Isaku Natsume

 4.3 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Ameiro Paradox 02, Ameiro Paradox 01 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Isaku Natsume

Isaku NatsumeAmeiro Paradox 01
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ameiro Paradox 01
Ameiro Paradox 01
 (3)
Erschienen am 03.07.2014
Isaku NatsumeAmeiro Paradox 02
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ameiro Paradox 02
Ameiro Paradox 02
 (3)
Erschienen am 07.08.2014
Isaku NatsumeAmeiro Paradox 03
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ameiro Paradox 03
Ameiro Paradox 03
 (2)
Erschienen am 04.05.2016
Isaku NatsumeTwinkling stars dial
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Twinkling stars dial
Twinkling stars dial
 (1)
Erschienen am 10.07.2012
Isaku NatsumeDash! (Yaoi)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dash! (Yaoi)
Dash! (Yaoi)
 (1)
Erschienen am 11.12.2007
Isaku Natsumeシュガーコード (ディアプラス・コミックス)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
シュガーコード (ディアプラス・コミックス)
Isaku NatsumeYaoi Manga
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Yaoi Manga
Yaoi Manga
 (0)
Erschienen am 04.12.2014
Isaku NatsumeFalse Memories
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
False Memories
False Memories
 (0)
Erschienen am 01.08.2013

Neue Rezensionen zu Isaku Natsume

Neu
Maya-chans avatar

Rezension zu "Ameiro Paradox 02" von Isaku Natsume

Liebe auf dem Prüfstand
Maya-chanvor 4 Jahren

Die Story:
Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten!

One und Kaburagi sind gerade frisch zusammen, da funkt ihnen auch schon Kaburagis kleine Schwester dazwischen. Die hat nämlich noch eine Rechnung mit ihrem Bruder offen und versucht Onoe dazu zu übereden ihn zusammen mit ihr mal so richtig auflaufen zu lassen. Doch Onoe versucht stattdessen zwischen den beiden zu vermitteln.

Kaum ist das erste Problem gelöst, kommt es zu neuen Unstimmigkeiten zwischen den beiden. Onoe nimmt auf eigene Faust einen Fall an, um zu beweisen, dass er genauso gut ist wie Kaburagi. Tatsächlich hat er Erfolg. Doch genau das stößt Kaburagi bitter auf. Denn eigentlich will er nicht, dass Onoe zu sehr in die Welt aus Lug und Betrug hineingerät, die der Job mit sich bringt. Ob sich die beiden am Ende doch wieder vertragen, verrate ich an dieser Stelle aber nicht, Das müsst ihr selbst herausfinden ;) 

Der Zeichenstil:

Der Zeichenstil gefällt mir ganz gut, Wer mit Isaku Natsumes anderen Werken vertraut ist, findet hier ein altbekanntes Charakterdesign wieder. Die Mimik der Charaktere ist gut auf die jeweilige Persönlichkeit abgestimmt und transportiert zu jedem Zeitpunkt Emotionen pur. Auch die expliziten Szenen sind sehr erotisch dargestellt, wirken aber nicht billig.


Meine Meinung:

Auch wenn die beiden immer noch so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht, hat sich an ihrer Beziehung doch etwas grundlegend verändert. Onoe und Kaburagi beginnen sich in den jeweils anderen hineinzuversetzen und Rücksicht aufeinander zu nehmen. Sie wollen sich gegenseitig beschützen. Diese Entwicklung hat mir gut gefallen. Dabei kommt es jedoch immer wieder zu dem ein oder anderen Missverständnis, das für ordentlich Zündstoff und lustige Situationen sorgt.

Mir gefällt vor allem das Wechselspiel der Emotionen von Onoe und Kaburagi und genau das macht auch die Dynamik der Geschichte aus. Mal streiten sie sich, mal verführen sie sich. Die perfekte Mischung zum schmunzeln, lachen und mitfühlen.

Von mir gibt es eine Leseempfehlung :)
 

Kommentieren0
0
Teilen
Maya-chans avatar

Rezension zu "Ameiro Paradox 01" von Isaku Natsume

Gegensätze ziehen sich an
Maya-chanvor 4 Jahren

Die Story:
Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten!

Eigentlich wollte Onoe in die Wirtschaftsabteilung der Skandalzeitung Dash, doch dann wird er auf einmal in die Observationsabteilung gesteckt. Dabei hat Onoe so überhaupt keine Ahnung von den Stars und Sternchen und erst recht keine Erfahrung darin, sich unauffällig auf die Lauer zu legen oder Zielpersonen zu verfolgen.

Zu allem Übel kommt noch hinzu, dass er ausgerechnet mit seinem Rivalen Kaburagi ein Team bilden soll. Der schnappt ihm regelmäßig die Titelstory weg und hat ihm kurz zuvor die Freundin ausgespannt. Aber auch sonst scheint er vor nichts zurückzuschrecken. Doch langsam wachsen die beiden Streithähne zusammen und plötzlich sind da Gefühle, die sich die beiden nicht so ganz erklären können.


Der Zeichenstil:

Der Zeichenstil gefällt mir ganz gut, Wer mit Isaku Natsumes anderen Werken vertraut ist, findet hier ein altbekanntes Charakterdesign wieder. Die Mimik der Charaktere ist gut auf die jeweilige Persönlichkeit abgestimmt und transportiert zu jedem Zeitpunkt Emotionen pur.


Meine Meinung:

Kaburagi und Onoe sind wie Hund und Katz. Jeder wirft dem anderen vor, seinen Job nicht richtig zu machen.

Kaburagi geht für ein gutes Foto so manches Risiko ein. Dabei scheut er auch nicht davor zurück seine Beziehungen spielen zu lassen, sich Informationen durch Schmiergeld zu beschaffen, oder sogar seinen Körper einzusetzen. Hauptsache der Auftrag wird ausgeführt und er bekommt sein Geld.

Onoe hingegen kann mit Kaburagis abgebrühter Art nichts anfangen. Er hat Skrupel bei der Arbeit, weil er mehr an die Folgen für die Observierten denkt. Das bringt die beiden immer wieder in Schwierigkeiten.

Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. Auch wenn die Beziehung der beiden zueinander auf den ersten Blick nicht sehr gefühlvoll, sondern eher etwas ruppig wirkt, ergänzen sie sich doch recht gut.

Es ist schön zu sehen, wie die beiden sich langsam aneinander gewöhnen und sich Onoes unschuldige Art auf Kaburagis Ansichten auswirkt. Man könnte auch sagen, er hat einen guten Einfluss auf ihn. Auf der anderen Seite schaut sich Onoe ein wenig vom Kaburagis Pokerface ab. So können die beiden einiges voneinander lernen.

Auch beim Liebesspiel ist Kaburagi nicht zimperlich. Was er will, das nimmt er sich. Zumindest kommt es Onoe so vor. Doch Kaburagi hat auch eine sehr liebevolle und zärtliche Seite.

Mir hat Band 1 gut gefallen und so bin ich gespannt auf Band 2 :)

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Isaku Natsume?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks