Isabella Rameder Abgrenzungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abgrenzungen“ von Isabella Rameder

Die sechs Kurzgeschichten umkreisen die Themen Beziehungen, ihr mögliches Scheitern am Alltag, Ausbruchsversuche sowie das Leiden am Unverständnis des Anderen. Die Gefühle von Verlassenheit und Verzweiflung, die Wünsche nach Abgrenzung, die von den Hauptfiguren durchlebt werden, bergen aber auch die Möglichkeit des Neuen in sich und am Schluss jeder Geschichte wird ein neuer Beginn und neues Glück – wenn auch nur zaghaft – angedeutet. Das Vertrauen auf die eigene Stärke und der Mut zur Veränderung sind Themen, die sich wie Fäden durch die Erzählungsstränge ziehen und Hoffnung aufkommen lassen.

Stöbern in Romane

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

Das Ministerium des äußersten Glücks

Kein einfacher Lesestoff, aber das lesen lohnt sich!!

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen