Isabella Mey Funken

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Funken“ von Isabella Mey

"Ein gefühlvoller Fantasy-Liebesroman Inea führt scheinbar ein ganz normales Leben. Allerdings nimmt sie Dinge wahr, die andere nicht sehen, und hält sich deshalb für verrückt. Als auch noch zwei rätselhafte Männer auftauchen, gerät ihr bisheriges Leben vollkommen aus dem Ruder."

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Indie Summer 2017 – heute mit Isabella Mey!

    Funken
    m_exclamationpoint

    m_exclamationpoint

    Der große Indie Summer 2017 Diesen September entdecken wir auf LovelyBooks neue Autoren! 30 Tage lang stellen wir euch jeden Tag unabhängige Autoren vor. Aufgepasst, bei diesen Autoren besteht großes literarisches Suchtpotenzial! Egal, ob ihr mehr zu ihren Büchern, ihren Erfahrungen oder ihrem Traumurlaub wissen möchtet, hier habt ihr die Möglichkeit, die Indie Summer Autoren von der ganz persönlichen Seite kennen zu lernen. Als weiteres Highlight des Indie Summers habt ihr jeden Tag die Chance Bücher des jeweiligen Autors zu gewinnen! Unter den fleißigsten Fragestellern verlosen wir außerdem noch einen großen Indie Summer Hauptgewinn! Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr auf unserer Aktionsseite!  Heute dreht sich alles um Autorin ISABELLA MEY!  “Ich bin nicht mit dem Stift in der Hand geboren, habe nicht schon als Kind Geschichten geschrieben und auch nicht Germanistik studiert! ” sagt Isabella Mey. Ihr wollt mehr über Sie wissen?Stellt Isabella Mey alle Fragen die euch unter den Nägeln brennen und gewinnt mit etwas Glück eines von fünf Exemplaren von "Funken", dem ersten Bandes ihrer "Flamentanz-Reihe"!Bitte benutzt dazu den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Noch mehr zu Isabella Mey, z.B. wie sie sich am liebsten vom Schreiben abhalten lässt, erfahrt ihr auch auf unserer Aktionsseite!Damit ihr euch auch über eure neu gewonnen Lieblingsautoren austauschen könnt, haben wir extra ein Plauderthema angelegt. Schaut vorbei und diskutiert die besten, rührendsten, witzigsten und ehrlichsten Autoren-Antworten!Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fragerunde mit Isabella Mey! 

    Mehr
    • 207
  • Es war keine Liebe auf den ersten Blick....

    Funken
    MelMel

    MelMel

    04. September 2016 um 17:02

    Ich habe etwas gehader mit diesem Buch anzufangen. Das Cover & der Klapptext haben bei mir keine besonderen Funken erzeugt, irgendwann hab ich es mir dann doch geholt... Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig...oder anders als die Büche, die ich zuvor gelesen habe. Es hat etwas länger gedauert, bis die Geschichte mich gepackt hat und die Zeit nur so verfliegt. Das Buch wechselt zwischen beiden Protagonisten hin und her. In vielen Bücher geht die Geschichte beim Perspektive wechel einfach weiter, hier springt man etwas zurück und erlebt das selbe aus der anderen Sicht mit seinem/ihrer Gefühlslage....anders, aber eigentlich auch sehr cool. Fand das besonders am Schluss sehr gut. Die Geschichte hat potenzial und ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Hoffentlich lässt Band 2 nicht allzulange auf sich warten.

    Mehr
  • Funkensprühend

    Funken
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. July 2016 um 22:47

    Ich bin durch Zufall über dieses Ebook gestolpert und fand die kurze Inhaltsangabe sehr interessant, sodass ich es einfach lesen musste. Allein die außergewöhnlichen Namen verleihen der Geschichte schon eine kleine Besonderheit. Nachdem die Geschichte einen relativ seichten Start hat, wurde es aber von Kapitel zu Kapitel zunehmend besser und spannender und auch verschiedenen Sichtweisen geben der Geschichte nochmal das gewisse Etwas. Es ist schön, durch verschiedene Augen und Gedanken zu blicken, so versteht man die Handlungen und Taten viel besser und vor allem auch worum es geht. Inea ist eine besondere junge Frau mit Fähigkeiten, die sie nicht versteht und nicht kontrollieren kann. Als dann noch die merkwürdigsten Dinge passieren, glaubt sie schon fast, alle anderen würden sie für verrückt erklären. Bis ein klärendes Gespräch mit ihrer Tante schließlich Aufklärung darüber gibt, was los ist. Doch die Begegnungen die sie zunächst hat, jagen ihr immer wieder Angst ein. Allerdings muss sie gerade bei Torin sehr darum kämpfen, nicht auch noch ihren Verstand zu verlieren, da scheinbar noch was anderes als nur die pure Angst mit im Spiel ist.Die Geschichte ist kurz, baut aber mit jedem Kapitel immer ein bisschen mehr Spannung auf und erklärt zumindest ein paar Handlungstaten und was den Leser und die Protagonisten erwarten. Das Ende ist allerdings mit einem - meiner Meinung nach - fiesem Cliffhanger ausgestattet. Was allerdings nicht negativ gemeint ist. Allerdings ist genau das der kleine Punkteabzug in meiner Bewertung, weil ich finde, der Übergang zum zweiten bald erscheinenden Buch hätte besser gestaltet sein können, als dass es so abrupt endet, als würde man wie beim Video schauen bloß die Stoptaste drücken, wenn es doch gerade spannend wird.Dennoch bin ich sehr gespannt, wie es weiter geht und freu mich daher sehr auf den im Herbst erscheinenden zweiten Band dieser neuen Fantasy-Reihe.Auf jedenfall eine klare Empfehlung für alle Fantasyfans, die einfach mal in pure Magie abtauchen wollen, wo es mal nicht um Vampire&Co geht. 

    Mehr