Ismail Kadare

(115)

Lovelybooks Bewertung

  • 104 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 17 Rezensionen
(35)
(56)
(21)
(3)
(0)

Lebenslauf von Ismail Kadare

ISMAIL KADARE, geboren 1936 in der südalbanischen Stadt Gjirokastra. Er studierte in Tirana, dann am Moskauer Gorki-Institut. Bis 1990 lebte er in Tirana; heute lebt er abwechselnd in Tirana und Paris. Der literarische Durchbruch gelang ihm mit dem Roman »Der General der toten Armee«, der in Frankreich mit Marcello Mastroianni und Michel Piccoli verfilmt wurde. Ismail Kadare hat für sein Werk zahlreiche Preise erhalten, zuletzt den Man Booker International Prize (2005). Er ist Mitglied vieler Akademien und Offizier der französischen Ehrenlegion. Seit Jahren gilt er als Anwärter auf den Nobelpreis. Seine Romane sind bis heute in mehr als dreißig Sprachen übersetzt worden.

Bekannteste Bücher

Die Pyramide

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Verbannte

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein folgenschwerer Abend

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Dämmerung der Steppengötter

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schleierkarawane

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Pyramide

Bei diesen Partnern bestellen:

Der zerrissene April

Bei diesen Partnern bestellen:

Chronik in Stein

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiritus

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Raub des königlichen Schlafs

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein folgenschwerer Abend

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Palast der Träume

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verflixte Jahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiritus

Bei diesen Partnern bestellen:

Der General der toten Armee

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Nachfolger

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Brücke mit den drei Bögen

Bei diesen Partnern bestellen:

Ismail Kadare: Die Schleierkarawane

Bei diesen Partnern bestellen:

Twilight of the Eastern Gods

Bei diesen Partnern bestellen:

The File On H

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    29. December 2016 um 13:40

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1883
  • Doppelt fern

    Die Dämmerung der Steppengötter

    Pongokater

    20. November 2016 um 18:07 Rezension zu "Die Dämmerung der Steppengötter" von Ismail Kadare

    Im Literarischen Quartett des ZDF waren ausnahmsweise alle Dauermitglieder einig, dass der Autor den Nobelpreis für Literatur verdienen würde. Daher habe ich dieses Buch heruntergeladen, und war...nicht direkt enttäuscht....aber Großes habe ich weder inhaltlich noch sprachlich entdeckt. Die Zeit, als das Heimatland des Autors, Albanien, und die Sowjetunion brachen, ist nach dem Untergang des Kommunismus jeder Art doppelt fern. Das Setting des Literaturinstituts für ausländische Autoren aus "sozialistischen" Ländern wirkt mehr als ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Archaisches Brauchtum.

    Der zerrissene April

    Gulan

    Rezension zu "Der zerrissene April" von Ismail Kadare

    Mitte März liegt in einem Dorf irgendwo im albanischen Hochland Gjorg Berisha auf der Lauer. Er ist vor der Familie ausgewählt, Blutrache zu üben und einen Mann aus einer anderen Sippe zu erschießen. Er erfüllt schließlich seine Pflicht und der Kreislauf beginnt von neuem. Für dreißig Tage ist er nun dann eines obligatorischen Ehrenwortes sakrosankt, doch Mitte April endet die Frist und er ist an der Reihe, ermordet zu werden. Ismail Kadare ist einer der bekanntesten Autoren Albaniens. In diesem Roman, den er 1978 schrieb, hat er ...

    Mehr
    • 9
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Welche Bücher soll ich mir kaufen? Brauche Buchtipps!

    Daniliesing

    12. May 2014 um 18:49

    Hallo, ich tue mich aktuell sehr schwer mit meinen Büchern, die ich hier so habe und dabei sind das wirklich nicht wenig. Vielleicht brauche ich also mal was ganz neues, etwas, das mich wirklich überrascht und vielleicht nicht unbedingt das ist, was ich immer lese. Deshalb wollte ich euch nach Buchkauftipps fragen! Es wäre klasse, wenn ihr mir hier eure Lieblingsbücher nennt, die ich auf keinen Fall verpassen sollte. Es dürfen gern auch Geheimtipps sein, sowas mag ich ganz besonders :-) Es sind also solche Bücher gesucht, die ...

    Mehr
    • 113
  • Rezension zu "Der zerrissene April" von Ismail Kadare

    Der zerrissene April

    Hallogen

    17. March 2011 um 21:34 Rezension zu "Der zerrissene April" von Ismail Kadare

    Ein sehr gutes Buch, das die Seelenkonflikte eine jungen Mannes zeigt, der zur Blutrache verpflichtet ist. Es beschäftigt sich aber nicht sonderlich damit, dass er getötet hat, sondern damit, dass er einen Monat lang geschützt ist, und danach für vogelfrei erklärt wird. In dieser Zeit begegnet er Menschen aus dem Flachland, die ihn deutlicher beeinflussen, als er ahnen kann. Liest sich sehr gut, ist aber in manchen Dialogpassagen etwas schlicht geraten, da die Ehefrau des durchreisenden Schriftstellers zur bloßen Ja-Sagerin ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Nachfolger" von Ismail Kadare

    Der Nachfolger

    Hallogen

    13. March 2011 um 11:36 Rezension zu "Der Nachfolger" von Ismail Kadare

    Ohne echtes Hintergrundwissen zur albanischen Geschichte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kann man dieses Buch wohl nicht ganz verstehen. Ich fand es überflüssig den Figuren kodierte Namen wie "Der Führer" oder "Der Nachfolger" zu geben, dann aber doch so klare Rollen zuzuteilen, dass jeder der sich da auskennt weiß, wer gemeint ist. Es wird eindeutig gesagt, dass es um das sozialistische Albanien geht, wozu ist es dann nötig, solche Substitute zu benutzen? Es gab nur einen Führer im sozialistischen Albanien... Kadare kann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Brücke mit den drei Bögen" von Ismail Kadare

    Die Brücke mit den drei Bögen

    Hallogen

    10. March 2011 um 22:57 Rezension zu "Die Brücke mit den drei Bögen" von Ismail Kadare

    Kadare gelingt es meisterlich, das durch Ivo Andric schon bearbeitete Thema des Brückenbaus (Die Brücke über die Drina, 1945) um tolle neue Bilder zu erweitern. Zwar geht es hier fast ausschließlich um den Bau der Brücke, doch verknüpft der Autor entworfene Bilder dermaßen ansprechend miteinander, dass es ein purer Genuss ist, dieses Buch zu lesen. Kurz vor der Eroberung durch die Osmanen wird hier eine Brücke über einen Fluss gebaut, von der der dies niederschreibende Mönch ein Jahr später ahnt, dass sie den Eroberern den Weg ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Palast der Träume" von Ismail Kadare

    Der Palast der Träume

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. December 2010 um 14:38 Rezension zu "Der Palast der Träume" von Ismail Kadare

    'Der Palast der Träume' beginnt mit einer Szene, wie sie wohl fast jeder kennt: Man geht durch die Straßen, die Bewerbungsunterlagen in der Hand, erreicht das Gebäude des potentiellen neuen Arbeitgebers, irrt orientierungslos durch die Gänge, bis man die richtige Türe gefunden hat und vielleicht zitternd, auf jeden Fall aber sehr nervös anklopft. Allerdingt mit dem Unterschied, dass 'Der Palast der Träume' Ende des 19. Jahrhunderts in Istanbul spielt und es sich bei dem 'potentiellen neuen Arbeitgeber' nicht im irgendwen handelt, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks