Isabelle Wallat Feuer der Hölle: The Promise 2

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuer der Hölle: The Promise 2“ von Isabelle Wallat

Seit ihrer Rückkehr aus Schottland trainiert Maddy hart, um ihre alte Stärke wiederzufinden. Doch der vermeintliche Frieden währt nicht lange. Luciano hat noch nicht aufgegeben. Als sie Darvin schwer verletzt vorfindet, gerät sie erneut mitten in den Kampf zwischen Menschen und Dämonen. Aber diesmal haben die Clans einen waghalsigen Plan. Sie wollen alle Dämonen aus Lucianos Heer auf einmal in die Hölle verbannen. Ein Unterfangen, das nicht nur unmöglich scheint, sondern auch noch lebensgefährlich. Während Maddy alles versucht um ihre große Liebe Darvin vor seinen Verfolgern zu schützen, kommt ihr der Heerführer Thore immer näher. Am Ende muss sie sich entscheiden. Für den Sieg über das dämonische Heer oder ihre große Liebe Darvin ...

Eine gelungene Fortsetzung dieser fabelhaften Reihe <3 Ich liebe Darvin nur noch mehr

— ShellyArgeneau

Die Geschichte von ♥Maddy & Darvin♥ geht weiter. Leider ziehen sich die Seiten ohne das viel passiert; erst zum Ende hin wieder spannender!

— suggar

[4/5] Eine absolut würdige Fortsetzung, in der viele Fragen geklärt werden aber auch einige entstehen.

— Marysol14

Stöbern in Fantasy

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

In diesem zweiten Band gab es so viel Spannung, Ereignisse und (teils verbotene) Beziehungsdramen, dass es teilweise etwas überladen wirkt.

phoenics

Tochter des dunklen Waldes

Leider sehr enttäuschend ...

Cat_Crawfield

Götterblut

Ich LIEBE es !!!♡

Kyda

Das verlorene Königreich (Die Magie der Königreiche 1)

Schwerer Start, tolles Ende mit Schwarzer und Weißer Magie und Liebe und Verluste.

Samtha

Prinzessin Fantaghiro - Im Bann der Weißen Wälder

Ein traumhafte Märchenadaption, besonders jetzt zur kalten Jahreszeit

Sanny

Die Krone der Sterne

Nette Space-Fantasy mit interessanten Charakteren.

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Isabelle Wallat - Feuer der Hölle: The Promise 2

    Feuer der Hölle: The Promise 2

    ShellyArgeneau

    26. June 2016 um 18:15

    Inhalt:Seit ihrer Rückkehr aus Schottland trainiert Maddy hart, um ihre alte Stärke wiederzufinden. Doch der vermeintliche Frieden währt nicht lange. Luciano hat noch nicht aufgegeben. Als sie Darvin schwer verletzt vorfindet, gerät sie erneut mitten in den Kampf zwischen Menschen und Dämonen. Aber diesmal haben die Clans einen waghalsigen Plan. Sie wollen alle Dämonen aus Lucianos Heer auf einmal in die Hölle verbannen. Ein Unterfangen, das nicht nur unmöglich scheint, sondern auch noch lebensgefährlich. Während Maddy alles versucht um ihre große Liebe Darvin vor seinen Verfolgern zu schützen, kommt ihr der Heerführer Thore immer näher. Am Ende muss sie sich entscheiden. Für den Sieg über das dämonische Heer oder ihre große Liebe Darvin ...Quelle: Amazon.deEnthält Spoiler!!Meine Meinung:Eine gelungene Fortsetzung dieser fabelhaften Reihe  Ich liebe Darvin nur noch mehr. Hier lernt man noch ein bisschen besser kennen und liest wie viel im Maddy bedeutet. Maddy wird von Kapitel zu Kapitel immer mutiger, selbstbewusster sowie stärker. Von Sam erfährt man etwas das ich so eigentlich schon geahnt habe und ich finde immer noch super toll aber jetzt nicht mehr nur wegen ihrem Kleidungsstil sondern auch sie hat sich im laufe der Geschichte weiterentwickelt. Mit Colin hatte ich zu Anfang so meine Probleme alleine wie er zu Darvin steht aber selbst ihn mag ich im laufe der Geschichte. Ich muss auch gestehen das auch wenn er zu den bösen gehört, Thore einfach nur heiß ist. Immer wenn ich von ihm lese fange ich das schwärmen an und muss mich ständig ermahnen das er nicht zu den guten gehört  In diesem Buch gibt es genauso viel Action sowie an Romantik wie im ersten Teil. Hierbei lernt man auch noch einen weiteren Charakter kennen und dieser ist Sean. Sean erinnert mich mit Maddy total an die Charaktere aus der Anime Serie Inuyasha, Sango und Miroku. Er kann seine Hände auch nicht bei sich behalten. Ich muss gestehen ich dachte das Maddy sich vielleicht in ihn verliebt aber sie bleibt ihren Darvin treu ergeben und das liebe ich umso mehr an ihr. Man liest wieder paar Stellen aus ihrer und von anderen ihrer Vergangenheiten was ich wieder mega toll fand. Das Ende dacht ich mir fast obwohl ich mir so gewünscht habe es würde vielleicht doch nicht passieren aber leider tat mir die liebe Isabelle den gefallen nicht  Maddy tut mir unendlich leid und ich hoffe sehr das Darvin und ihre Beziehung im dritten Teil endlich ein Happy End findet. Das Schicksal meint es leider echt nicht gut mit ihnen  Fazit: Eine berauschende Fortsetzung, die mich Isabelle ihre Charaktere immer mehr in sie verlieben lassen. Ich freue mich schon sehr auf Teil drei der Reihe und danke Isabelle Wallat für dieses Rezensionsexemplar  

    Mehr
  • Leserunde zu "Feuer der Hölle: The Promise 2" von Isabelle Wallat

    Feuer der Hölle: The Promise 2

    Isabelle86

    Was würdest du tun, um ein Versprechen zu halten? Herzlich Willkommen zu meiner Leserunde zu "Feuer der Hölle", dem zweiten Teil meiner Schottland-Trilogie. Maddy gerät wieder zwischen die Fronten eines Uralten Krieges und versucht gleichzeitig Darvin zu finden. Seit ihrer Rückkehr aus Schottland trainiert Maddy hart, um ihre alte Stärke wiederzufinden. Doch der vermeintliche Frieden währt nicht lange. Luciano hat noch nicht aufgegeben. Als sie Darvin schwer verletzt vorfindet, gerät sie erneut mitten in den Kampf zwischen Menschen und Dämonen. Aber diesmal haben die Clans einen waghalsigen Plan. Sie wollen alle Dämonen aus Lucianos Heer auf einmal in die Hölle verbannen. Ein Unterfangen, das nicht nur unmöglich scheint, sondern auch noch lebensgefährlich. Während Maddy alles versucht um ihre große Liebe Darvin vor seinen Verfolgern zu schützen, kommt ihr der Heerführer Thore immer näher. Am Ende muss sie sich entscheiden. Für den Sieg über das dämonische Heer oder ihre große Liebe Darvin ... Hier geht es zu einer Leseprobe zum Buch. Mein Name ist Isabelle Wallat und mit dem Schreiben habe ich schon in jungen Jahren angefangen. Dabei handelte es sich allerdings nur um lustige Kurzgeschichten, die ich vor allem meiner Schwester vorgelesen habe. Doch aus diesem harmlosen Kinderspaß ist im laufe der Jahre eine wahre Leidenschaft geworden und heute zählt das Schreiben zu meinen liebsten Beschäftigungen. Inspiration finde ich fast überall. Beim betrachten eines Bildes, beim hören von Musik oder in einem Traum, denn meine Fantasie geht gern ihre eigenen Wege. Besucht mich auch auf meiner Facebookseite. Für meine zweite Leserunde suche ich interessierte Leser, Rezensenten oder Blogger. Zu Gewinnen gibt es 5 eBooks im Wunschformat (Modi oder Epub). Wer sich für die Leserunde bewerben möchte, braucht nur folgende Frage hier in der Leserunde zu beantworten: Wie sollte euer Traumvampir aussehen und welchen Namen sollte er haben? Berücksichtig werden allerdings nur Leser, die schon mindestens eine Rezension auf Lovelybooks veröffentlicht haben. Hier findet ihr auch meine Webseite, wo es weitere Informationen zu Veröffentlichungen und Terminen gibt. Ich freue mich auf eure Bewerbungen und Meinungen zur Leseprobe. Wichtiger Hinweis zum erhalt eines Rezensionsexemplars: Der erhalt eines Rezensionsexemplars verpflichtet zur Teilnahme an der Leserunde und einer abschließenden Rezension auf Lovelybooks.

    Mehr
    • 46
  • Würdige Fortsetzung!

    Feuer der Hölle: The Promise 2

    Marysol14

    28. October 2015 um 14:15

    Diesen zweiten Teil durfte ich wieder in einer LovelyBooks- Leserunde mit der Autorin lesen. Danke dafür! Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/10/the-promise-feuer-der-holle.htmlDa es doch schon eine Weile her ist, seitdem ich "Klang der Vergangenheit" gelesen habe, hatte ich zu Beginn einige Bedenken, ob ich schnell wieder in die Geschichte einsteigen kann, aber die hat Isabelle Wallat bereits in den ersten Seiten ausgeräumt! Durch dezente Rückblenden, die einem nicht das Gefühl geben, dass der komplette vorherige Teil wiederholt wird, wusste ich wieder, wer wer ist und konnte mit Maddy auf Reisen gehen :D Bereits zu Beginn wird Spannung aufgebaut, wobei ich mir doch gewünscht hätte, dass Maddys Wiedersehen mit Darvin etwas spektakulärer wäre... nun ja ;) Dafür konnte man Einblick in ihre Magie bekommen, denn ihre Banne und Zauber wurden dieses Mal sehr bildlich beschrieben, sodass ich ihre Gabe und ihr Priestdasein deutlich besser verstanden habe - auch warum sie ausgerechnet Priesterin ist und nicht Magierin. Was auch deutlich mehr beschrieben wurde, waren Sams Kostüme, was mir total gefallen hat, da mir Steampunk vorher noch kein Begriff war. Weiterhin schön war, wie man immer mehr Einblicke in die Welt des Übernatürlichen bekommen hat -Dämonen, Irrlichter, Elfen... Durch das gesamte Buch weg, ist die Handlung spannend, prickelnd und actionreich! Besonders gefallen hat mir, wie Darvin mehr und mehr zu seinem "Sein" als MacCon zurückkehrt und wie er und Maddy sich dauernd in den Haaren (und Armen!) liegen, weil sie beide so stur sind :P Nur der Schreibstil gefiel mir nicht immer so gut. Manchmal blieb ich an die Sätzen mit intensivem Präteritumgebrauch ziemlich hängen, denn wenn Protas aßen, lasen oder sprachen, wird mir immer so mitteralterlich zu Mute... :D Fazit: Eine absolut würdige Fortsetzung, in der viele Fragen geklärt werden aber auch einige entstehen.

    Mehr
  • Ein Wiedersehen mit Schottland und vielen mehr...

    Feuer der Hölle: The Promise 2

    Buechergarten

    19. October 2015 um 12:54

    INHALT: Maddie und Sam sind, nach allem was in Schottland geschah, in ihre gemeinsame Wohnung in Berlin und somit ihr eigentliches Leben zurückgekehrt. Doch während Sam versucht sich in ihrem alten Leben wieder zu Recht zu finden und es zu genießen trainiert Maddie jede freie Sekunde ihre neu entdeckten Fähigkeiten. Immer mit dem sicheren Wissen, dass Luciano sich nicht geschlagen gibt und ihr ein Kampf bevor steht. Als Darvin schwer verletzt in Berlin und Collin ohne Vorwarnung vor ihrer Wohnung erscheint, um sie erneut nach Schottland zu bringen, überschlagen sich die Ereignisse, denn der Heerführer Thore ist ihnen näher als gedacht und so entsteht ein waghalsiger Plan. Ein Plan, der Maddie erneut vor die Frage stellen wird: Ein Sieg über das dämonische Heer oder eine Zukunft mit ihrer großen Liebe… EIGENE MEINUNG: Das Cover des zweiten Bandes hat für mich ganz klar Wiedererkennungswert und ich finde es schön wie gut die beiden Teile zusammen passen. Ich persönlich fand den Hintergrund des ersten Teiles allerdings etwas schöner, da auch etwas feiner und weniger dominant. Ich war mir vor Lesebeginn nicht sicher wie schnell ich wieder in die Geschichte zurück finden würde und somit auch mehr als dankbar für einige, kleinere Rückblenden. Dann war ich jedoch schnell wieder gefesselt! Was mich an diesem Teil absolut begeistert hat war die Beschreibung von Maddies Bannen. Wie sie die Symbole formt, was dabei geschieht und wie sie es wahrnimmt war für mich einfach nur unglaublich bildhaft und wunderschön! Aber auch die dunkle Seite war in diesem Teil super ausgestaltet: Thores Kraft ist einfach nur erschreckend, unglaublich und zugleich auf eine Art und Weise faszinierend, dass man wie gefangen scheint. Er ist ein toller Bösewicht! In diesem Teil waren Beziehungen für mich mehr im Vordergrund als im Vorgängerband. Collin und Sam, Maddie und Darvin – wie es zwischen den Paaren weitergeht, wie sie sich akzeptieren können und was sie noch voneinander lernen oder wiederentdecken müssen. In diesem Band hat man die „alten“ Charaktere besser und auch ganz neue Personen kennen gelernt. Diese haben die Geschichte für mich unglaublich bereichert! Wir machen wir im 1. Teil auch wieder einige Ausflüge in die Vergangenheit – und ach ist das jedes Mal spannend! Und auch die neuen Orte die wir mit den Protagonisten besuchen waren einfach toll! Für mich haben sich in diesem Teil einige Fragen geklärt, die Geschichte sich weiterentwickelt, aber nicht zu sehr um die Spannung vor dem letzten Band zu nehmen. Es bleiben noch so einige Fragenzeichen und ein komplett offenes Ende, so dass ich mich sehr auf den dritten Teil freue! :) FAZIT: Ein schöner zweiter Band, mit vielen Erkenntnissen und Weiterentwicklungen der altbekannten Personen, aber auch der Einführung neuer Charaktere! Für mich wieder mit vielen magischen Momenten und einem spannenden Ende, dass einem viel Vorfreude auf den dritten Teil macht! (4,5 Sterne)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks