Isabelle Jacqué Meine liebsten Tiere

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meine liebsten Tiere“ von Isabelle Jacqué

Dieses außergewöhnliche Mix-Max-Buch bringt beim Spielen und Fühlen gleich doppelt Spaß! Immer zwei Seiten gehören zusammen: Welches Tierkind gehört zu welcher Mama? Und jedes der Tiere ist mit einem großen Fühleffekt ausgestattet - wie fühlt sich das Fell vom Zebra oder die Krokodilshaut an? Ein Spielbuch, das schon die Kleinsten begeistern wird.

eine wunderschöne Idee, ein Fühlbuch in Memory-Art. Tierkinder und Tiermamas erfühlen und zuordnen! Klasse!

— Floh

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Nicht nur für Kinder.

_dieliebezumbuch

Luna - Im Zeichen des Mondes

Nicht schlecht, aber irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen. Gegen Ende nahm es etwas an Fahrt auf.

killerprincess

Eintagsküken

Ein außergewöhnicher Roman über wichtige Themen.

Flammenstern25

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fühlst du es auch? Ein umfangreiches Kinderbuch, welches die Sinne schärft....

    Meine liebsten Tiere

    Floh

    Die Finger sind ein wichtiges Werkzeug für die Kinder, um ihre Welt und sich selbst zu entdecken und zu erlernen. Was man mit seinen Fingerchen und Fingerspitzen alles erfühlen kann? Wieviele unterschiedliche Oberflächen es doch gibt? Spannend und entdeckungsreich für unsere kleinen Weltentdecker. In diesem "Mix Max Fühlbuch - Meine liebsten Tiere" von Isabelle Jacque darf nicht nur gefühlt und erforscht werden, nein hier dürfen auch die Tiermamas zu den Tierkindern zugeordnet werden. Ein Fühlmemory für die Tastsinne und dem Sehvermögen. Eine wirklich neuartige Idee, so ein tolles Buch haben wir zuvor noch nicht erlebt. Wir sind begeistert! Ganz toll finden wir die mit Federn bekleidete Eulemmami mit ihren gerade aus dem Ei geschlüpften Kücken. Erschienen im Arena Verlag (http://www.arena-verlag.de/) Inhalt / Beschreibung: "Dieses außergewöhnliche Mix-Max-Buch bringt beim Spielen und Fühlen gleich doppelt Spaß! Immer zwei Seiten gehören zusammen: Welches Tierkind gehört zu welcher Mama? Und jedes der Tiere ist mit einem großen Fühleffekt ausgestattet - wie fühlt sich das Fell vom Zebra oder die Krokodilshaut an? Ein Spielbuch, das schon die Kleinsten begeistern wird." Meinung: Mit bekannten Tieren die Vielfalt der Oberflächen und Strukturen erkunden, Tiermamas zu Tierbabys sortieren und entdecken, dass sich gleiche Tiere auch gleich anfühlen. Eine wunderschöne Idee. Fühlbücher für die Kleinen gibt es schon zu Hauf, aber dieses hebt sich von der Masse ab, es ist großformatig, im stabilen Ringbuch, von beiden Seiten bespielbar und durch die Memorypaare auch als Suchspiel geeignet. Ein Kinderbuch für die Kleinsten ab 30 Monaten mit vielen Möglichkeiten zum Spielen, Lernen, Entdecken und eine schöne familienintensive gemeinsamme Zeit zu verbringen. Dieses herzallerliebste Buch erzeugt Spaß und schult die Motorik. Zu jeder Tiermami gibt es ein passendes Tierkind. Mit dem selben Hintergrundfarben und gleichem Fühlelement. Hier dürfen die Paare gesucht und gefunden werden. Was ein toller Spaß. Da die kleinen in diesem Doppelseitigen großen und stabilen Ringbuch blättern und suchen müssen, werden zudem auch neben dem Fühlen und Suchen die Fertigkeiten mit dem gezielten Blättern und Wenden gefördert. Schöne bunte Illustrationen der Tiere mit jeweils einem Fühlelement sind durch die knalligen bunten und lebhaften Farben schön anzusehen und ein kunterbunter Spaß im Kinderzimmer. Das Buch lässt sich auch prima auf dem Tisch als Tafel aufstellen, so können auch mehere Personen an dem Fühlsspaß teilnehmen. Meine Tochter war ganz außer Häuschen, als sie die Eule mit ihrem Federkleid befühlen durfte, die wehenden und feinen kitzeligen Federn bereiteten ihr große Freude, aber auch das lederige mit Schuppen benetzte Krokodil war ein ganz interessantes Erlebnis, der flauschige Löwe wurde mit einem süßen "Aaaaih" kommentiert. Einziges Manko könnte sein, dass man die Federn vielleicht zu leicht herunterreißen könnte. Ob diese fest genug sitzen, kann ich noch nicht beurteilen, daher würde ich dieses Buch niemals ohne Aufsicht in Kinderhände der ganz Kleinen geben. Verarbeitung / Güte: Ein großformatiges Fühlbuch im Ringblock von beiden Seiten erlebbar und mit der Möglichkeit Seiten gezielt umzuschlagen und Tierpaare zu suchen oder zu erfühlen. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die Seiten sehr schön dick und fest, der Deckel wirkt nahezu unkaputtbar und die Fühlelemente sind sauber verarbeitet, tolle Farben und glänzende Seiten. Ein buntes Mix Max Fühlbuch für die Kleinen. Lediglich bei den Federn einiger Tiere (Papagei und Eule) habe ich Sorge, dass diese sich rasch rupfen lassen?! Nur eine Vermutung! Bei uns sitzt alles noch bombenfest. Preis-Leistung sind ihr absolut gerechtfertigt und dieses Buch wird sich lohnen und bezahlt machen. Die Illustrationen: Wunderschöne Bilder, Gafiken und Illustrationen zu den jeweiligen bekannten Tieren. Mamatier und Tierkind dürfen gesucht und gefunden werden. Phantasievoll, bunt und munter. Sehr liebevoll, klar und differenziert. Fazit: Eine spaßige und lustige aktive Buchidee für das Kinderzimmer. Ein Mitmachbuch für die ganze Familie!So eine schöne Idee für ein Fühlbuch haben wir zuvor noch nicht erlebt! Empfehlung von uns!

    Mehr
    • 8
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks