Isadorra Ewans

 4.6 Sterne bei 85 Bewertungen
Autor von Chefsache, The Rigger - Fesseln der Lust und weiteren Büchern.

Neue Bücher

All about Mr Sumner´s Love
 (1)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Isadorra Ewans

Sortieren:
Buchformat:
Isadorra EwansChefsache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chefsache
Chefsache
 (17)
Erschienen am 10.04.2012
Isadorra EwansThe Rigger - Fesseln der Lust
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rigger - Fesseln der Lust
The Rigger - Fesseln der Lust
 (11)
Erschienen am 14.07.2013
Isadorra EwansThe Rigger 2 u. 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rigger 2 u. 3
The Rigger 2 u. 3
 (9)
Erschienen am 28.02.2013
Isadorra EwansThe Rigger 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rigger 1
The Rigger 1
 (9)
Erschienen am 09.02.2013
Isadorra EwansSEXY SECRETARIES: Chefsache
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
SEXY SECRETARIES: Chefsache
SEXY SECRETARIES: Chefsache
 (8)
Erschienen am 14.02.2013
Isadorra EwansGames of Trust
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Games of Trust
Games of Trust
 (10)
Erschienen am 03.07.2017
Isadorra EwansInterview mit einem Verführer - Caprice
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Interview mit einem Verführer - Caprice
Interview mit einem Verführer - Caprice
 (6)
Erschienen am 28.09.2012
Isadorra EwansThe Rigger 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Rigger 4
The Rigger 4
 (5)
Erschienen am 03.04.2013

Neue Rezensionen zu Isadorra Ewans

Neu
Jasmin_Bergers avatar

Rezension zu "All about Mr Sumner´s Love" von Isadorra Ewans

All about Mr. Sumners Love
Jasmin_Bergervor einem Monat

#Klappentext

„Für einen Moment schloss er die Augen und genoss das Bild seiner Assistentin, das augenblicklich vor seinem inneren Auge auftauchte. Ava Fisher, er lächelte sanft. Sie war wirklich eine Augenweide.“ 

Ava Fisher ist für ihren Boss Gordon Sumner eine Assistentin mit Leib und Seele. Doch gerade ihren Leib verwehrt sie ihm. Nach fünf Jahren Schonfrist erklärt Gordon Ava zur Chefsache. 

Er liebt sie; sie liebt ihn, doch sie können nicht zueinander finden, denn sie hat ihre Prinzipien. Aber als sie ihre Gefühle für ihn zulässt, gerät sie in tödliche Gefahr. In Cannes, bei den Filmfestspielen, scheint sich ihr Schicksal zu entscheiden.

#MeineMeinung 

Ich mag das Cover das mich sofort angesprochen hatte. Und ich hab mir gesagt das Buch will ich lesen.

Was soll ich sagen ich wurde nicht Enttäuscht. Der Fesselnde lockere schreibstiel der Autorin hat mich sehr schnell in den Bann gezogen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand Legen. 

Mit etwas Drama, Tiefgründigkeit und Liebe, ist der Autorin einen Tollen Millionär Roman gelungen.

Das Buch bekommt von Mir eine Lese Empfehlung ♥️

Kommentieren0
0
Teilen
Asbeahs avatar

Rezension zu "Games of Trust" von Isadorra Ewans

Da war der Lektor wohl auf Urlaub...
Asbeahvor einem Jahr

Da war der Lektor wohl auf Urlaub... Das wohl schlechteste Buch eines renommierten Verlages, das ich je gelesen habe. Das kann ja ein Selfpublischer besser. Es ist mir unverständlich, wie man eine so schöne Idee dermaßen durch den Schreibstil verhunzen kann und ein Verlag sich traut, so etwas herauszugeben. Das Buch hat 400 Seiten, von denen ich gefühlt die Hälfte zweimal lesen musste, um verdrehte Sätze zu verstehen. Ständiger Wechsel zwischen der Ich-Erzählerin im Präsens und Erzählungen in der dritten Person im Perfekt, wobei das Plusquamperfekt grundsätzlich unter den Tisch fiel, war einfach anstrengend und rätselhaft. Wäre nett gewesen, gleich verstehen zu dürfen, dass dieses oder jenes Ereignis nicht in der selben Zeitiinie stattfand, sondern viele Jahre davor. Einziger Trost: etwa alle 50 Seiten gab es mal Anlass zum Schmunzeln. Die Story selbst war zwar vorhersehbar, aber größtenteils gut. Allerdings wurden auf den letzten 100 Seiten “Dramen” gestrickt, die lächerlich waren. Vielleicht aber habe ich das ja auch falsch verstanden, denn das verquere Geschreibsel wurde gegen Ende immer schlimmer, ebenso wie die Handlung, die einfach unerträglich in die Länge gezogen wurde. Falls dieser Roman einen Lektor hatte, hat er offenbar nach der Hälfte erschöpft aufgegeben. Das kann ich nachvollziehen. Selten war ich so froh, ein Buch beendet zu haben.

Fazit: Mein Flop des Jahres. 1 Stern und ein Eintrag auf meiner Schwarzen Liste.



Kommentare: 2
19
Teilen
Lesegenusss avatar

Rezension zu "Games of Trust" von Isadorra Ewans

Absolut perfekt, weckt die Sehnsucht nach Schottland und mehr
Lesegenussvor einem Jahr

Warum will ihr nur niemand helfen? Madison Anne Cavanough sitzt im Büro von Inspektor Lewis Ston und braucht dringend Hilfe. In ihrem Job als interne Betriebsprüferin des Bankhauses McAllister, Hammersmith & Co. war sie enormen Unregelmäßigkeiten auf die Spur gekommen. Dahinter steckte ihr Abteilungsleiter Emmet Hanks. In Millionenhöhe hatte er Kundengelder auf Konten der Caymans verschwinden lassen, ohne Wissen der Personen. Madison verliert ihren Job, nachdem sie im Bankhaus aufgrund dieses Wirtschaftsverbrechens, was man ihr nicht abnahm, gemobbt wurde. Und nicht nur das, auf sie wurde ein Attentat verübt. Sie mußte weg, raus aus der Stadt, bangt um ihr Leben. Der Inspektor schickt sie zu seiner Tante Edith nach Schottland, die dort eine Pension unterhielt. Fliehen, das hatte Madison schon sehr früh gelernt. In der Vergangenheit waren sie und die Mutter irgendwie immer auf der Flucht gewesen, wovor war ihr nicht klar. Das hatte sich nur auf Madison übertragen, wenn es brennt, fliehen. Ihr neuer Zufluchtsort Cumbernauld lag in den schottischen Highlands. Hier musste man einfach zur Ruhe kommen. Allein die Landschaftsbeschreibungen, man konnte förmlich das Gras riechen, den Regen fühlen, irgendwie fühlte es sich an, als ob man selbst schon einmal dort war. Während all dieser Zeit findet Madison immer mehr Gefallen an dem neuen Leben, Es ist Edith, die ihre Hände mit im Spiel hat und Madison einen neuen Job auf Wigtown House erhält. Den Earl hatte sie schon auf eine etwas unliebsame Weise kennengelernt. Dessen Verlobte Percia, eine launenhafte, herrische Person, hielt den Earl ganz schön auf Trab. Sie wollte aus dem alten Anwesen etwas ganz besonderes machen.
Der Roman legt seinen Fokus zwar auf Romantik, Familiengeheimnisse, Freunde und dennoch, gerade das Thema der Wirtschaftskriminalität machen ihn zu einem richtig guten Buch. Es spricht an.
Ebenso erwähnenswert, dass die Autorin bei den Nebenfiguren darauf geachtet hat, dass diese nicht verblassen, sondern durch bestimmte Handlungen glaubwürdig herüberkommen. Edith z. B. ist eine unglaublich tolle Charaktere, man muss sie einfach mögen. Ihre Lebensweisheit, ihre Beständigkeit, überhaupt, alles ein Hinweis, dass diese Frau ein Herz aus Gold besitzt. Diese Figur ist eine absolute Bereicherung für den Roman - und für Madison!
"Meine Angst vor meiner eigenen Furcht, vor Nähe und die Fähigkeit, aus Koffern zu leben!", das waren die drei Dinge, die die Mutter ihr vererbt hatte und sie immer begleiteten.

Der Roman ist durchgehend flüssig geschrieben. Durch die zwischenzeitlichen Ereignisse wird es so interessant, man mag das Buch kaum aus der Hand legen. Wirklich toll, mir hat es sehr gut gefallen.
Von daher gebe ich meine absolute Leseempfehlung für das Buch.
Ihr werdet Schottland lieben♥  Ich würde gern mehr davon lesen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cupido_Bookss avatar
Wir freuen uns, Ihnen den Verlag Cupido Books vorstellen zu dürfen!

Lesen und Loslassen ... sinnliche Romane und erotische Liebesgeschichten.

Zum Auftakt unseres Start-Programms verlosen wir je fünf E-Books unserer Anthologie Erotissima 1, 2 und 3 – jeweils sechs prickelnde Kurzgeschichten in einem Band.

In Erotissima Vol. 2 folgen Sie den Figuren in märchenhafte Buchwelten, auf sonnige Inseln und entdecken mit ihnen die Erotik der Langsamkeit.

Und falls Sie nicht zu den glücklichen Gewinnern der Verlosung gehören, besuchen Sie uns auf unserer Website www.cupido-books.com und finden Sie unsere Bücher in den Shops!

Warum möchten Sie Erotissima Vol. 2 gewinnen?
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks