Isabelle Richter

 4.4 Sterne bei 401 Bewertungen

Lebenslauf von Isabelle Richter

Isabelle Richter war bereits als Kind eine außerordentliche Leseratte und hegte den Traum, eines Tages selbst Autorin zu werden. Gewagt hat sie diesen Schritt jedoch erst vor wenigen Jahren. Seitdem ist das Schreiben ein Teil von ihr und aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken.

Sie liebt es, leidenschaftliche Liebesgeschichten entstehen zu lassen - für sie der perfekte Ausgleich zu ihrem oft stressigen Berufsleben. Zum Schreiben benötigt sie lediglich Musik und Vanille-Duftkerzen (Freunde würden behaupten, sie sei süchtig nach beidem).

Sie finden Isabelle Richters Facebookseite unter: www.facebook.com/Isabelle.Richter.Autorin

Neue Bücher

First Love: Shane & Allie

 (25)
Neu erschienen am 15.05.2020 als E-Book bei Written Dreams Verlag.

Walker Ink: Crushed (Walker Ink Reihe 5)

 (13)
Neu erschienen am 30.03.2020 als E-Book bei Written Dreams Verlag. Es ist der 5. Band der Reihe "Walker Ink".

Alle Bücher von Isabelle Richter

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Gravity: Brennendes Begehren9783961114405

Gravity: Brennendes Begehren

 (46)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Gravity: Verführerische Anziehung9783961119387

Gravity: Verführerische Anziehung

 (37)
Erschienen am 16.03.2018
Cover des Buches First Love: Shane & AllieB088GMS768

First Love: Shane & Allie

 (25)
Erschienen am 15.05.2020
Cover des Buches Gravity: Verbotene Versuchung9783961113941

Gravity: Verbotene Versuchung

 (26)
Erschienen am 23.03.2018
Cover des Buches Gravity: Chaotische Verlockung9783961113934

Gravity: Chaotische Verlockung

 (23)
Erschienen am 23.03.2018
Cover des Buches Devotion9783864951107

Devotion

 (21)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Walker Ink: Addicted9783961114399

Walker Ink: Addicted

 (22)
Erschienen am 09.02.2018
Cover des Buches Walker Ink: Shattered (Walker Ink Reihe 4)9783962041328

Walker Ink: Shattered (Walker Ink Reihe 4)

 (18)
Erschienen am 29.08.2019

Neue Rezensionen zu Isabelle Richter

Neu

Rezension zu "First Love: Shane & Allie" von Isabelle Richter

Schöne emotionale Story
the_little_book_foxvor 4 Tagen

Wow. Wo soll ich nur anfangen? Damit das ich das Cover toll finde? Definitiv ja. Es ist toll und ich möchte das Print auch noch unbedingt in mein Regal haben. Aber darum soll es gerade nicht gehen. Sonder darum....Wie fand ich die Geschichte?


Super emotional. Allie hat geweint, ich hab geweint. Allie wollte das er endlich mit ihr schlief, ich hab ihn angeschrieen das er mit ihr schlafen soll... Ich habe vor Freude gequickt, habe Shanes Vater lautstark zugejubelt und Freudensschreie durch meine Wohnung hallen lassen. Und das war nicht übertrieben. Ich habe dieses Buch gefühlt und in den wenigen Stunden auch gelebt.


Allie ist eine geprägte süße Maus, die mich oft auch an mich selbst erinnerte und Shane ist einfach ein traumhafter Sunnyboy, den ich auch nicht weg schubsen würde. Shanes Dad fand ich großartig und Derek hat mich super neugierig gemacht, weshalb ich auf ein Buch mit ihm hoffe.


Allerdings gab es auch hier wieder recht viele Zeitsprünge für 205 Seiten. Einerseits fand ich das traurig, da ich gerne mehr von Allie und Shane gehabt hätte, andererseits waren die Zeitsprünge auch völlig okay  für mich. Alles wichtige wurde erzählt und gezeigt. Ich hatte nicht das Gefühl etwas zu verpassen sondern fand es im Nachhinein sogar stimmig.


Fazit: Ein mehr als gelungener Romance Roman mit vielen Emotionen und heißen Sex. Wer detaillierte Sexszenen nicht mag, wird hier wohl keine Freude mit haben. Für mich war aber alles rundum gelungen und ich weiß schon jetzt, das ich dieses Buch nocheinmal lesen werde. Plus die Tatsache das ich noch mehr Bücher der Autorin lesen möchte.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "First Love: Shane & Allie" von Isabelle Richter

First Love - Shane & Allie
Nika488vor 4 Tagen

Isabelle Richter - First Love - Shane & Allie


Klappentext


Als Allison Turner ohne jegliche Erinnerung an die Nacht zuvor lediglich in Unterwäsche im Bett von Shane Henderson aufwacht, unterstellt sie dem attraktiven Studenten, dass er ihren Zustand nach einer Party schamlos ausgenutzt hat. Schnell muss die aufgebrachte junge Frau jedoch einsehen, wie falsch sie mit ihrer Vermutung liegt.


Peinlich berührt möchte sie sich bei Shane entschuldigen und den Vorfall danach schnellstmöglich vergessen. Aber dieser hat nicht vor, sie so rasch wieder vom Haken zu lassen, und bittet sie um eine Verabredung.


Ein Date und eine Beinahe-Katastrophe später können weder Shane noch Allie die zwischen ihnen fliegenden Funken ignorieren. Doch während sie sich in der Folgezeit immer näher kommen, hält das Schicksal so manchen Stolperstein für sie bereit. 


Ist ihre junge Beziehung dem gewachsen? Oder müssen die zwei einsehen, dass sie nicht füreinander bestimmt sind?

_

Mein Fazit


Es handelt sich hier um den zweiten Teil der First Love - Reihe der Autorin. Jedes Buch kann unabhängig von einander gelesen werden, da die Handlungen mit jedem Buch abgeschlossen sind. 


Das Cover passt perfekt zum Vorgängerbuch, da das Design gleich ist. Ich war im übrigen sofort schockverliebt, denn natürlich ist das Cover mit grün versehen. 


Ich kann es nur immer wieder wiederholen, Isabelle Richter ihr Schreibstil ist wirklich toll und lässt einen als Leser ganz nah an der Handlung teilhaben. Ich hatte manchmal das Gefühl ich stehe neben Allie und Shane, so bildlich hatte ich alles vor Augen. 


Persönlich fand ich den Anfang sehr charmant. Frau wacht in einem Bett auf, was nicht ihr gehört. Tja das kommt davon, wenn man von einer Party kommt, absolut betrunken ist und sich an nichts mehr erinnern kann. So geht es Allie. Warum erwacht sie im Bett dieses attraktiven Studenten? Warum hat sie einen Filmriss? Wieso ist sie nicht in ihrem Bett? Der böse böse Alkohol. Nur hat dieser junge Mann diese Situation scharmlos ausgenutzt oder haben sie wirklich nur in einem Bett geschlafen? Allie ist das mehr als peinlich, denn ihr wird bewusst, das sie sich zwei Türen zu früh zum schlafen hin gelegt hat und versucht sich so schnell wie möglich aus dem Staub zu machen. Aber Shane wäre nicht Shane, wenn er dies so einfach zu lassen würde. Er möchte ein Date mit Allie. Ob er dieses bekommt? Ob es funkt zwischen den Beiden? Was für Dinge und Situationen warten wohl noch auf sie?


Ich finde, man muss dieses Buch gelesen haben. Es ist wirklich toll in die Handlung einzutauchen und alles um sich herum zu vergessen. Man benötigt wie gesagt keinerlei Vorkenntnisse aus dem ersten Teil der Reihe. Dennoch muss man auch dieses Buch gelesen haben, denn es ist genauso grandios geschrieben. 


Sehr gerne gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "First Love: Shane & Allie" von Isabelle Richter

Shane and Allie
Buecherliebe22vor 4 Tagen

Band 2 der First Love Reihe :-)


Der Einstieg ins Buch ist auf alle Fälle schon einmal ein Hammer! Auf die Idee muss man erstmal kommen :D

Nach einer durchzechten Partynacht wacht Allison mit nichts als ihrer Unterwäsche in Shane's Bett auf und kann sich an nichts erinnern..

Direkt unterstellt sie ihm, dass er ihren betrunkenen Zustand schamlos ausgenutzt hätte. Doch schnell muss sie einsehen, dass sie sich in ihrer Annahme ziemlich getäuscht hat.. 

Als sie sich bei Shane für ihr Verhalten entschuldigt, hofft sie das der Vorfall schnell vergessen ist, aber da hat sie die Rechnung ohne Shane gemacht. Denn anstatt, das er sie für sein Verhalten fertig macht, bittet er sie um ein Date.

Wer jetzt denkt dass das Date ohne Vorkommnisse verläuft, der ist mit der Denkweise sehr weit von der Realität entfernt :D Dieses Date ist der Kracher und passt perfekt zur Einstiegssituation. :D Was genau passiert ist will ich euch gar nicht erst verraten, liest selbst ;-)  Auf jeden Fall bleibt kein Auge trocken..

Trotz allem was passiert ist, sprühen zwischen Shane und Allie nur so die Funken. Es scheint alles auf dem richtigen Weg zu sein, bis sich eine weitere Katastrophe anbahnt.. Eine Katastrophe, die einen alles in Frage stellen lässt.


Ich mag den Schreibstil der Autorin total :-) Er ist locker und leicht und holt einen einfach direkt ab, besonders gelungen fand ich es, dass die Autorin ihre "A-Star's" Reihe mit verknüpft hat, wenn auch nur seeeehr kurz doch die Überraschung ist ihr damit sehr gut gelungen :-)

Dabei fällt mir ein ich kann es nicht erwarten, wenn die A-Star's Reihe weiter geht *_*  und natürlich freue ich mich schon sehr auf Band  3 dieser Reihe, denn ich glaube Band 3 wird unglaublich spannend werden ;-)


Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Isabelle Richter im Netz:

Community-Statistik

in 195 Bibliotheken

auf 42 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks