Sondervergütungen bei gewerblichen Einkünften aus Mitunternehmerschaft

Cover des Buches Sondervergütungen bei gewerblichen Einkünften aus Mitunternehmerschaft (ISBN:9783838650883)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sondervergütungen bei gewerblichen Einkünften aus Mitunternehmerschaft"

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Zu den gewerblichen Einkünften aus Mitunternehmerschaft nach §15 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 S. 1 EStG gehören einerseits die Gewinnanteile und andererseits die Sondervergütungen der Gesellschafter. Ziel der Arbeit ist die Klarstellung, wann Sondervergütungen i.S.v. §15 Abs.1 S. 1 Nr. 2 EStG vorliegen. Das Tatbestandsmerkmal der Sondervergütungen bei gewerblichen Einkünften aus Mitunternehmerschaft wird näher beleuchtet.§Ferner wird umfassend untersucht, ob der von Woerner entwickelte Beitragsgedanke die Anwendung des §15 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 EStG einschränkt.§Gang der Untersuchung:§Die Untersuchung beginnt in Kapitel 1 mit der Klärung der Begriffe Mitunternehmer und Sondervergütungen . Es folgt ihre steuerrechtliche Einordnung.§Bei der Ermittlung der Sondervergütungen wird die systematische Stellung in der von der h.M. akzeptierten additiven Gewinnermittlung betrachtet. Hierbei erfolgt eine knappe allgemeine Darstellung der additiven Gewinnermittlung .§Das Kapitel 2 bildet den Schwerpunkt.§Die Diskussion wird mit der Bedeutung des Beitragsgedankens eingeleitet. Im Zusammenhang mit dieser Ausführung wird kurz auf die Bilanzbündeltheorie eingegangen, die von dem im Anschluß daran entwickelten Beitragsgedanken abgelöst wurde. Unterschiedliche Meinungen der Rechtsprechung, Finanzverwaltung und Literatur folgen der Ausarbeitung.§In Kapitel 3 werden Ausführungen zu den einzelnen Arten der Sondervergütungen vorgenommen.§Die in §15 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 S. 1 HS. 2 EStG genannten Sondervergütungen werden kritisch dargestellt. Anschließend folgen Schilderungen, die sich auf die Darstellung einiger Fallgruppen, die von der Rechtsprechung entschiedenen worden sind, beschränken.§Abschließend erfolgt im Kapitel 4 eine Zusammenfassung und eine kritische Würdigung der Ergebnisse.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§AbkürzungsverzeichnisIV§0.Einleitung6§1.Voraussetzungen und Rechtsfolgen gewerblicher Mitunternehmerschaft8§1.1Mitunternehmer9§1.1.1Personenmehrheit10§1.1.2Gewerbliche Tätigkeit11§1.1.3Mitunternehmereigenschaft14§1.2Sondervergütungen15§1.2.1Begriff und Funktion der Sondervergütungen16§1.2.2Ermittlung der Sondervergütungen17§1.3Einkünfte aus Gewerbebetrieb22§2.Restriktive Anwendung des §15 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 S. 1 HS. 2 EstG durch den Beitragsgedanken24§2.1Bedeutung des Beitragsgedankens25§2.2Dogmatische Ansätze28§2.2.1Finanzverwaltung28§2.2.2Rechtsprechung28§2.2.3Schrifttum31§2.3Stellungnahme32§3.Arten der Sondervergütungen34§3.1Tätigkeitsvergütungen34§3.1.1Leistungen aufgrund von Arbeitsverhältnissen35§3.1.2Dienstleistungen freiberuflicher Art38§3.2Nutzungsvergütungen39§3.2.1Darlehenshingabe39§3.2.2Überlassungen von Wirtschaftsgütern40§4.Zusammenfassung und kritische Würdigung der Ergebnisse42§Literaturverzeichnis45§Erklärung49

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838650883
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:56 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:30.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks