Isabell Schmitt-Egner

 4.5 Sterne bei 422 Bewertungen

Alle Bücher von Isabell Schmitt-Egner

Sortieren:
Buchformat:
Sam aus dem Meer

Sam aus dem Meer

 (51)
Erschienen am 15.09.2012
Königsfreunde

Königsfreunde

 (38)
Erschienen am 15.01.2014
Follower - Die Geschichte einer Stalkerin

Follower - Die Geschichte einer Stalkerin

 (38)
Erschienen am 04.05.2015
Narbenkönig

Narbenkönig

 (31)
Erschienen am 25.11.2017
Sam aus dem Meer - Seelennöte

Sam aus dem Meer - Seelennöte

 (26)
Erschienen am 29.02.2012
Sohn des Meeres

Sohn des Meeres

 (22)
Erschienen am 01.07.2013
Sam aus dem Meer - Unter Menschen

Sam aus dem Meer - Unter Menschen

 (19)
Erschienen am 13.07.2012

Neue Rezensionen zu Isabell Schmitt-Egner

Neu
Blacksallys avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Silent Rose" von Isabell Schmitt-Egner

Durchschnittlich
Blacksallyvor 4 Monaten

Das Buch hat ein wunderschönes Cover, in das ich mich gleich verliebt habe. Es zeigt eine Rose mit düsterem Hintergrund, der super zur Geschichte passt.


Die Protagonistin Nina ist Herzkrank und kommt nach Silent Rose. Das dort nicht alles mit rechten Dingen zugeht, wird ihr ziemlich schnell klar. Sie findet dort nette Leute, die das Potenzial zu echten Freunden haben, aber auch verstörende Stalker, die ihr nachstellen.

Nina ist körperlich sehr schwach, da sie ein Herzleiden hat, weswegen sie auch auf Silent Rose ist, aber geistig fand ich hat es sehr zu einer siebzehnjährigen gepasst, die noch nicht viel erlebt hat, durch ihre krankheit. Sie war eher weinerlich und oft beleidigt im Buch, dennoch mochte ich sie ganz gerne.


Henry ist zwar nicht krank, aber ist zum Ausspannen auf Silent Rose. Das der Hintergrund, warum er dort ist, ein ganz anderer ist, ahnt er noch nicht.

Ihn mochte ich mit am liebsten. Er war eine Art neuzeitlicher Romeo, der sich gut um Nina gekümmert hat. Er hatte im Buch aber auch viele schwache Momente, die des öfteren fast alles ruiniert hätten. Da hätte ich mir doch jemanden gewünscht, der sich mehr beherrschen kann, wenn es brenzlig wird.


Der Schreibstil war gut zu lesen und war bis ungefähr zur Mitte des Buches spannend. Dann hatte ich jedoch das Gefühl alles ist eher noch erzwungen, eine spannung machte sich bei mir nicht mehr breit und durch den mittleren Abschnitt musste ich mich doch etwas durchqäulen.

Dafür war das Ende jedoch schön gestaltet und ich würde dem Buch eine gute durchschnitts-drei geben.

Kommentieren0
2
Teilen
Lucy-die-Buecherhexes avatar

Rezension zu "Narbenkönig" von Isabell Schmitt-Egner

Eine durchaus empfehlenswerte Märchenadaption für jeden Fan von "König Drosselbart".
Lucy-die-Buecherhexevor 4 Monaten

Kurzfassung:
Eine schöne Variante des Märchens "König Drosselbart", welche wohl jedem Märchen-Fan gefallen könnte.

Rezension:
Märchenadaptionen gehören zu meinen liebsten Büchern und so musste ich natürlich auch dieses hier lesen.

Zwar muss ich gestehen, dass mir die Protagonistin nicht immer zusagte, da sie auf mich sehr verwöhnt und hochnäsig wirkte, jedoch war dies ja genau die Vorgabe des ursprünglichen Märchens. Es musste also eine hochnäsige Prinzessin geben, welche immer versucht ihren Kopf durchzusetzen.

Was den "Prinzen" dieses Märchens angeht, war ich von Beginn an absolut überzeugt. Zwar wirkte er eher zurückgezogen und wie der typische Einzelgänger, jedoch war er immer besonders höflich und öffnete sich gegenüber der Protagonsitin recht schnell.

Die Spannung lässt bei dieser Geschichte leider eher zu wünschen übrig, da man den Verlauf der Handlung doch recht leicht vorraussehen kann und auch das Ende keine große Überraschung brachte.

Dennoch hatte die Geschichte ihren ganz eigenen Charme, so simpel wie sie auch sein mag. Ich habe sie gern gelesen und kann mich weder über den Schreibstil, noch über die Handlung beschweren, da ich nichts anders gemacht hätte.

Dieses Buch ist gut so wie es ist, auch wenn das Besondere hier ausbleibt.

Eure Lucy-die-Buecherhexe

Kommentieren0
5
Teilen
Viktoriagortzs avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Silent Rose" von Isabell Schmitt-Egner

Spannend und unvergesslich!
Viktoriagortzvor 4 Monaten

Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich manchmal ein richtiges Cover-Opfer bin, wenn es um Neuerscheinungen geht. Und das Cover von Silent Rose hatte es mir sofort angetan! Hinzu kam ein spannender Klappentext und ich war sofort gespannt darauf, was da in Silent Rose so abging.

Anfangs fiel es mir leider etwas schwer, in die Story hineinzufinden. Ich hatte das Gefühl, nicht nah genug an Nina heran treten zu können, aber das änderte sich rasch, als sie auf Henry traf. Die Dialoge sind einfach unbezahlbar!
Generell ging die Handlung ziemlich schnell zur Sache und spätestens, als sich der »Psycho« gar nicht als Psycho herausstellte, konnte ich meinen E-Reader gar nicht mehr weglegen! Auf einmal wurde es so spannend, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte und ich mich zwischenzeitlich wirklich zwingen musste, den Reader wegzulegen, um noch andere Dinge tun zu können.
Das lag nicht nur an dem Plot, der vor allem durch unerwartete Wendungen und so einige Überraschungen brilliert, sondern auch an den Figuren. Was mir anfangs an Nähe gefehlt hatte, habe ich schnell in der Handlung wiedergefunden. Die kleine, naive Nina hat sich zu einer großen, unvergesslichen Heldin entwickelt, die bewiesen hat, dass wahre Stärke nicht nur bedeutet, zu kämpfen, sondern auch, sich seinen Ängsten zu stellen. Ich bin schwer begeistert!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
isabell_schmitt-egners avatar

Leserunde Königsfreunde XXL!!

Ich möchte euch nicht zu einer gewöhnlichen Leserunde einladen, sondern zu einer Lesereise! Wir werden viel Zeit miteinander verbringen in meiner Königsfreunde-Welt. Über 1000 Seiten müssen gelesen werden. Dazu brauche ich euch!

Worum geht es in Königsfreunde? Es beginnt mit einem einsamen jungen Prinzen, der mit fünfzehn schon zum König gekrönt wird. Und noch am selben Tag planen seine Feinde, ihn töten zu lassen, denn er ist der letzte Spross des Königsgeschlechts. Der junge König findet zunächst unfreiwillig ein Versteck bei einer Bauernfamilie in einem abgelegenen Tal. Dort muss er lernen, wie das richtige Leben funktioniert und die stürmische Bauerntochter Clara macht es ihm nicht gerade leicht.

Ein großes Abenteuer beginnt, voller Freundschaft, Intrigen, Liebe und Gefahr. Königsfreunde ist ein Jugendroman, wird aber auch sehr gern von Erwachsenen gelesen.

Wir lesen zusammen folgende Geschichten:

Vorgeschichte: Der einsame Prinz (Kurzgeschichte zum Einstimmen)

Königsfreunde Band 1 (ca. 376 Seiten/ 464 Kindleseiten)

Adam - eine Königsfreundegeschichte

Königsfreunde Band 2 (575 Seiten/ über 800 Kindleseiten)

Das Versprechen - eine Königsfreundegeschichte

Zusammen über 1000 Seiten. Das funktioniert so: ich schicke euch zunächst Band 1, die Vorgeschichte und Adam. Wer danach noch weiterlesen möchte, der zieht mit um zur nächsten Leserunde und erhält Band 2 und Das Versprechen.

Ich vergebe 7 Leserplätze für die gedruckten Varianten, das heißt, die Gewinner haben am Ende jeweils 2 dicke Bücher und 2 kleine. Und dazu 7 Leserplätze für die Ebookversionen. Da habt ihr am Schluss dann 5 Ebooks (die eine Geschichte ist ein Extrabuch).

Weil das ziemlich viele Bücher sind, appelliere ich nur an wirklich motivierte Leser, sich hier zu bewerben, damit ehrlich Interessierte die Prints gewinnen. Die Cover von band 1 und 2 habe ich euch hier angehängt. Die Sondergeschichten haben andere Cover, das seht ihr dann.

Der Versand der Bücher findet nächste Woche statt, ab dem 10.10.

Da eine Woche später Buchmesse ist, wird es 5 Tage geben, an denen ich hier nicht so reinschauen kann, deshalb ist da offiziell "stille Lesezeit" für euch. Ihr könnt schon kommentieren, aber ich werde natürlich alle Tage auf der FBM sein, danach geht es weiter. Wenn ihr mich dort treffen wollt, habe ich natürlich ein Extra-Geschenk für euch dabei.

Weitere Fragen zum Ablauf einfach hier stellen.

Ich freue mich auf euch!


Eure Isabell

Zur Leserunde
isabell_schmitt-egners avatar

Teil 2 der XXL Leserunde zu Königsfreunde!

Hier geht es weiter! Wenn ihr durch seid mit Band 1 und Adam, erwartet euch hier die Fortsetzung. Bitte kommentiert ganz einfach hier, wenn ihr fertig seid und bereit seid zum Weiterlesen, dann schicke ich euer Buch jeweils ab.


Viel Spannung weiterhin mit den Königsfreunden!


Eure Isabell

Zur Leserunde
isabell_schmitt-egners avatar

Sie sind Schriftsteller - sie sind Vampire - sie haben die Schnauze voll

Endlich da - mein Anti-Vampirroman! Wer hat Lust, mit mir ein Buch über Vampire zu lesen, die grottenschlechte Vampirromane schreiben?

Die beiden Vampire Mike und Berchtold leben und arbeiten in Berlin. Unter dem strengen Regiment ihrer Geschäftsführerin Rita schreiben sie unerträglich schmalzige Vampirromane für das einschlägige Publikum. Während Berchtold sein Leben akzeptiert hat, aber vom Schreiben eher angenervt ist, haut Mike ein Buch nach dem anderen raus und hadert dabei mit seinem Schicksal. Die Fans lieben es, die Vampire hassen es.
Und niemand, nicht mal Rita, weiß, dass die beiden als egozentrisch geltenden Schriftsteller echte Vampire sind!

Eines Tages lernt Mike in der Buchhandlung eine junge Frau kennen und fühlt sich sofort zu ihr hingezogen. Problem: Phoebe findet Vampirromane zum Kotzen! Sie liebt richtige Thriller, spannende Bücher, alles Mögliche, aber keine Vampirromane, die auf irgendeinem Blackstone Castle in den Highlands spielen!
Schöner Mist, denn Mike muss jetzt alles tun, damit Phoebe nicht rausfindet, dass er der Urheber von Titeln wie "Leyla in den Fängen des dunklen Prinzen" ist. Hilfe! Was wird sie von ihm denken, wenn das rauskommt?

Ein Roman über Freundschaft, Liebe und das Autorenleben.

Ich verlose 3 Taschenbücher und 17 Ebooks. Natürlich darf auch jeder mitlesen, der das Buch bereits gekauft hat.

Eure

Isabell


isabell_schmitt-egners avatar
Letzter Beitrag von  isabell_schmitt-egnervor 3 Jahren
Das freut mich! Mal sehen, wie es dir weiterhin gefällt.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 390 Bibliotheken

auf 71 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks