Isabella Straub

(104)

Lovelybooks Bewertung

  • 140 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 75 Rezensionen
(29)
(36)
(29)
(9)
(1)
Isabella Straub

Lebenslauf von Isabella Straub

Waschechte Wienerin, die es in den Süden verschlagen hat. Lebe seit beinahe 20 Jahren in Kärnten - also dort, wo andere Urlaub machen. Zunächst als Journalistin, dann Wechsel auf die andere Seite - in die PR. Schließlich beim Werbetext gelandet (mit einer eigenen Agentur: "textbar - büro für frische worte"). Vor zehn Jahren die erste Kurzgeschichte geschrieben, gleich im Finale von einem Wettbewerb gelandet. Erstaunt gewesen. Denn sie wusste nicht, was sie getan hatte. Mein Sohn war damals noch klein, der Verlag fragte nach Manuskripten in der Schublade. Hatte ich keine. Das war's dann erstmal. Der Rest der Geschichte in Kürzestfassung: wachsendes Interesse am literarischen Schreiben, Leondinger Akademie für Literatur (2008/2009), mehrere Literaturwettbewerbe gewonnen (Münchner Menülesung, Wortlaut 2011...), bei einigen im Finale (MDR, Werner Bräunig-Preis...). Workshops in der Textmanufaktur Leipzig, Manuskript begonnen, zack - Manuskript verkauft (Agentur Hille & Jung). Jetzt das erste Buch: Südbalkon! Hat großen, großen Spaß gemacht.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Isabella Straub
  • Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Wer hier schlief

    aba

    30. December 2017 um 20:37 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Überzeugend absurdAls der mittelmäßige und nicht mehr ganz junge Philipp Kuhn auf die Suche nach seiner jungen Geliebten gegangen ist, um ihr mitzuteilen, dass er ihret wegen sein altes Leben hinschmeißt, wusste ich, dass das nur der Anfang von seinem größten Abenteuer wäre.Wohnung, Job, feste Freundin, alles war ihm egal, das alles hat er geopfert. Damit wollte er ihr sagen, wie wichtig sie geworden ist.Aus diesem Liebesbeweis ist ein wahrer Alptraum entstanden.Dieser Alptraum heißt "Wer hier schlief" und die Autorin ist die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Wer hier schlief

    Ginevra

    zu Buchtitel "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Liebe Lesefreundinnen und -freunde, hier können wir uns über das neue Buch der erfolgreichen, originellen österreichischen Schriftstellerin Isabella Straub austauschen!Wenn Ihr Fragen habt, steht sie uns gerne Rede und Antwort. Viel Spaß beim gemeinsamen Austausch!

    • 56

    aba

    16. December 2017 um 11:59
  • Ausbruch aus dem Hamsterrad

    Wer hier schlief

    rallus

    16. November 2017 um 17:59 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Die Meisten jammern darüber – die Wenigsten verändern etwas. Zu sicher und zu reibungslos verläuft das Leben, einmal im Hamsterrad rundgeschleift. Und zwei Wochen in der Sonne, da ist man doch wieder erholt für die Rundtour. In das (vermeintlich) richtige Leben, welches immer wieder schillernd daneben liegt, taucht man dann doch trotz Schimpfens und Meckerns über seinen Zustand, nicht ein. Zu gefährlich, zu ungewiss. Sicherheit geht vor! Im vorliegenden Buch zeigt Isabella Straub wie der Protagonist langsam aus dem Hamsterrad ...

    Mehr
  • Von einem der auszog, um die große Liebe zu finden.

    Wer hier schlief

    gsimak

    07. November 2017 um 10:04 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Zum InhaltPhilipp Kuhn ist eine Mann, der aus seinem alten Leben ausgebrochen ist. Für Myriam lässt er sein altes Leben zurück. Seinem guten Job, Ehefrau Vera und  der Luxusvilla kehrt er den Rücken.Doch, er kann Myriam nirgends mehr finden. Weder an ihrem Arbeitsplatz; noch in ihrer Wohnung. Sein Magen rebelliert noch mehr als sonst. Obdachlos und ohne finanzielle Mittel irrt er durch die Stadt. Meine MeinungSelten habe ich ein Buch gelesen, welches eine so düstere und doch auch wieder positive Atmosphäre verbreitet. Philipp ...

    Mehr
  • Kontemporär und kontemplativ

    Wer hier schlief

    Enelya1988

    27. October 2017 um 20:19 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Eines der Highlights des diesjährigen Bücherherbstes hat ganz eindeutig Isabella Straub mit „Wer hier schlief“ veröffentlicht. Die Reise eines Mannes zu sich selbst, stattfindend in einem kuriosen Parallel-Wien, berührt den Leser auf ganz besondere Art und Weise. Der Roman bietet Spielraum zur Interpretation, stellt Fragen, die keiner Antwort bedürfen – sondern vielmehr der Kontemplation des Lesers – und verzaubert mit kleinen Details und subtilem Sprachwitz. Während andere kontemporäre österreichische Autoren zwanghaft ...

    Mehr
  • Moderne Nomaden

    Wer hier schlief

    Ginevra

    21. October 2017 um 20:10 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Philipp Kuhn hat sich endlich zu einem Neuanfang durchgerungen: er verlässt seine Frau, das gediegene Heim und seine sonstigen alterprobten Bahnen, um zu seiner neuen Liebe zu ziehen, der geheimnisvollen Myriam. Das einzige, was er mitnimmt, ist ein Kunstdruck von einem surrealistisch angehauchten "Adam" (aus der Bilderserie des Künstlers Rudolf Hausner).Doch auf einmal ist es wie verhext: Myriam meldet sich nicht mehr, und an ihrem Arbeitsplatz erfährt Philipp Dinge über sie, die er niemals für möglich gehalten hätte. Er ...

    Mehr
  • Unergründliche Meinung

    Wer hier schlief

    Engelmel

    21. October 2017 um 11:13 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Wie soll ich jene Meinung verfassen, wenn ich keine Meinung habe? Was soll die Meinung aussagen, wenn das Buch schon keine klare Aussage birgt?Inhaltlich ist es schwer, diese Mischung aus Liebe/Trennung/Herzschmerz und persönlichem Roadtrip, gepaart mit charakteristischen Ausschweifungen fremder, ins Leben tretender Menschen zusammenzufassen. Ja, es geht um Kuhn, der Frau und Job hinter sich lässt um frei für seine Geliebte zu sein. Diese jedoch ist abgetaucht oder spurlos verschwunden, also begibt sich Kuhn auf die Suche. Und da ...

    Mehr
  • Ein Mann treibt durch Wien

    Wer hier schlief

    MrsFraser

    21. October 2017 um 00:04 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Philipp Kuhn lebt ein sicheres, langweiliges und unterfordertes Leben. Dann entschließt er sich dazu, seine Frau und Chefin (und damit auch seinen Job) zu verlassen und mit seiner Äffare ein neues Leben zu beginnen. Doch obwohl Myriam zuvor sogar noch mit Kuhn sein Trennungsgespräch geprobt hat, verschwindet sie währenddessen spurlos und Kuhn steht vor dem Nichts. In Myriams Wohnung wohnt plötzlich jemand anderes und außer einem Bild (das Portrait eines Mannes mit Turban), seinem Handy und seiner Brieftasche hat Kuhn nichts von ...

    Mehr
  • Wer hier schlief von Isabella Straub

    Wer hier schlief

    biiienchen

    15. October 2017 um 18:11 Rezension zu "Wer hier schlief" von Isabella Straub

    Klappentext:Wie weit würdest du gehen, um dich zu retten? Philipp Kuhn schluckt Refluxtabletten und verkauft Sicherheitstüren. Er ist nicht unzufrieden, aber glücklich ist er auch nicht. Bis er überraschend die Chance bekommt auf das richtige Leben. Es heißt Myriam. Und Kuhn macht ernst, opfert alles. Die Frau, den Job, alle Sicherheiten. Doch es kommt anders. Myriam verschwindet im Gewühl der Stadt. Und je länger die Suche andauert, desto weiter scheint Kuhn sich zu entfernen, nicht nur von Myriam, auch von sich selbst. Wer hier ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.