Neuer Beitrag

isabell_schmitt-egner

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Buchfreunde, hier ist eine neue Leserunde für euch!

Diesmal geht es um falsch verstandene, gefährliche Liebe.
Daniela ist angehende Studentin und Fan einer Daily Soap, die sie täglich konsumiert. Der Hauptgrund dafür ist einer der Darsteller.
Daniela vergöttert den Halb-Inder Kiran, der den Hotel-Erben Alexander spielt. Er ist der Held ihrer heimlichen Fantasien und sie träumt davon, ihn am Set zu treffen. Sie will Schauspielerin werden, am liebsten an seiner Seite und sie will verhindern, dass Kiran im wahren Leben eine Freundin findet.
Daniela ist besessen von der Idee und lässt sich durch nichts aufhalten. Sie terrorisiert andere Fans in Foren, schreibt böse anonyme Emails. Sie nimmt regelmäßig an Gewinnspielen teil, um eine Komparsenrolle zu ergattern. Eines Tages wird ihr Traum wahr, sie gewinnt wirklich und fährt nach Berlin.
Kiran ahnt nicht, dass mit Daniela sein größter Albtraum in sein Leben tritt, denn sie steigert sich in einen gefährlichen Wahn hinein ...

Ich erzähle euch hier die Geschichte einer seelisch kranken jungen Frau ... und eines wirklich gefährlichen Fans.
Ihr seid herzlich eingeladen auf diese Reise. Wer mitlesen will, einfach hier melden. Emailadresse schickt ihr per PN, wenn ich euch nicht schon von einer anderen Leserunde kenne. Es gibt Mobis und Epubs, wie immer.

Ich freue mich sehr auf euch!!!

Autor: Isabell Schmitt-Egner
Buch: Follower - Die Geschichte einer Stalkerin

LadySamira091062

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

ich habs schon und würde dann ausser Konkurrenz mitlesen

isabell_schmitt-egner

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@LadySamira091062

Gern! Ich kann dir aber noch die neueste Version zusenden, aus der ich zwei-drei Fehler entfernt habe.

Beiträge danach
181 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lesemaus_im_Schafspelz

vor 3 Jahren

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden

@catangeleyez:

Ich denke, man braucht Patricia hier auch als Gegensatz und Ruhepol.

Daniela ist mir eine Spur zu krass, es läuft alles zu glatt, was sie plant und wie sie es durchführt.
Es sollte hier mehr Probleme bei der Durchführung geben, so nimmt die Entführung und die story allgemein zwar sehr schnell an Fahrt auf, aber mich stört irgendwie, dass Daniela so gar keine (größeren) Stolpersteine zu überwinden hat - der Barkeeper lässt sich sofort wieder abwimmeln, keinem fällt auf, dass sie Kiran in ihr auto schleift usw.

Was mir hingegen sehr gut gefällt ist der Perspektivenwechsel, so dass wir auch von Kirans Gedanken und Plänen erfahren - auch Patricias wahre Gefühle gegenüber Kiran werden zunehmend verdeutlicht, das hatte ich zwar schon zu Beginn geahnt, aber den Aspekt mag ich.

Kizu

vor 3 Jahren

Ich wollte gerade als Zweitversuch (!) eine komplette Rezi hochladen und dann steht da "Fehler, Seite nicht gefunden"... könnte gerade komplett an der Decke laufen... ich weiß jetzt nicht, ob ich noch eine schreibe in der nächsten Zeit, ist ja nicht die Schuld des Buches, aber LB macht mich gerade wahnsinnig... ich versuchs sobald es geht aber das ist SOOOO frustrierend.

isabell_schmitt-egner

vor 3 Jahren

@Kizu

Das ist wirklich blöd. Dann lade die Rezi doch auf Amazon hoch. Das reicht ja eigentlich auch und vielleicht geht LB irgendwann wieder.

Lesemaus_im_Schafspelz

vor 3 Jahren

Kapitel 16 -ENDE

Ich möchte nun auch gerne noch meine Rezi nachreichen.
Leider kann ich mich den Lobeshymnen der anderen Leser nicht voll anschließen. Zwar wurde ich ganz gut unterhalten, aber irgendwie hat bei mir noch das gewisse etwas gefehlt, tut mir leid! Ich finde es immer besonders schade, da mir klar ist, wieviel Arbeit in jedem Werk drinsteckt, aber ich denke, eine konstruktive Kritik bringt eher weiter als Bauchpinselei.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte, und ich hoffe, du nimmst mir die mittelmäßige Bewertung nicht übel.

http://www.lovelybooks.de/autor/Isabell-Schmitt--Egner-/Follower-Die-Geschichte-einer-Stalkerin-Wahn-Blut-1005512903-w/rezension/1092509961/

isabell_schmitt-egner

vor 3 Jahren

Kapitel 16 -ENDE
@Lesemaus_im_Schafspelz

Das macht doch nichts. Du hast ja keine groben Unlogiken oder grandiose Fehler nachgewiesen, sondern gesagt, dass es dir nicht so gefällt. Ist doch ganz normal. Mir gefällt Vieles auch nicht. Wäre ja auch ganz erstaunlich, wenn es jedem gefallen würde. Es kam eh schon dreimal besser an, als ich dachte.

Kizu

vor 3 Jahren

Kapitel 16 -ENDE

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Hier ist mein Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Isabell-Schmitt--Egner-/Follower-Die-Geschichte-einer-Stalkerin-Wahn-Blut-1005512903-w/rezension/1092866121/

isabell_schmitt-egner

vor 3 Jahren

Kapitel 16 -ENDE
@Kizu

ok, ich sehe schon, das alte Cover kam besser an. Ich habe das neue genommen, weil das alte so oft kritisiert wurde. Aber ihr findet das alte besser. Das F ist kein facebook-F, das ist zufall, die schrift hat kein anderes F. Ich überlege jetzt schon, doch wieder das alte Cover zu nehmen.
Danke für deine Rezi.

Neuer Beitrag