Isabella Maria Kern

 4.4 Sterne bei 22 Bewertungen
Autorin von Augustine und LI.
Isabella Maria Kern

Lebenslauf von Isabella Maria Kern

... aufgewachsen mit Pferden, Schafen und Hasen im schönen, hügeligen Mühlviertel, habe ich gelernt, die Natur und die Tiere zu respektieren. Liebe, Toleranz und Frieden sind die Voraussetzungen für das Gelingen eines guten Miteinanders auf unserem schönen Planten, den wir schützen und nicht zerstören sollen. Ich schreibe Bücher, betreibe ein Kleinwasserkraftwerk und arbeite als Krankenschwester.

Alle Bücher von Isabella Maria Kern

Augustine

Augustine

 (11)
Erschienen am 21.08.2017
LI

LI

 (11)
Erschienen am 01.07.2016

Neue Rezensionen zu Isabella Maria Kern

Neu
Jeanette_Lubes avatar

Rezension zu "LI" von Isabella Maria Kern

Bewegende Geschichte, die wach rüttelt
Jeanette_Lubevor 2 Monaten

Dieses Buch erschien 2016 im IATROS-Verlag und beinhaltet 349 Seiten.
Peter, ein arroganter Jornalist, besucht das erste Mal ein Bordell. Und danach ist für ihn nichts mehr, wie es war. Als er dort auf die minderjährige Li trifft, ist ihm die Lust auf Sex sofort vergangen und er verspricht, ihr zu helfen. Doch Li nimmt sich noch in derselben Nacht das Leben. Peter versteckt Beatrice bei sich, da sie von ihren Zuhältern gesucht wird. Damit riskiert er sein Leben und wird obendrein auch noch gekündigt. Er meint, den Verstand zu verlieren, als er dann auch noch Lis Stimme hört... Man kann an paranormale Aktivitäten glauben oder nicht... Doch Peter hört Lis Stimme, nachdem sie ihrem jungen Leben ein Ende gesetzt hat. Der Leser wird mit einem Selbstmord, einem Mord, mit der Liebe und dem wohl aussichtslosen Kampf um eine bessere Welt konfrontiert. Es handelt sich um einen spannenden, paranormalen Thriller.
Der Schreibstil der Autorin Isabella Maria Kern ist ausgesprochen flüssig, der Thriller ist sehr aufregend, spannend und fesselnd geschrieben. Man merkt auch am Inhalt, dass sich die Autorin mit einem echt schwierigen Stoff auseinander gesetzt hat. Ich konnte das Buch nicht mehr aus den Händen legen, so hat mich die Geschichte der jungen Li in ihren Bann gezogen. Die Geschichte Lis hat mich zutiefst berührt. Man hat ja schon des Öfteren gehört, dass es Menschen gibt, die nach dem Tod eines geliebten Menschen noch mit dem Toten kommunzieren. Ich finde es wunderbar, wie Li immer wieder in Peter Gegenwart präsent ist, geht es doch hier darum, dass Li Peter eine Botschaft mit auf den Weg gibt. Leider gibt es sehr viele junge Mädchen, die aus verschiedenenen Ländern hierher geholt werden, um hier in Bordelle verschleppt zu werden,  dabei wird ihnen zuvor eine wunderbare Zukunft und ein tolles Leben versprochen. Dieser Thriller hat mich sehr zum Nachdenken angeregt, er rüttelt wach und auch, nachdem ich ihn gelesen habe, wird er noch lange in mir nachwirken. Dies ist ein schwieriges Thema und für viele ein Tabu, frei nach dem Motto: Davon will ich gar nichts wissen! Peter hat sich in diesem Buch echt super entwickelt, auch wenn für Li das Leben vorbei ist, hilft er nicht nur Beatrice... Aber ich will hier nichts verraten! Ich kann diesen Thriller auf jeden Fall weiter empfehlen. Lest ihn und ihr werdet es nicht bereuen! Isabella Maria Kern schreibt selbst in ihrem Klappentext, dass dieser Roman nicht nur zum Unterhalten sondern auch zum Nach- und Umdenken anregen soll. Das hat sie bei mir auf jeden Fall geschafft!
   

Kommentieren0
3
Teilen
LadyDarkPandoras avatar

Rezension zu "LI" von Isabella Maria Kern

Li-Tote Mädchen machen keinen Sex
LadyDarkPandoravor 2 Monaten

Zugegeben...Anfangs war ich etwas skeptisch ob mich dieses Buch wirklich fesseln kann. Schon ab den ersten Seiten wurde ich eines besseren belehrt. Der Schreibstil der Autorin ist richtig gut und man ist sofort in der Geschichte gefangen. (Es spielt in Wien wo ich auch wohne und man kennt sich dann auch in der beschriebenen Gegend aus, was ich auch sehr gerne habe!)  Dieses Buch hat mich aber auch wach gerüttelt, das was hier beschrieben wurde ist leider auch bittere Wahrheit. Ich kann und werde dieses Buch weiterempfehlen. Es ist für mich ein grandioses Werk das ich in ein paar Jahren nochmal lesen werde.

Kommentieren0
5
Teilen
Andrea-Pehles avatar

Rezension zu "Augustine" von Isabella Maria Kern

Isabella Maria Kern schreibt grossartig!
Andrea-Pehlevor 3 Monaten

Augustine ist eine junge, schüchterne Frau mit wenig Charisma, deren eigentliches Leben in ruhigen, überschaubaren Bahnen verläuft. Doch Augustine hat eine Gabe: Schlüpft sie in die Schuhe einer anderen Frau, nimmt sie über Stunden deren Körper an (Sie selbst nennt dies "transcorpieren") und ist in der Lage, als diese andere Frau mutige und erotische Abenteuer zu erleben. Unzählige Schuhkartons, die sie in ihrem Keller aufbewahrt sind stumme Zeugen wilder Nächte.
Als sie sich in den Dominik, den Bruder ihrer Freundin verliebt, dieser aber nur Augen für die attraktive Melanie hat, sucht sie diese eins ums andere mal auf, um sich an ihrem Körper zu bedienen und Dominik hinzugeben.
Dabei wird sie immer rücksichtsloser, denn die wahre Melanie erleidet einen Blackout nach dem anderen und wird schlussendlich eingeliefert.
Doch auch Augustine entwickelt sich, geht schliesslich selbst eine Liebschaft ein und verändert sich- obwohl sie es nicht ganz ohne "Fehltritt" schafft - zu einer mutigeren und bewussteren Frau.
Selbstverständlichkeit ist diese Geschichte fiktiv.
Dennoch hat Isabella Maria Kern einen tollen Erzählstil und ich habe ihre Geschichte aufmerksam und gern gelesen.
Für "Augustine" gibt es von meiner Seite
4/5 Sternen und ich freue mich schon darauf, ihren Roman "Li" zu lesen, der schon auf meinem SuB liegt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Isabella_Maria_Kerns avatar

Am Tag der Frau, dem 8. März, besuchte ich eine Lesung der etwas anderen Art. Eine Schauspielerin las aus den Tagebüchern von Sexdienstleisterinnen.
In der anschließenden Diskussion stellte man die Frage, welche Gefühle es diesen Frauen gegenüber hervorruft, wenn man erfährt welcher Arbeit sie nachgehen.
Was schreibt ein Frau in den Lebenslauf, wenn sie sieben Jahre lang "angeschafft" hat? Und wie reagieren Dienstgeber auf so einen Eintrag im Lebenslauf?
Das, und die Tatsache, dass diese Arbeit, die körperlich und seelisch Höchstleistungen fordert, in der Gesellschaft verpönt, aber doch sozial äußerst wichtig erscheint, sollte uns zu denken geben.
Ein Ausstieg aus dem "Milieu" gestaltet sich schon aus sozialpolitischen Gründen äußerst schwierig.
In Österreich werden solche Frauen von Organisationen (wie z.B. der Caritas - Verein Lena) unterstützt. Danke allen Mitarbeitern für ihre tollen Dienste.
In meinem Roman befasse ich mich auch mit dem Thema Prostitution.
"Li - tote Mädchen machen keinen Sex", erschienen im iatros-Verlag.



Zum Thema
Isabella_Maria_Kerns avatar
Wer von Euch wäre noch nie gerne jemand anderes gewesen?
Augustine kann in die Körper anderer Frauen schlüpfen.
Möchten wir das auch manchmal? Einfach jemand anderer sein?
Attraktiver, selbstsicherer, mutiger?
Aber: wäre das wirklich gut für uns?
Augustine nimmt keine Rücksicht mehr.... sie nimmt sich, was sie braucht...

Zum Thema
Isabella_Maria_Kerns avatar
Augustine verliebt sich in Dominik. Aber die Angst, nicht attraktiv genug zu sein, zwingt sie, in den Körper der bezaubernden Melanie zu schlüpfen, deren "Liebe" er schließlich erwidert....
In der Psychologie versteht man unter dem "Selbstwertgefühl" die Bewertung, die man von sich selbst hat.
Augustine hat Angst, nicht zu genügen und versteckt sich hinter einer Maske, weil sie nicht glaubt, ihrer selbst willen geliebt zu werden...
und sie versinkt im Strudel der Bösartigkeit...
Mausepup89s avatar
Letzter Beitrag von  Mausepup89vor einem Jahr
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Isabella Maria Kern wurde am 16. September 1968 in Linz (Österreich) geboren.

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks