Isabelle Voltaire Erste Liebe in zwei Sätzen (Highballs 5)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erste Liebe in zwei Sätzen (Highballs 5)“ von Isabelle Voltaire

Nur für kurze Zeit zum Aktionspreis! April ist überglücklich, als sie als Gastdozentin an die Ohio State University berufen wird. Schon am ersten Tag schließt die junge Frau sogar Freundschaft mit einer ganz besonderen Clique: den Highballs. Ihre Freude währt jedoch nur so lange, bis sie unverhofft ihrer ersten großen Liebe gegenüber steht. Niemals hätte April es für möglich gehalten, ausgerechnet den Mann je wieder zu sehen, dem sie vor Jahren das Herz brach. Plötzlich ist sie hin- und hergerissen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Dabei sollte sie sich eher Gedanken um die Zukunft machen, denn er löst noch immer Gefühle in ihr aus, die sie vollkommen entwaffnen ... Der Roman ist Teil einer Buchreihe und in sich abgeschlossen. Highballs 1 - Küsse am Spielfeldrand Highballs 2 - Plötzlich ins Netz gegangen Highballs 3 - Auszeit mit Nebenwirkungen Highballs 4 - Ein Captain zum Vernaschen Highballs 5 - Erste Liebe in zwei Sätzen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannung bis zum Schluss

    Erste Liebe in zwei Sätzen (Highballs 5)

    misslia

    01. October 2017 um 23:45

    Im fünften Band der Highballs-Reihe geht es um April und Logan, den man bereits aus den anderen Teilen der Reihe kennen und schätzen gelernt hat.April ist die Neue an der Uni. Jedoch ist sie nicht "neu" für Logan. Denn er kennt April aus seiner Vergangenheit. Und gerade dieses Treffen haben sich weder April noch Logan in deren kühnsten Träumen vorstellen können. Denn deren Vergangenheit hat eine Geschichte.Isabelle Voltaire hat wieder mit ihrem leichten und lockeren Schreibstil eine wunderbare Geschichte um die Ohio State Highballs zur Stande gebracht. Es ist ein schöner Liebesroman mit einer Mischung aus Liebe und Herzschmerz, gepaart mit steigernder Spannung bis zum Schluss.Von mir eine ganz klare Kaufempfehlung! Ich freue mich auf weitere Bände der Reihe!

    Mehr
  • Erste Liebe?

    Erste Liebe in zwei Sätzen (Highballs 5)

    MissBille

    26. April 2017 um 16:56

    Das Cover wurde romantisch gestaltet und dabei ist auch sofort zu erkennen, zu welcher Reihe das Buch gehört.Der Klappentext klingt super interessant.April kommt an die Ohio State University. Und dann trifft sie auf ihre alte Liebe, der ihr einfach das Herz gebrochen hat. Was ist nun zu tun? Und kann sie das einfach vergessen und glücklich werden?Die Protagonisten. Oh man, ich mochte sie so gerne. Sie waren so herzergreifend sympathisch und natürlich. Alle Beide. Ich will auch in die Clique!Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Teil der Reihe wieder locker leicht und flüssig. Von Seite zu Seite war man mehr in der Geschichte und konnte dabei auch nicht aufhören zu lesen. Man musste einfach immer weiterlesen- kurzgesagt: Spannung ist auf jeden Fall vorhanden.Die Beschreibung der Szenen, Schauplätze und auch Protagonisten war einwandfrei. Man kann sich alles bildlich vorstellen.Durch die Erzählung von Gegenwart und Vergangenheit kann man wirklich gut eintauchen in die Welt von April und Logan.Den Leser erwartet hier auf jeden Fall eine tiefgründige, humorvolle und gefühlvolle Geschichte. Bei der die Gefühle des Lesers so einiges mal beansprucht werden. Denn natürlich gehört auch ein wenig Drama dazu. Aber vor allem ganz ganz viel Liebe!Ich freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe! Klare Empfehlung von mir!

    Mehr
  • Endlich sind die Highballs zurück!

    Erste Liebe in zwei Sätzen (Highballs 5)

    Bibbey

    26. April 2017 um 10:11

    InhaltApril lebt ihren kleinen, persönlichen Traum: Sie unterrichtet als Gastdozentin an der Ohio State University! Gerade weil sie nicht viel älter ist als ihre Schüler, findet sie schnell Anschluss, lernt nette Leute kennen und bekommt das Gefühl, schon ewig Teil der Ohio State zu sein. Auch die Volleyballer der Highballs dürfen da natürlich nicht fehlen. Dass sie inmitten neuer, netter Gesichter aber Logan, ihre erste große Liebe, wiederfindet, war so gar nicht ihr Ziel … und plötzlich ist April hin und hergerissen zwischen der Gegenwart und dem, was damals zwischen ihr und dem hübschen Volleyballer passiert ist. MeinungWas ein Glück, endlich wieder von den Highballs zu hören! Nach dem vierten Teil „Ein Captain zum Vernaschen“ konnte ich es kaum erwarten, wieder mit auf die Ohio State University genommen zu werden. Und mal wieder war ich begeistert!Ich mochte sehr, dass die Sichtweise diesmal von einer Person kam, die vorher noch nicht auf der Ohio State war. April kommt von außerhalb und lernt so alle Highballs erst neu kennen – jedenfalls alle bis auf Logan. Wie sehr habe ich mich gefreut, endlich mehr von Logan zu hören, fand ich ihn als Charakter doch schon immer sehr interessant! Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und das Buch liest sich nur so in einem Rutsch weg. Man muss einfach unbedingt wissen, wie es weitergeht! An Schlaf war bei mir nicht zu denken - weiterlesen war angesagt! Ist das nicht das Schönste, was aus einem Buch werden kann? 😃 Das, was zwischen den beiden Protagonisten steht, lernen wir in schön ausgearbeiteten Kapiteln aus der Vergangenheit kennen. Hierbei wechselt sich immer die Gegenwart mit Aprils Erinnerung aus der Schule ab. Beide Erzählstränge waren wirklich wunderschön, etwas schade war nur, dass ich schon relativ früh geahnt habe, was später vielleicht passiert sein könnte und was der Grund dafür war, dass Logan so schlecht auf April zu sprechen ist. Das bleibt aber der einzige Kritikpunkt an diesem schönen New-Adult Buch. Eigentlich überflüssig zu sagen, dass ich alle Highballs liebe – wer mich kennt, weiß das. 😃 Dennoch kann ich es nicht oft genug betonen: Was ist das bloß für eine geniale Truppe?! Sehr herzlich nehmen sie April in ihrem Kreis auf und sorgen dafür, dass die Gastdozentin über ihren Schatten springt. So kommt es, dass sie sich plötzlich mit kleinen sportlichen Schwierigkeiten in der Turnhalle wiederfindet – Logan ist da natürlich kein Grund, den man außer Acht lassen darf. 😉 Wie immer wird Teamgefühl und Freundschaft neben der Liebe großgeschrieben – das finde ich wunderbar. FazitMal wieder eine herzerwärmende Geschichte, die die Highballs auf ein Neues enger zusammenrücken lässt und mich wieder ins Warten auf den nächsten Teil stürzt! Süße Liebesgeschichte mit kleeeeinen Kritikpunkten, dennoch ein wahrer Genuss. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks