Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 5 Jahren

Hallo Liebe Leseratten!

Es ist soweit und ich darf euch eine neue Debüt Autorin vorstellen.
Isabella Falk hat bei uns im bookshouse Verlag ihrn Debütroman "Die Gräfin der Wölfe" veröffentlicht.
Diesen würde ich euch nun gerne vorstellen und lade zur Leserunde ein.



Die lebenslustige und intelligente Prinzessin Amalia von Falkenstein, geboren 1682, lebt in einer Zeit, die geprägt ist von Hexenglauben und aufkommender Vampirhysterie. Die Tochter des Fürsten von Torgelow ist mit einem unglückseligen Makel geschlagen, doch obwohl sie deshalb unter ihrem Stand heiraten muss, ist sie glücklich über ihre Vermählung mit dem Grafen von Falkenstein. Voller Vorfreude auf ihr neues Leben zieht sie mit ihm auf seine Burg. Der Einzug durch das Dorf wirft jedoch dunkle Schatten auf ihre junge Liebe. Ein missgestaltetes Kind wird geboren, kaum dass der Graf und Amalia die kleine Gemeinde passiert haben. Die abergläubigen Dörfler geben der neuen Gräfin die Schuld. Amalias Stand wird immer schwerer, und als sie beginnt, die Milch von Wölfen zu trinken, um ihre Fruchtbarkeit zu steigern, ist es um die Loyalität der Dorfbewohner vollends geschehen. Aberglaube, Gehässigkeit, Furcht und mangelndes Mitgefühl reißen Amalia in tiefe Verzweiflung. Schließlich diagnostiziert der langjährige Hofarzt ihres Gemahls auch noch die teuflische Krankheit: Vampirismus!

Der Roman lehnt sich an die wahre Geschichte der Fürstin Eleonore Elisabeth Amalia Magdalena von Schwarzenberg an.
Leseprobe



Und das schreibt die Autorin Isabella Falk über sich:

Mein Name ist Isabella Falk, geboren 1965 in Saarbrücken, wo ich bis heute lebe. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und wenigen Berufsjahren in unterschiedlichen Unternehmen setzte ich meine Schwerpunkte neu und kümmerte mich fortan um die Erziehung zweier teilweise schwer kranker Pflegekinder. Während eines der beiden Mädchen nach acht Jahren Pflege in die Obhut seiner Mutter zurückging, wurde die andere zum Glück vollständig gesund. Heute ist sie erwachsen und lebt ganz in meiner Nähe. 
Von 1998 bis Dezember 2010 arbeitete ich als Führungskraft in einem Telekommunikationsunternehmen. Seit ein paar Jahren habe ich mein Hauptaugenmerk auf das Schreiben gelegt. Außerdem mache ich eine Umschulung zum Webmaster.
 
In meinem Leben habe ich viele Romane geschrieben und wieder verworfen, bis ich vor wenigen Jahren einen Schreibkurs bei dem Schriftsteller Rainer Wekwerth belegte. Dort sind Teile des vorliegenden Manuskripts entstanden. Den letzten Schliff bekam die „Gräfin“ schließlich in der Zusammenarbeit mit der Korrektorin Susanne Strecker, von der ich ebenfalls sehr viel über das Schreiben gelernt habe.


Vielleicht habt ihr nun  Lust auf ein spannendes Debüt?
Dann bewerbt euch bis zum  22.2.2013 für dieses Buch aus dem 16. Jahrhundert.
Ausserdem nimmt dieses Buch an der Debütautorenchallenge von Lovelybooks teil.

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde

Eure Katja vom

bookshouse - Team


Autor: Isabella Falk
Buch: Die Gräfin der Wölfe

elane_eodain

vor 5 Jahren

Auf diese Leserunde hatte ich mich gefreut, weil ich gerne historische Romane lese und umso näher an tatsächlichen Gegebenheiten und damals lebenden Menschen, umso besser. Leider verlost Ihr nun aber nur ebooks, mit denen ich persönlich mich einfach (noch) nicht anfreunden kann. Schade, ich hatte auf das Taschenbuch gehofft ;-) Pech gehabt. So wünsche ich allen anderen BewerberInnen viel Glück und mal sehen, ob ich dann mitlese, wenn ich mir das Taschenbuch selbst besorgt habe. Grüße!

sofie

vor 5 Jahren

Bewerbung

Nachdem mir das erste Debüt bom bookshouse Verlag richtig gut gefallen hat, möchte ich mich auch hier um ein Exemplar bewerben. Ich nehme mir irgendwie schon ewig vor, mal wieder einen historischen Roman zu lesen, aber ich komme nie dazu. Das wäre doch mal eine gute Gelegenheit! Spannend finde ich auch, dass der Roman auf einer wahren Geschichte beruht.

Beiträge danach
140 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

isa_falk

vor 5 Jahren

Teil 3-Ende
@nirak03

Hallo Nirak. Das stimmt, es war eine Frau, die verhindert hatte, das Erasmus seine geistigen Ergüsse veröffentlichen konnte. Das habe ich gar nicht bedacht. Aber jetzt wo Du es sagst --- hübscher Witz am Rande.
Lieben Dank für Deine Beiträge und Deine schöne Rezension.

Viele Grüße und alles Gute

Isabella Falk :-)

Waldschrat

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Amy-Maus87 schreibt:
Hier ist nun meine Rezension, zu deinem wunderbaren Buch. Ach, ich bin wirklich sehr selten so begeistert, wie von deinem Roman und ich warte ganz gespannt, wie dein nächstes Werk werden wird. Ich danke ganz herzlich dem bookshouse Verlag und Isabella Falk für die Bereitstellung dieses Exemplares.

das sehe ich auch so. Mich würde vor allem eine Forsetzung interessieren. Wie ergeht es den beiden Verbündeten und wie gut gelingt ihnen die Arbeit mit dem Frauenhaus. Das war seiner Zeit ja auch ein wenig voraus oder?

isa_falk

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@Waldschrat

Hallo Waldschrat ... ja und nein

also will heißen, zu der Zeit in der Amalia gestorben war, wurde tatsächlich das erste Haus für gefallene Mädchen in Berlin eröffnet. Es ist interessant zu sehen, wie früh manche Dinge bereits angestossen wurden und wie lange sie dann doch brauchten um sich durchzusetzen.

Grüße Isabella

isa_falk

vor 5 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@nirak03

Hallo Nirak

sorry, dass ich mich jetzt erst melde -- war ein wenig mit vielem Beschäftigt.
Mein nächster Roman, der auf Bookhouse im Sommer erscheinen wird, ist ein Fantasy Roman mit einem großen Anteil histroischem. Du findest ihn bei Bookshouse unter dem Titel "Die Frau im Stein".

Derzeit arbeite ich an einem historischen Roman der im 11. Jahrhundert spielt. Mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

Das Genre liegt mir tatsächlich sehr und es macht mir großen Spaß, mich in die verschiedenen Zeiten einzufühlen. Doch wer weiß, vielleicht kommt dann doch nochmal ein anderes Genre dazu.

Herzliche Grüße

Isabella Falk

Waldschrat

vor 5 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden

isa_falk schreibt:
Hallo Nirak sorry, dass ich mich jetzt erst melde -- war ein wenig mit vielem Beschäftigt. Mein nächster Roman, der auf Bookhouse im Sommer erscheinen wird, ist ein Fantasy Roman mit einem großen Anteil histroischem. Du findest ihn bei Bookshouse unter dem Titel "Die Frau im Stein". Derzeit arbeite ich an einem historischen Roman der im 11. Jahrhundert spielt. Mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Das Genre liegt mir tatsächlich sehr und es macht mir großen Spaß, mich in die verschiedenen Zeiten einzufühlen. Doch wer weiß, vielleicht kommt dann doch nochmal ein anderes Genre dazu. Herzliche Grüße Isabella Falk

na dann warten wir doch gespannt auf die nächsten bookshouse-Neulinge!!!

nirak03

vor 5 Jahren

Plauderecke
@isa_falk

Ich hoffe doch, es wird wieder eine Leserunde zu deinen Büchern geben. Ich würde mich freuen :)

isa_falk

vor 5 Jahren

Plauderecke
@nirak03

Hi Nirak,

nachdem mir das soviel Spaß gemacht hat, hoffe ich doch auch sehr auf eine weitere Leserunde.

Bis dahin,

genieße den Frühling

Grüße Isabella

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks