Iso Karrer Tierkreis und Jahreslauf

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tierkreis und Jahreslauf“ von Iso Karrer

Mit Abb. 198 S. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1999')

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tierkreis und Jahreslauf" von Iso Karrer

    Tierkreis und Jahreslauf

    siebenundsiebzig

    30. May 2009 um 11:32

    Ein Buch das tief hineinreicht in das menschliche Dasein und so manches Rätsel im Leben jedes einzelnen zu lösen versucht. Das weit entfernt ist von dem "allgemeinen" Denken über die Zeichen des Tierkreises oder der "Sternzeichen". Dieses Buch zeigt vor allem Hintergründe, Verbindungen und Zusammenhänge vom symbolischen Fundament der Astrologie auf. Solche Ereignisse und Empfindungen wie wir sie während eines Jahres in den verschiedenen Jahreszeiten, in uns bekannten, oder leider schon vergessenen, Festen erleben dürfen, werden durch tiefe Beobachtung des kosmischen Hintergrundes der Astrologie, in einem neuen Licht aufgeschlossen. Im Vorwort dieses sehr lesenswerten Buches steht unter anderm: ..."dem Zeitalter der Aufklärung haben wir uns hauptsächlich auf Verstand, Vernunft und Logik eingerichtet und ein mechanistisches Weltbild geschaffen, in dem alles erklärbar wär. Nein, wir glauben nicht mehr an Ahnen, an Götter oder Naturgeister, höchstens an Physik, Chemie und Medizin. Die Wissenschaftler haben treuherzig geglaubt, alles zu wissen, alles zu beherrschen, die ganze Welt im Griff zu haben - der heutige Zustand der Erde ist das Resultat davon. Wir erkennen uns als Zauberlehrlinge und stellen uns blind. Trotzdem werden wir die Geister nicht mehr los, die wir gerufen haben"..... Diesem analytischen Denken wird eine Beobachtung und ein anderes Verstehen der Natur und des Lebens in diesem Buch dargestellt. Es lässt uns erkennen wie tief die Bedeutung von vielen Ereignissen eigentlich ist. Wie viele Empfindungen des täglichen Lebens weit über unser gegenwärtiges Bewusstsein zurückreichen. Ich kann nur jedem, der sich tiefer mit sich selbst und den einfachen Zusammenhängen von Natur, Jahreskreis und Leben beschäftgt, dieses, für mich sehr wertvolle, Buch empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks