Isabelle Richter Schmetterlingsküsse - Sechs Monate & Dreizehn Tage

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schmetterlingsküsse - Sechs Monate & Dreizehn Tage“ von Isabelle Richter

Inhalt: Hunter Jeffries muss erst dreiunddreißig Jahre alt werden, um zu erkennen, was im Leben wirklich wichtig ist. Nicht sein Beruf als Broker an der Börse. Nicht das viele Geld, das er an der Wall Street verdient. Nicht sein Luxus-Appartement oder sein heißgeliebter Porsche. Erst als ein Wirbelwind namens Emily Aurora Bariello mit einem sprichwörtlichen Knall in seinen wohlgeordneten Alltag platzt, wird ihm klar, worauf es tatsächlich ankommt. Sechs Monate und dreizehn Tage mit dieser verrückten und liebenswerten Chaotin und nichts in Hunters Leben ist mehr wie vorher... Teil 1 der Bariello-Reihe. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen. Dieser Roman umfasst ca. 215 Taschenbuchseiten inklusive einer fünfzehnseitigen Leseprobe von »Color my Soul: Ein Sommertraum«.

Süße Lovestory die mich sehr gut unterhalten hat.

— Maro67

Verrückter Vogel trifft auf Spießer - supersüße Liebesstory für Zwischendurch :)

— Chrizzary

Eselchen und sein Schmetterlings-Mädchen! Perfekte Geschichte

— iris_knuth

Was für eine bewegende Geschichte, ein auf und ab der Gefühle und jetzt weiß ich auch warum es Sechs Monate und Dreizehn Tage heißt!

— sollhaben
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Em & ihr Eselchen <3

    Schmetterlingsküsse - Sechs Monate & Dreizehn Tage

    iris_knuth

    27. March 2016 um 22:48

    Das Cover gefällt mir sehr gut und passt perfekt zur Geschichte. Der Titel ist super und macht lust auf mehr zu lesen.Der Schreibstil ist einfach toll. Locker und Flüssig. Die Geschichte fing sehr witzig und amüsant an. Was ich super fand. Es ist aus der Sicht von Hunter geschrieben. Hunter und Emily erleben eine Aufregende Zeit an verschiedenen Dates. Dabei lernen sie sich immer näher kennen.Em ist eine witzig und selbst bewusste Frau. Sie hat immer ein Spruch auf Lager und ärgert ihr "Eselchen" gerne. Ich mag ihre Art. Sie lässt nichts anbrennen. Hunter ist Erfolgreich und ein "Stock-im-Arsch"- Verhalten, wie Em es gerne sagt. Aber die Art an Frau brauch er. Er verändert sich, aber positiv. Irgendwann kommt eine Wendung in der Geschichte und ich dachte, "Nein", das darf doch jetzt nicht war sein. Mehr erzähle ich euch nicht, den spoilern möchte ich euch nicht. Alsokauft euch das Buch und erlebt eine Romantische Liebesgeschichte zweier Menschen, die vom Charakter total verschieden sind. Und am des Buches, wird einem auch klar warum das Buch, genau diesen Namen bekommen hat. Ich freue mich schon mehr von Isabelle zu lesen. Herzlichen Dank für das Rezensions-Exemplar. 

    Mehr
  • Italoamerikanerin mit Wallstreet Broker

    Schmetterlingsküsse - Sechs Monate & Dreizehn Tage

    sollhaben

    24. March 2016 um 16:49

    Emily Aurora Bariello knallt mit vollem Karacho in Hunter Jeffries Leben, indem sie mit ihrem Fahrrad einen Überschlag über seine geöffnete Autotür macht. Ihr Fahrrad wird beschädigt und deshalb stellt sie Hunter eine Rechnung, die sich gewaschen hat. So lernen sich Emily und Hunter langsam kennen. Eigentlich verbindet die zwei nichts, dennoch knistert es zwischen ihnen. Emily plant ihre ersten Dates, die irrwitzig und abenteuerlich sind. So beginnt eine einzigartige Liebesgeschichte.Meine Meinung:Eine wundervoll geschriebene Liebesgeschichte mit einer leicht durchgeknallten weiblichen Hauptfigur, die sich sofort in mein Herz geschlichen hat. Emily ist spontan, quirlig, chaotisch und kreativ. Ihr Selbstbewusstsein kennt fast keine Grenzen. Nur Männer mit Stöcken im Arsch können ihre Sicherheit zum Wanken bringen. Genauso ein Typ ist Hunter. Erfolgreich, zielorientiert, geordnet und stocksteifem Verhalten. Ihr erstes Zusammentreffen ist genauso wie Emily und daraus ergibt sich eine rasante Geschichte, die mich begeistert hat und auch völlig aufgelöst hat. In den knapp 200 Seiten des Buches schafft es die Autorin eine tolle Story zu entwickeln, die einen berührt. Die Ideen für die ganz speziellen Dates haben mir total gut gefallen und auch die romantischen Momente sind mir unter die Haut gegangen. Die zwei Hauptfiguren sind äußerst sympathisch. Aber auch die Nebenfiguren und da vor allem Emily's Familienmitglieder sind wichtig und verleihen der Story den nötigen Pepp. Da wünscht man sich auch dazu zu gehören. Der Verlauf der Geschichte hat es in sich. Sie entsprach überhaupt nicht meinen Erwartungen, deshalb habe ich gerne 5 Sterne vergeben.Ich hoffe, dass es ganz bald Teil 2 geben wird. Ich wette mit mir selbst, um wen es gehen wird. Ich hoffe, ich gewinne ... :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks