Starthilfe fürs Herz (Zimmer frei für die Liebe 8)

von Isabella Lovegood 
4,8 Sterne bei6 Bewertungen
Starthilfe fürs Herz (Zimmer frei für die Liebe 8)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Fauchi2206s avatar

Einfühlsame und gefühlvolle Gay Romance

Lottewoesss avatar

Eine gefühlvolle Gay-Romance - die mich überzeugt hat

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Starthilfe fürs Herz (Zimmer frei für die Liebe 8)"

Jürgen ist schwul. Das wissen alle Kollegen. Alle außer Christof, dem Neuen in Vijays Autowerkstatt. Und keiner ahnt, dass er selbst auf Männer steht. Um der Liebe willen ist er bereit, sich zu outen.
Womit er aber schwer klar kommt, ist Jürgens Unsicherheit. Welches dunkle Geheimnis trägt er mit sich herum? Kann Christof ihn so sehr stärken, dass er sich seiner Vergangenheit stellt?

Kerstin lebt sich in ihre Rolle als "Chefin", Hausfrau und bald auch Mutter ein. Wird Vijays Überraschung gut ankommen?

Band 8 der Reihe "Zimmer frei für die Liebe" und ein in sich abgeschlossener Roman, auch wenn die Geschichte der Protagonisten der Vorbände weiter erzählt wird. 200 Taschenbuchseiten

Weitere Veröffentlichungen der Autorin:
Die Reihe "Zimmer frei für die Liebe"
- Heiße Küsse für das Christkind
- Ein Koch zum Verlieben
- Die Liebe kommt in Gummistiefeln
- Liebe ist kein Computerspiel
- Regenbogenküsse
- Kreuzfahrt zurück ins Leben

Die "Rosen-Reihe"

- Sommerflirt mit Folgen
- Liebe zu dritt
- Rosen-Himmel
- Geteilte Liebe
- Drei plus zwei
- Auf Liebe gebaut
- Herbstgenüsse
- Aller guten Dinge sind 5
- Weihnachten am Heckenrosenweg

Einzelbände:
- Zweite Chance für Lust und Liebe
- Nachhilfe für die Liebe
- Der Zucker und das Salz des Lebens + Honig und Chili (Zweiteiler)

Unter dem Pseudonym C.P. Garrett
- A Groupie's Dream (erotische Kurzgeschichte)
- Hot Holiday Lovers (erotischer Roman)

Unter dem Pseudonym Iris Lickit:
- NINA (erotischer Roman)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783903066311
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:200 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:11.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Fauchi2206s avatar
    Fauchi2206vor einem Monat
    Kurzmeinung: Einfühlsame und gefühlvolle Gay Romance
    Einfühlsame, zu Herzen gehende Gay Romance

    Klappentext:
    Jürgen ist schwul. Das wissen alle Kollegen. Alle außer Christof, dem Neuen in Vijays Autowerkstatt. Und keiner ahnt, dass er selbst auf Männer steht. Um der Liebe willen ist er bereit, sich zu outen. Womit er aber schwer klar kommt, ist Jürgens Unsicherheit. Welches dunkle Geheimnis trägt er mit sich herum?

    Vijay genießt es, seinen Traum zu leben und gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Autos wieder auf Vordermann zu bringen. Auch Kerstin lebt sich in ihre neue Rolle als "Chefin", Hausfrau und bald auch Mutter ein. Wird Vijays Überraschung gut ankommen?

    Der Roman enthält explizite homo- und heteroerotische Szenen.

    Meine Meinung:
    Nachdem ich von der Autorin schon "Kreuzfahrt zurück ins Leben" lesen durfte, war dies mein 2. Buch und dann gleich mal eine Gayromance. Meine erste wohlgemerkt und deshalb war ich umso gespannter wie mir die Story gefallen würde. Die meisten Charaktere kannte ich ja schon aus dem anderen Buch, denn das ist ja das tolle an dieser Reihe, dass sich jedes Buch quasi um einen bestimmten Charakter dreht und man so ganz viel über jede Person erfahren kann. Diesesmal waren es eigentlich fast 2 Geschichten in einer, denn wir erfahren auch wie es mit Vijay und Kerstin (Kiki) weitergeht, dem Liebespaar aus "Kreuzfahrt zurück ins Leben", wie sich Vijay als Chef der Werkstatt macht und Kiki, die aufgrund ihrer Schwangerschaft nicht mehr arbeitet, tritt in die Fußstapfen ihrer verstorbenen Oma als Chefin. Die Hauptstory dreht sich allerdings um den Mechaniker Jürgen, der schon seit seiner Lehre in der Werkstatt arbeitet, und um Christof, Vijays besten Freund, der erst seit kurzem von Niederösterreich ins schöne Gasteiner Tal gezogen ist und nun auch als Mechaniker in der Werkstätte arbeitet. Dass Jürgen schwul ist, weiß in der Werkstatt jeder und er wird trotz seiner vielen Zweifel und Ängste ganz normal behandelt. Als er Christof zum ersten Mal sieht, bekommt er sofort Herzklopfen und ihm wird heiß, doch Jürgen sieht die aufkeimende Liebe zu Christof chancenlos, denn er hält diesen für hetero. Jeder Blick, jede zufällige Berührung wirft Jürgen emotional aus der Bahn, gleichzeitig versucht er krampfhaft seine Verliebtheit nicht zu zeigen. Durch einen Unfall und die nachfolgenden Ereignisse kommt es zu einer unerwarteten Wendung. Jürgen, der sonst immer schüchterne, zaghafte und schnell nachgebende Mann entdeckt plötzlich ganz andere Seiten an sich, die ihn überraschen aber auch stärken.
    Ich persönlich bin ja gar kein Fan erotischer Literatur, aber so wie es hier die Autorin schreibt, fand ich es total passend, realitätsnah und niemals vulgär. Meine Zweifel wurden schon nach wenigen Seiten beseitigt, denn mich erwartete eine wunderbare Liebesgeschichte mit einigen intimen Szenen zweier frisch Verliebten. Schreibstil wie immer fesselnd, locker-flockig, nicht um den heißen Brei herumredend, Charaktere sehr gut und beinahe liebevoll ausgearbeitet und die Geschichte hat mich vom Anfang bis zum Ende gefangen genommen. Von mir gibt es deshalb eine absolute Leseempfehlung! 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lottewoesss avatar
    Lottewoessvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gefühlvolle Gay-Romance - die mich überzeugt hat
    Eine Romanze der anderen Art

    Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mit Gay-Romances nicht wirklich was am Hut, aber die Autorin hat mich eines Besseren belehrt.
    Jürgen arbeitet in einer Autowerkstatt als Mechaniker, ist sanft, sensibel und wenig selbstbewusst. Die anderen Mitarbeiter akzeptieren ihn, obwohl sie wissen, dass er homosexuell ist. Ein neuer Fachmann – Christof - wird eingestellt, zu dem sich Jürgen von Anfang an hingezogen fühlt. Was er nicht weiß: Chris ist ebenfalls schwul und die Anziehungskraft beruht auf Gegenseitigkeit. Aber beide brauchen einige Zeit, ehe sich eine Annäherung ergibt.
    Zusätzlich wird die Geschichte von Vijay, dem jungen Chef der Autowerkstatt und Kerstin, genannt Kiki, die bereits im Vorgängerband ihren Anfang hatte, fortgesetzt. Ihre Liebe reift und besteht erste Bewährungsproben.

    Mein Fazit: Die Story lebt nicht von atemberaubenden Geschehnissen, die sich hektisch aneinanderreihen. Es ist vielmehr eine ruhige Geschichte, die sich langsam entwickelt und die sämtlichen Charakteren Raum gibt, sich zu entfalten. Die beiden Protagonisten ergänzen sich, ihre Liebe zu einander ist glaubhaft ausgearbeitet, Leidenschaft und Gefühle geben sich die Hand. Scheint am Anfang, dass Jürgen der schwächere Part ist, so zeigt sich, dass auch Chris seine Unsicherheiten hat. Das ergibt dann zum Schluss eine Ausgeglichenheit, die man sich in einer Partnerschaft nur wünschen kann. Zu kitschig? Vielleicht. Aber genau die richtige Lektüre, dem Alltag zu entfliehen. Und ein Roman darf ruhig ein wenig ins Rührselige abdriften. 

    Was mir besonders gefallen hat, ist, dass es der Autorin gelingt, ihren Nebenfiguren ebenfalls Profil zu geben, sodass man gerne mehr von ihnen hören möchte.
    Jede/r hat sein Päckchen zu tragen und versucht, das Beste aus seinem/ihren Leben zu machen. Das Ergebnis ist eine durch und durch runde Geschichte, die mich wunderbar unterhalten hat.
    Daher gibt es eine klare Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    N
    Nina_Sollorz-Wagnervor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Christof neu im Team der Werkstatt ahnt nicht,das Jürgen die gleichen Gefühle ihm entgegenbringt.Vijay plant etwas wunderschönes für Kerstin
    Starthilfe fürs Herz / wunderschöne Lovestory

    In " Starthilfe fürs Herz " kommt Christof neu ins Team von Vijay's Werkstatt und verliebt sich in seinen Kollegen.
    Der schüchterne Jürgen findet ebenso gefallen an dem gutaussehenden und beliebten Christof, doch traut er sich nicht, ihm gegenüber sich zu outen.
    Erst durch einen Unfall kommen beide sich näher. 
    Vijay hat derweil eine Überraschung für seine schwangere Freundin Kerstin geplant, mal sehen wie sie darauf reagiert.
    Die Story ist mit vielen Emotionen gespickt und läßt sich leicht und flüssig lesen. Dabei bleibt es abwechslungsreich und spannend. 
    Man darf mit Jürgen und Christof mitfiebern und die verschiedensten Gefühlen erleben. 
    Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. 
    Ich habe das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen. 
    Das Buch bekommt von mir eine Lese  / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr gefühlvoll und wunderschön geschrieben!
    "Wird mein Mäuserich zum Löwen?" ❤

    Ein sehr schönes Cover, das perfekt zur Geschichte passt!
    Ich habe mich sehr gefreut, das Jürgen auch seine Geschichte bekommen hat.
    Er ist ein toller Typ und fühlt sich sehr wohl in Vijay's Werkstatt.
    Als Christof in der Werkstatt anfängt, bringt die Anziehungskraft Jürgen in ein Gefühlschaos.
    Unsicherheit und Ängste machen Jürgen das Leben schwer, doch das Schicksal gibt ihm eine Chance.
    "Aufregende Wärme breitete sich von ihr aus und er hatte das Gefühl, als würde sie geradewegs in sein Herz strahlen."
    Eine schöne und sehr gefühlvolle Geschichte! ❤
    Es war süss, wie Jürgen und Christof umeinander rumschlichen und die Liebe sich entfaltete.
    Wunderbare Charaktere, die sehr warmherzig und authentisch wirken. Ein wieder lesen mit alten Bekannten, besonders Vijay und Kerstin, hach, die Beiden sind einfach Zucker! ;-)
    Fesselnd, sehr gefühlvoll und leidenschaftlich!
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

    Ich bedanke mich ganz herzlich, das ich diese Geschichte vorablesen durfte.
    Dies hat keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    pengiberlins avatar
    pengiberlinvor 5 Monaten
    Soneas avatar
    Soneavor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks