass das Buch schon zu Ende ist, denn es war sehr interessant und unterhaltsam.

Mir fällt es auch schwer, in dieser Jahreszeit in meine Laufschuhe zu springen. Aber ich mach´s! Ich klopfe dir auf die Schulter, dass du es wieder angepackt hast! Denn das Glücksgefühl danach ist doch toll, oder? Mach weiter so!

IsabelVarell

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Seite 191 bis Ende
Beitrag einblenden

AngiF schreibt:
Das Dschungelcamp, ich schaue es immer, doch ich finde es schade, dass es in Deutschland so einen negativen Touch hat, ist in anderen Ländern nicht so. Tolle Reaktion: Niemals! ☺ Der gesamte Abschnitt ist zum Brüllen komisch!

Daaaaaanke!!!!!

IsabelVarell

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Seite 191 bis Ende
Beitrag einblenden

divergent schreibt:
Diesen Abschnitt fand ich auch ganz interessant zu lesen. Besonders die Berichte über das Dschungelcamp haben mir super gut gefallen. Was mir jetzt nicht soo gefallen hat - bzw was ich nicht so spannend fand war der Bericht über den Marathon! Aber das ist natürlich Geschmackssache! Auch der Bericht vom Set von "Rote Rosen" fand ich interessant. So bekommt man einen Einblick, wie dort alles so abläuft. Das Casting war ja auch echt krass :D

Danke für dein ehrliches Feedback! Kann ich sehr gut nachvollziehen, dass es Kapitel gibt, die einen nicht so ansprechen. Aber die meisten Abschnitte scheinen dir gefallen zu haben, und darüber freue ich mich sehr!!!

Booky-72

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Seite 191 bis Ende
Beitrag einblenden

Bald geht's wieder los, ich schaue zwar immer Dschungelcamp, aber damals hatte ich mein Augenmerk auch besonders auf Dir, liebe Isabel, gern hätte ich Dich auch als Siegerin gesehen. Die Zeilen hier im Buch darüber fand ich richtig toll. Auch der Bericht über die Sendung "Rote Rosen" die meine Kinder lieben...
auch sehr schön und interessant.

Booky-72

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Seite 191 bis Ende
Beitrag einblenden
@AngiF

Du bist auch ein Fan vom Camp? Riesig, bald geht's wieder los und ich bin schon wieder sehr gespannt.
Wollte ich nur noch mal erwähnen.

Cupcakes2

vor 1 Jahr

Euer Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute im neuen Jahr.

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-Varell/Mittlere-Reife-1206835750-w/rezension/1410440636/

Booky-72

vor 1 Jahr

Euer Fazit/Rezensionen

Vielen lieben Dank, dass ich hier dabei sein durfte.

Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-Varell/Mittlere-Reife-1206835750-w/rezension/1416506456/

auch bei Amazon und wasliestdu unter Bookstar eingestellt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks