Isabelle Wallat

 4.2 Sterne bei 101 Bewertungen
Isabelle Wallat

Lebenslauf von Isabelle Wallat

Isabelle Wallat begann mit dem literarischen Schreiben schon in ihrer Schulzeit, sehr zum Missfallen ihrer Lehrer. Schon immer begeisterte sie sich für Vampire, Werwölfe und andere Wesen der Nacht. Ihrer Karriere begann sie vor einigen Jahren mit dem schreiben von magischen und fantastischen Kurzgeschichten.

Alle Bücher von Isabelle Wallat

Sortieren:
Buchformat:
Klang der Vergangenheit: The Promise

Klang der Vergangenheit: The Promise

 (17)
Erschienen am 31.03.2015
Witchmaid

Witchmaid

 (15)
Erschienen am 07.09.2017
Antonia: Vampirjägerin

Antonia: Vampirjägerin

 (12)
Erschienen am 06.04.2017
Priestergabe

Priestergabe

 (13)
Erschienen am 15.06.2014
Sirenengesang

Sirenengesang

 (8)
Erschienen am 26.02.2018
Feuer der Hölle: The Promise 2

Feuer der Hölle: The Promise 2

 (7)
Erschienen am 13.08.2015
Fluch der Götter: The Promise 3

Fluch der Götter: The Promise 3

 (5)
Erschienen am 13.01.2016

Neue Rezensionen zu Isabelle Wallat

Neu
Nina_Ravenclaws avatar

Rezension zu "Antonia: Vampirjägerin" von Isabelle Wallat

Talfahrt der Vampirgefühle
Nina_Ravenclawvor 5 Tagen

☆Buchtitel: Antonia☆


☆Autor: Isabelle Wallat☆

☆Cover: Ich habe mich in das Cover 
verliebt und deswegen 
für die Buchverlosung beworben☆ 

☆Entdeckt: Ich habe das Buch bei einer
 Buchverlosung auf Lovelybooks entdeckt☆


☆Klappentext: {Von Amazon}  Es gibt Vampire. Sie jagen in der Nacht, kennen keine Gnade und werden niemals aufhören. Sie sind die Monster unter dem Bett, die Schrecken aus unseren Albträumen. Doch es gibt etwas, das sie fürchten.
Eine von ihnen. Eine uralte Jägerin, die Vampire zur Strecke bringt - Antonia.
Vor eintausend Jahren begann ihre Jagd nach dem Monster, das aus ihr einen Vampir machte, wodurch sie ihre geliebte Tochter verlor.
Diese Jagd wird ein blutiges Ende nehmen. Denn nicht nur Antonias Leben steht auf dem Spiel, sondern auch ihr Herz☆

☆Protagonisten: Ich fand die Protagonisten in ihren Rollen sehr überzeugend und dennoch, habe ich mich nur schwer mit Antonia anfreunden können. Ich weiß nicht warum, aber ich fand ihre Art teilweise sehr anstrengend. Was ich bewundert habe, war definitv ihr Ehrgeiz ihr Ziel zu erreichen und dass was sie dafür bereit war zu tun☆ 

☆Schreibstil: Der Schreibstil war anfangs sehr flüssig und ich habe das Buch geliebt. Tolle Kämpfe und starke Dialoge. Leider, bin ich nach einer Weile völlig aus dem Konzept gebracht worden. Immer neue Wesen.. und die Kämpfe, waren mir zu häufig vertreten. Nach einer Weile, war es für mich nichts besonderes mehr, da es gefühlt auf jeder zehnten Seite geknallt hatte. Nach der Hälfte vom Buch, habe ich mich irgendwie angefangen zu langweilen. Das tut mir sehr leid, aber ich möchte ehrlich sein. 

Was ich jedoch hoch anrechnen muss ist die Tatsache, dass es Isabelle Wallat schafft, ihren Kreaturen alle etwas einzigartiges zu verleihen und die Stimmung dementsprechend düster wirken zu lassen. Eine Eigenschaft, die ich an Autoren sehr mag☆ 

- Fazit: Ich würde gern nochmal etwas von Isabelle lesen und somit vergleichen, ob es nur an Antonia lag oder ich nach einer Weile wirklich nicht mit ihrem Schreibstil zurechtkomme. 

☆Bewertung: 3 von 5 Sternen☆

Kommentieren0
1
Teilen
H

Rezension zu "Eternity: Der lange Schlaf" von Isabelle Wallat

Der lange Schlaf - Hoffnung auf Rettung?
Hannicakevor einem Monat

Inhalt:
Sean hat merkwürdige Träume, in denen er immer ein Mädchen sieht - Saphira. Sie hat sein Herz erobert, scheint aber in einer großen Not zu sein, aus der nur Sean ihr heraushelfen kann. Er ist Feuer und Flamme sie zu retten, allerdings muss er sie dazu erst einmal finden, weil sie bisher nur in seinen Träumen zum Vorschein kommt. Während alle anderen ihn für verrückt erklären, lässt er sich nicht davon abbringen, sich auf eine gefährliche Suche zu begeben, bei der er mehr als nur sein eigenes Leben riskiert.

Meine Meinung:
Die Idee der Geschichte finde ich sehr spannend. Sie erzeugt eine Parallelwelt und lässt den Leser zusammen mit dem unwissenden Sean mehrere Rätsel lösen und aufdecken. Auf die Idee einer solchen Story zu kommen, finde ich echt beachtlich. Sie ist sehr ausgeschmückt und wird durch den Wechsel zwischen Traum und Realität sehr vielschichtig und abwechslungsreich.
Etwas schade finde ich allerdings, dass in dem Buch einige Rechtschreibfehler enthalten sind - aber über die kann man ja auch getrost hinweglesen, sie stellen also kein Hindernis für das Lesevergnügen dar.
Mich persönlich konnte der Schreibstil jedoch leider nicht fesseln. Es war zum Teil langatmig zu lesen, sodass ich dem Buch an manchen Stellen überdrüssig war. An anderen Stellen wurde zum Beispiel große Spannung erzeugt, so auch am Ende der Geschichte, allerdings ging mir da die Handlung ein wenig zu schnell. Die Auflösung kam abrupt und wirft am Ende doch noch einige Fragen auf.

Zusammenfassung:
Das Buch hat eine spannende und mal andere Hintergrundgeschichte als Grundlage und ist was diese angehend absolut weiterzuempfehlen. Allerdings bin ich persönlich mit dem Schreibstil und mit einigen Charakteren nicht ganz so warm geworden, weshalb das Buch letztendlich an einigen Steilen einbüßen muss. Dennoch ist es jedem zu empfehlen, der mal eine neue Fantasy Geschichte lesen möchte, in der die Thematik der Liebe nicht zu kurz kommt.

Kommentieren0
0
Teilen
Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Eternity: Der lange Schlaf" von Isabelle Wallat

Eternity - der lange Schlaf
Jessica_Dianavor 4 Monaten

Cover: Das Cover ist relativ schlicht gehalten und es lässt sich daraus nicht wirklich der Inhalt erkennen. Wenn man aber die Story gelesen hat und weiß, dass es dabei um einen Schlaf hinter Eis geht - macht das Cover durchaus Sinn und aus diesem Grund finde ich es passend :)

Inhalt:Die Liebe seines Lebens sieht er nur in seinen Träumen und sie schwebt in großer Gefahr. Doch um sie zu retten, muss er sie erst einmal finden - bevor es ein anderer tut. Seans hat sein Leben endlich wieder im Griff, nachdem er bei einem Motorradunfall beinahe ums Leben gekommen wäre. Als merkwürdige Träume ihn heimsuchen und ein seltsames Buch auftaucht, das mit jeder Seite mehr Rätsel aufgibt, beginnt für ihn eine gefährliche Reise. Denn um Saphira zu finden, muss er mehr als nur sein Leben aufs Spiel setzen.

Fazit: Mich hat die Story in den Bann gezogen, sie war spannend und überraschend. Das ende war jedoch ein übler Cliffhänger :O Die Charaktere waren sehr gut beschrieben und liebevoll dargestellt, was das Buch zu einem Lesevergnügen machte. Aus diesem Grund gibt es von mir 4 von 5 Sternen ♥


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Isabelle86s avatar
Hallo zusammen,

für eines meiner liebsten Bücher möchte ich wieder eine Buchverlosung starten. Es ist Sommer und damit die beste Zeit um sich in ein Buch zu vertiefen, vor allem, wenn es sich dabei um einen Abenteuerroman handelt.

Um an dieser Buchverlosung teilzunehmen, müsst ihr mir nur sagen, warum ihr dieses Buch haben wollt. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten.
Zur Buchverlosung
Isabelle86s avatar
Hallo meine Lieben,

es ist Sommer und da um diese Jahreszeit so viele so viel Zeit haben, um ein gutes Buch zu lesen, möchte ich euch die Gelegenheit geben, eines von drei Taschenbüchern meines Hexenmädchens zu gewinnen. Jedes Buch gibt es mit einem Autogramm von mir und einer zusätzlichen kleinen Überraschung.

Um an dieser Buchverlosung teilzunehmen müsst ihr mir lediglich sagen, warum gerade ihr eines der Taschenbücher haben wollt. Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten.
Zur Buchverlosung
Isabelle86s avatar
Hallo meine Lieben,

Pfingsten steht vor der Tür und zu diesem Anlass verlose ich 10 Taschenbüscher meines Romans Eternity - Der lange Schlaf. Alles was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen ist, mir folgende Frage zu beantworten: Warum solltet gerade ihr ein Exemplar erhalten?

Ich bin schon gespannt auf eure Antworten.






Der Rechtswegs ist ausgeschlossen. Es wird keine Haftung übernommen, für auf dem Postweg verloren gegangene Bücher.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Isabelle Wallat im Netz:

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 37 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks