Isabella Rau

 3.8 Sterne bei 12 Bewertungen
Isabella Rau

Lebenslauf von Isabella Rau

Urkomisches Pointenfeuerwerk, das Spaß macht: Die kreative Werbetexterin liebt es, ihre Mitmenschen mit all ihren liebenswerten und schrulligen Eigenschaften zu beobachten und diese anschließend zu Papier zu bringen. Mit „Männer und andere Ballaststoffe“ hat sie 2018 ein kreatives und unkonventionelles Romandebüt geschaffen, das die Leser glänzend amüsieren dürfte. Protagonistin Nina bekommt von ihrem Ex Lukas eine E-Mail. Um besser dazustehen, hat sie eventuell ein bisschen geflunkert, was ihr Leben angeht. Doch dann steht er plötzlich vor ihrer Tür. Lasst euch verzaubern von Isabella Rau, die mit ihrem Sohn in Wien lebt und hoffentlich bald weitere Romane veröffentlichen wird.

Alle Bücher von Isabella Rau

Männer und andere Ballaststoffe

Männer und andere Ballaststoffe

 (12)
Erschienen am 25.04.2018

Neue Rezensionen zu Isabella Rau

Neu
Vampir989s avatar

Rezension zu "Männer und andere Ballaststoffe" von Isabella Rau

nette Urlaubslektüre
Vampir989vor 6 Monaten

Klapptext:


Hallo Leben, ich habe etwas Dummes gemacht. Du erinnerst dich doch noch an den smarten Lukas, oder? Der Typ, der mich vor Ewigkeiten so schmählich verlassen hat? Jetzt hat er mir eine E-Mail geschrieben. Ob es mir gutgehe, fragt er. Na, was soll ich da schon sagen – die Wahrheit? Dass meine Tochter zu einem Youtuber nach Kanada abhauen möchte? Dass sich mein Müsli-Business mehr schlecht als recht entwickelt? Dass meine zweite Ehe auch schon akut reparaturbedürftig ist? Nicht mit mir! Ich habe ihm geantwortet und könnte dabei ganz eventuell ein winziges bisschen übertrieben haben. Und nun steht er auf einmal vor meiner Tür! Hilfe!
Deine Nina

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht.
Der Schreibstil ist leicht ,locker und flüssig.Ich bin mit dem Lesen sehr gut voran gekommen.Die Seiten flogen nur só dahin.Einmal angefangen mit Lesen,wollte ich es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Ich habe Nina kennen gelernt und sie einige Zeit begleitet.Ihr Alltagsleben ist zur Zeit etwas chaotisch.
Die Protoganisten wurden alle sehr gut beschrieben .Ich konnte sie mir gut vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Ihre Tochter Fly,Lucas die Jugendliebe,der Ex-Mann Martin und natürlich Ralf.Alle fand ich irgendwie interessant.Es gab viele lustige und witzige Szenen über die ich mich köstlich amüsiert habe.Durch die sehr angenehme ,spritzige und humorvolle Erzählweise der Autorin wurde ich förmlich mitgerissen.Ich konnte mir richtig vorstellen wie sich Nina bei vielen Dingen gefühlt haben muss.
Die Handlung blieb immer sehr unterhaltsam.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.
Ich hatte sehr unterhaltsame Lesemomente mit dieser Lektüre.Es ist ideal für den Urlaub oder um einfach mal abzuschalten.
Ich vergebe glatte 5 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen
R

Rezension zu "Männer und andere Ballaststoffe" von Isabella Rau

Männer und andere Ballaststoffe
Rosemarievor 6 Monaten

Ninas Leben läuft mal wieder eingeschränkt. Ihre Tochter hat sich in einen Youtuber aus Kanada verknallt, und hat das Gefühl das Ihre 2. Ehe möglicherweise ein Versehen ist.

Mich hat das Buch nicht überzeugt, es ist meiner Meinung nach viel zu überdreht, es wird gelogen dass sich die Balken brechen. Mein Stil ist dieses Buch nicht. Daher keine Leseempfehlung.

Kommentieren0
1
Teilen
tine1211s avatar

Rezension zu "Männer und andere Ballaststoffe" von Isabella Rau

Pointenfeuerwerk und witzige Urlaubslektütr
tine1211vor 6 Monaten

Männer und andere Ballaststoffe von Isabella Rau

 

Nina Bydlinski hat alles, was man sich wünschen kann. Eine kleine Familie, einen perfekten Job im Management einer internationalen Firma und sie schreibt Songs für bekannte Bands. Dies zumindest teilt sie ihrem Jugendschwarm mit, der nach langer Zeit plötzlich auf der Bildfläche erscheint und Nina eine Email schreibt. Dabei sieht die Realität ein klein wenig anders aus. Mit einem etwas neurotischen Exmann, einer rebellischen Tochter die nach Kanada abhauen will um zu ihrem Schwarm zu kommen, ihrem Ehemann Ralf, der lieber Zeit mit seinem Fahrrad verbringt und im Bett „der tote Frosch“ ist… Auch ihr Job als Müsliverkäuferin läuft eher schlecht. Und dann steht der Jugendschwarm Luc plötzlich vor ihr…

Nina führt ein etwas mehr als durchschnittliches Leben. Denn nicht nur, dass ihr Ex-Mann immer wieder „asap“ in ihrem Leben Raum einnimmt, hat Nina alle Hände voll mit ihrer aktuellen Ehe mit Ralf zu tun. Denn bereits nach kurzer Ehe ist die Hilfe einer tantrischen Eheberatung gefragt. Auch Ninas Tochter Fly gerät ein klein wenig außer Kontrolle und plant eine Flucht nach Kanada, um ihrem Youtube-Schwarm kennenzulernen. Als eines Tages eine Email von Luc in ihrem Postfach erscheint, ihrem Schwarm, der sie vor Ewigkeiten ohne ein Wort verlassen hat, könnte Nina bei ihrer Antwort ein kleines bisschen übertrieben haben.

In dem Buch wird auf äußerst charmante und überaus witzige Art Ninas Geschichte erzählt. Mit Hilfe ihrer Freundinnen, den „Flotten Lotten“ und ihrer neuen Freundin Nophretete (wenn Nina doch nur ihren Namen wüsste), manövriert sie sich aus vielen brenzligen Situationen heraus und ihre Freundinnen sind immer zur Stelle. Auch ihre familiären Probleme werden gemeinsam anhand einer Lego-Familienaufstellung aufs Genaueste analysiert. Dieses Buch ist eine Aneinanderreihung von witzigen Pointen und ich kam aus dem Lachen nicht heraus. Es liest sich hervorragend und eignet sich besonders gut als unterhaltsame Urlaubslektüre. Mir haben die Stunden sehr gut gefallen, die ich mit Nina verbringen durfte und kann dieses Buch empfehlen. Es ist sicher nicht die anspruchsvollste Literatur, aber es hat alle meine Erwartungen an eine gelungene Unterhaltung erfüllt.

Erschienen 2018 beim Fischer Verlag

ISBN 978-3-596-70155-1

366 Seiten

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Anne_Kroebers avatar
Letzter Beitrag von  Anne_Kroebervor 6 Stunden
Hallo zusammen, ich glaube, jeder kennt das Gefühl, mal ausbrechen, alles hinter sich lassen zu wollen, und einfach abzuhauen. Genau das macht Ella. Sie ist 16, Teil einer Patchworkfamilie, hat darin aber so gar keinen Platz. Als sie mit dem Leistungsdruck ihrer Mutter nicht mehr zurechtkommt, entschließt sie sich zu verschwinden ... und zwar nach Tofino auf Vancouver Island. Von diesem Ort hatte ihr ihr Vater vor Jahren vorgeschwärmt und für Ella ist klar: dort muss sie hin. Über Umwege schafft sie es tatsächlich und ist sofort fasziniert von der Atmosphäre, der Landschaft und den Menschen. Hier lernt Ella Menschen kennen, die ihr zuhören und denen sie wichtig ist, und sie trifft Ben - einen Möchtegern-Charmebolzen, mit dem sie zu Beginn so gar nichts anfangen kann. Doch als sie ihn gezwungenermaßen auf den Westcoast Trail begleitet, lernt sie eine ganz andere Seite an ihm kennen ... und lieben. Aber sie ist abgehauen und ein paar Leute in Tofino versuchen hinter Ellas Geheimnis zu kommen. Schließlich muss sie sich entscheiden ... Die Idee zu Ellas Geschichte kam mir, als ich an einem regnerischen Sommertag in einer Ferienwohnung auf Norderney auf der Couch lag und "Into the wild" von Jon Krakauer las. Ich war fasziniert von Chris McCandless' Ausbruch in die Wildnis Alaskas und dachte sofort, dass es so einen Ausbruch als Jugendbuch geben müsste. Und schon begann die Planung ... irgendwann schlich sich dann Ben mit hinein und blieb. Mit der Veröffentlichung von Ellas Geschichte habe ich mir einen riesengroßen Traum erfüllt und alles ist nach wie vor noch ganz unwirklich für mich. Auch hier auf lovelybooks ist alles noch ganz neu und ich muss mich erstmal zurechtfinden. Für die Debütautorenaktion werde ich auf jeden Fall noch eine kleine Buchverlosung starten, eine Leserunde wird es Anfang des nächsten Jahres geben. Ich hoffe, der ein oder andere von euch ist dabei. Ich würde mich wahnsinnig über euer Feedback freuen! Liebe Grüße, eure Anne Kröber
Zur Leserunde
I
Liebe Freundinnen von Ballaststoffen, liebe Müsli-Süchtige oder -Verächterinnen, liebe Pinguin-Verehrerinnen!   

Hattet ihr heute schon eure Ration Ballaststoffe? 
Nein?
Dann geht es euch wie meiner Protagonistin Nina - einer Frau am Rande des gepflegten Nervenzusammenbruchs. Wobei: Mit Müsli wäre sie ja versorgt. Weil sie es verkauft. Ein prekärer Job, der das Adelsprädikat "Berufung" nicht wirklich verdient. Egal, dafür ist Nina privat wahnsinnig glücklich. Oh, wait. Sie wäre vielleicht glücklich, wenn Ralf nicht jede freie Minute auf dem Fahrrad verbrächte und Tochter Fly sich nicht in einen kanadischen Youtuber verliebt hätte. Hätte, hätte, Fahrradkette. Vielleicht kann die zu Hilfe gerufene Tantra-Beraterin die Ehe kitten? Dass Ninas Jugendliebe plötzlich vor der Tür steht, damit konnte natürlich wirklich niemand rechnen.  

Mein Verlag stellt zehn "Männer" zur Verfügung. Lust auf eine Portion Buchstaben-Ballaststoffe? Dann verratet mir doch bitte, mit welcher Speise ihr den Mann eurer Träume vergleichen würdet: Ist er ein feuriges Gulasch - oder eher ein zum dritten Mal aufgewärmter Eintopf?  

Zur Leseprobe bitte hier lang:  https://tinyurl.com/ycfczqfy

Mit herzlichen Grüßen! 
Isabella Rau   
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Isabella Rau?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks