Isabell Pfeiffer

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(10)
(16)
(16)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

Die Stadt des roten Löwen

Bei diesen Partnern bestellen:

Niemandstochter

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Sündentuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Puppennäherin

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Jahr des Skorpions

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöner Abenteuerroman

    Im Jahr des Skorpions
    AngeloA

    AngeloA

    11. May 2016 um 18:25 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    eleni hat eine Aufgabe!! Sie soll den Skorpion töten,denn dafür wurde sie geboren! Sie soll verheiratet werden und läuft von ihrer Tante weg. Sie flieht zu Bertot, der stets mit seinem Äffchen herum zieht. Sie gelangen immer näher an die Hauptstadt , dort wo der herrische und kaltherzige Skorpion regiert. Beziehungen verändern sich und Eleni muss sich entscheiden, ob sie ihr Schicksal annimmt oder nicht. Ein wirklich schöner Abenteuerroman, der lebendig und bildhaft geschrieben ist.

  • Tod und Verfolgung im mittelalterlichen Ravensburg

    Das Sündentuch
    Marcsbuecherecke

    Marcsbuecherecke

    22. July 2014 um 10:36 Rezension zu "Das Sündentuch" von Isabell Pfeiffer

    Inhalt: Christine Köpperlin ist die Ehefrau eines reichen Tuchhändlers im mittelalterlichen Ravensburg. Doch bereits zu Beginn des Buches muss sie einen herben Rückschlag erleiden: Ihr Mann ist auf dem Weg zu einer Frau, mit der er vor Ewigkeiten einen -logischerweise-unehelichen Sohn gezeugt hatte, um diesen in sein Handwerk einzuführen. Die Ehe von Christine und ihrem Mann blieb bisher leider kinderlos. Als eines Tages aber Geld bei einem jüdischen Pfandleiher leiht, um eben diesem Sohn ein Geschenk zu machen, nimmt das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Puppennäherin" von Isabell Pfeiffer

    Die Puppennäherin
    Gelinde

    Gelinde

    01. March 2013 um 18:04 Rezension zu "Die Puppennäherin" von Isabell Pfeiffer

    Ein wunderbarer historischer Roman. Es hat mich genauso begeistert zurückgelasen wie ich nach dem 1. Drittel war. Frauen ohne Rechte, arme Bauern/Leibeigene, Ritter, das Recht der Oberen, Bauernaufstände, Söldnerleben, Glaubendkrieg, Liebe, Hoffnung, Tod --das sind die Stichworte zu diesem Roman. Es wurde nie langweilig, es war Emotion pur, eine Geschichte der man folgen und bei der ich mitgelitten und mitgelebt habe, auch wenn es schlimm und graußam war, aber die Stellen wurden auch immer mit "Würde" und Gefühl beschrieben. Es ...

    Mehr
  • Rezension zu "Niemandstochter" von Isabell Pfeiffer

    Niemandstochter
    Finky

    Finky

    21. September 2012 um 10:33 Rezension zu "Niemandstochter" von Isabell Pfeiffer

    Klapptext: Eine Welt in Aufruhr. Eine Frau kämpft sich zurück ins Leben. Schwaben zur Zeit des Bauernkriegs 1525. Die Heirat mit dem jähzornigen, aber wohlhabenden Andres Breitwieser scheint für Barbara der Beginn einer besseren Zukunft. Aber der Bauernkrieg nimmt ihr Mann und Zuhause; die junge Frau gerät in die Kriegswirren und wird auf der Flucht durch geplünderte und niedergebrannte Dörfer von marodierenden Landsknechten vergewaltigt. Aus Glatt verbannt, ist das Hurenhaus in Rottenburg der einzige Platz, wo sie ihr Kind zur ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Im Jahr des Skorpions
    littlemhytica

    littlemhytica

    14. March 2012 um 07:27 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    "Du hast eine Aufgabe, Eleni. Ich will, das du deine Aufgabe erfüllst" "Und was soll das sein, diese fabelhafte Afugabe ?" "Du wirst den Skorpion töten. Dafür bist du geboren" ~~INHALT~~ Elenie flieht mit einem Gaugler namens Bertot vor einer Zwangsheirat mit dem besoffenen Schuster. Durch einen Unfall verbrennen Ihre Haare und ab sofort zieht sie mit einem kahlen Kopf weiter durch die Lande, den sie aber zu verstecken weiss, und durchlebt eine unbeschwert Zeit. Das ändert sich, als sie die Haptstadt Tirka erreichen, denn hier ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Im Jahr des Skorpions
    Cadiz

    Cadiz

    04. February 2012 um 15:38 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    „Du hast eine Aufgabe, Eleni. Ich will, dass du deine Aufgabe erfüllst.“ „Und was soll das sein, diese fabelhafte Aufgabe?“, entgegnete ich. „Du wirst den Skorpion töten. Dafür bist du geboren.“ Inhalt: Die junge Eleni wurde im Jahr des Skorpions geboren, genau wie der gnadenlose Fürst, der Herrscher über das Reich, in dem sie lebt. Dass dies für Eleni etwas Besonderes bedeutet, erfährt sie aber erst viel später. Denn sie selbst lebt in ärmlichen Verhältnissen und hat bald niemanden mehr, der sich um sie kümmert. Dann freundet ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Im Jahr des Skorpions
    Kuno

    Kuno

    29. September 2011 um 22:00 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Rückentext: „Du hast eine Aufgabe, Eleni. Ich will, dass du deine Aufgabe erfüllst.“ „Und was soll das sein, diese fabelhafte Aufgabe?“, entgegnete ich. „Du wirst den Skorpion töten. Dafür bist du geboren.“ Eleni wurde im Jahr des Skorpions geboren, doch verbindet sie noch mehr mit dem grausamen Fürsten, genannt der Skorpion? Klappentext: Als unwillkommenes Stiefkind wächst Eleni in einem abgelegenen Dorf bei ihrer Tante auf: Ihre Mutter ist gestorben, ihr Vater unbekannt. Um nicht mit dem versoffenen Schuster verheiratet zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Im Jahr des Skorpions
    chiara

    chiara

    15. June 2011 um 13:43 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Die 14jährige Eleni hat nach dem Tod ihrer Mutter ein schweres Leben. Denn sie wurde mit sechs Zehen geboren und das ganze Dorf weiß davon. Schon immer wurde sie von allen Bewohnern gemieden, weil diese die Missbildung für ein böses Omen halten. Daher ist Eleni froh als der Gaukler Bertot in ihr Dorf kommt. Um einer arrangierten Hochzeit zu entkommen, schließt sich das junge Mädchen kurzerhand dem Zigeuner an und flieht mit ihm nach Tika, der Hauptstadt des Reiches. Dort finden die beiden Unterschlupf bei Bertots Freundin und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Sündentuch" von Isabell Pfeiffer

    Das Sündentuch
    Ati

    Ati

    02. March 2011 um 14:07 Rezension zu "Das Sündentuch" von Isabell Pfeiffer

    Zitat Inhaltsangabe: Liebe und Verbrechen im mittelalterlichen Ravensburg - Christine lebt als Ehefrau eines reichen Tuchhändlers in einem prächtigen Ravensburger Bürgerhaus. Aber ihre Ehe steht unter keinem guten Stern. Als sie sich heimlich Geld bei einem jüdischen Pfandleiher borgt, ist ihr nicht bewusst, was für fatale Folgen dies hat: Nicht nur findet ihr Mann bald heraus, was sie hinter seinem Rücken getan hat – Christine hat sich in den Juden verliebt und ist auf dem besten Weg, eine Todsünde zu begehen ... Damit ist schon ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Im Jahr des Skorpions
    Träumerin

    Träumerin

    04. January 2011 um 22:02 Rezension zu "Im Jahr des Skorpions" von Isabell Pfeiffer

    Eleni läuft weg, weg von ihrer Tante die sie verheiraten wollte. Sie flieht zu Bertot, einem ehemaligen Soldaten, der mit seinem Äffchen durch die Dörfer zieht. Nach und nach gelangen sie immer näher an die Hauptstadt heran. Dort wo der Skorpion kaltherzig regiert. Doch der sanftmütige Bertot gehört zu den Rebellen und auch Eleni muss sich entscheiden, ob sie sich in ihr Schicksal einfügt oder nicht. Schöner Abenteuerroman, der weder die nervigen Vampirgestalten noch die üblichen Magieanwandlungen hat. Nicht kitschig und eine ...

    Mehr