Südbalkon

von Isabella Straub
4,1 Sterne bei41 Bewertungen
Südbalkon
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Positiv (31):
C

Sprachlich umwerfend, Inhaltlich erfrischend.... originell und fraulich! Ein Buch für Geniesser!

Kritisch (2):
schlumelines avatar

Eine wirklich skurrile Gesellschaftskritik, die leider nicht viel bewegt und mir persönlich nicht im Gedächtnis bleiben wird.

Alle 41 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Südbalkon"

Das Leben ist kein Südbalkon

Ruth tut, was der Rest der Gesellschaft sich wünscht: Nichts. sie hat keinen Job, keine Kinder, nur einen Freund, für den sie das Flittchen spielt, bevor er wieder hinter dem Computer verschwindet. Ruth ist Außenseiterin, aber gerade weil sie nicht am normalen Leben teilnimmt, kann sie uns alles darüber erzählen. Voll Sehnsucht und Abscheu zugleich schaut sie in die Wohnungen der anderen, verabredet sich zum Kaffee aus Kostengründen in Möbelgeschäften, trifft sich zum Rendezvous im Küchenstudio und beobachtet zur Ermunterung Kranke vor der Klinik. In der modernen Stadt mit der allgemein zur Schau getragenen Happyness findet sie einfach keinen Platz. Bis sie Pawel begegnet.

"Kluge Gesellschaftsanalyse. alle Pointen zünden. erinnert an die Kunst und Literatur der neuen Sachlichkeit." (Jan Wiele, FAZ);
". voller Erfindungsgabe und voll einer emotionalen Kraft, die sein Witz nicht aufhebt, sondern scharf beleuchtet." (Burkhard Müller, SZ)
"Ruth Amsel würde es hassen, dies zu hören, aber: Was für eine Bereicherung für die Gesellschaft." (Maren Keller, Kulturspiegel)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746630748
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:254 Seiten
Verlag:Aufbau TB
Erscheinungsdatum:04.12.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Romane

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks