Ismail Kadare Die Dämmerung der Steppengötter

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dämmerung der Steppengötter“ von Ismail Kadare

Ismail Kadare, Albaniens berühmtester Autor und seit Jahren Anwärter auf den Literatur-Nobelpreis, war Ende der 50er Jahre Student am berühmten Maxim-Gorki-Literaturinstitut in Moskau. In dieser Zeit wurde er Zeuge der beispiellosen Hetzkampagne in allen Medien gegen Boris Pasternak, der den Nobelpreis nicht entgegennehmen durfte.Illusionslos zeichnet Ismail Kadare ein Bild der Schriftsteller aus allen Teilen des großen Sowjetreichs, denen er im Rahmen seines Studienaufenthaltes am Maxim-Gorki-Institut begegnete. Zu seiner bodenlosen Enttäuschung trifft er überwiegend auf Konformisten, ultraloyale Schmeichler, frustrierte Sozialisten und korrupte Informanten. Die eigenartige Stimmung aus Beklemmung, Misstrauen und gegenseitger Bespitzelung unter den Studenten fängt er in zum Teil surreal anmutenden Szenen ein. Gesteigert wird die klaustrophobische Atmosphäre noch durch den Ausbruch einer Epidemie, die zu einer vollständigen Quarantäne führt. Ein Sinnbild der politischen Isolation, in der sich die Sowjetunion nach der Tauwetterperiode unter Chruschtschow befindet, und ein ahnungsvoller Vorgriff auf die Isolation Albaniens nach der Loslösung vom »Großen Bruder«.»Ismail Kadare hat mehr über das 20. Jahrhundert und seine Dunkelheit zu erzählen als jeder andere zeitgenössische Autor.« Daniel Kehlmann

Dieser metaphernreicher Roman über Liebe, Abschied und Zensur in der Sowjetunion nach Stalin hat mir gefallen!

— Lysander
Lysander

Ich habe das Buch abgebrochen! Ich habe mir einfach mehr davon versprochen. Für mich war es irgendwie nichtssagend.

— schokoloko29
schokoloko29

Stöbern in Romane

Der Brief

Die Leseprobe war vielversprechend, der Rest hat mich leider etwas enttäuscht.

Motte_

Zuckersand

Ein Buch über die Liebe eines Vaters zu seinem Kind. Und dabei erzählt es mehr über Ersteren als über den Sohn.

sofalxx

Ich, Eleanor Oliphant

Ein gelungener Debütroman, der gleichzeitig humorvoll, traurig und berührend ist. Sehr lesenswert!

-nicole-

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Dieses Buch kann ich mit einem Wort zusammenfassen: Zauberhaft, einfach nur zauberhaft! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Transition

Ein spannendes und unterhaltsames Buch zum Thema Seelbstoptimierung, welches nachdenklich macht!

Curin

Rechne immer mit dem Schlimmsten

Eine etwas andere Familiengeschichte

Diana182

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Doppelt fern

    Die Dämmerung der Steppengötter
    Pongokater

    Pongokater

    20. November 2016 um 18:07

    Im Literarischen Quartett des ZDF waren ausnahmsweise alle Dauermitglieder einig, dass der Autor den Nobelpreis für Literatur verdienen würde. Daher habe ich dieses Buch heruntergeladen, und war...nicht direkt enttäuscht....aber Großes habe ich weder inhaltlich noch sprachlich entdeckt. Die Zeit, als das Heimatland des Autors, Albanien, und die Sowjetunion brachen, ist nach dem Untergang des Kommunismus jeder Art doppelt fern. Das Setting des Literaturinstituts für ausländische Autoren aus "sozialistischen" Ländern wirkt mehr als befremdlich, Parallelen zur Jetztzeit habe ich anders als Maxim Biller nicht erkannt.

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    aba

    27. December 2015 um 19:56

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind! Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Nimmst du die Herausforderung an?Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.Ich freue mich auf viele Anmeldungen!Teilnehmer:19angelika63AgnesMAmayaRoseanushkaArizonaaspecialkateban-aislingeachBarbara62BlaetterwindblauerklausbonniereadsbooksBookfantasyXYbookgirlBuchgespenstBuchinaBuchraettinCara_EleaCaroasCorsicanacrimarestricyranaczytelniczka73Deengladia78DieBertadigraEeyoreleerinrosewellFarbwirbel FederfeeFornikaFrauGonzoFrauJottfreiegedankenfrlfrohsinngefluegeltermondGela_HKGetReadyGinevraGirl56GruenenteGwendolinahannelore259hannipalanniHeldentenorIgelaInsider2199JoBerlinK2kkatrin297krimielselenikslesebiene27LesefantasieleselealesenbirgitleseratteneuLibriHollylisibooksLiteraturmaria1Marika_RomaniaMaritzelmarpijeMartina28MauelaMercadoMiamoumiss_mesmerizednaddoochNadja_KloosnaninkaNepomurksNightflowerNilNisnispardenPetrisPocciPrinzessinAuroraschokoloko29serendipity3012SikalsofiesolveigsommerleseStefanieFreigerichtsternchennagelSumsi1990suppenfeesursulapitschiTanyBeeTintenfantasieTochterAliceumbrellavielleser18wandabluewiloberwortjongleurzeki35

    Mehr
    • 2952