Isobel Bird Hilferuf aus dem Jenseits

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(15)
(14)
(8)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hilferuf aus dem Jenseits“ von Isobel Bird

Zeig mir Orte, die verborgen, helle Dunkelheit durch Licht. Deute Gesten mir und morgen, schenke mir das Zweite Gesicht. Kate, Annie und Cooper - drei moderne Hexen, die das Schicksal herausfordern... Cooper hat mysteriöse Visionen von einem toten Mädchen. Es bittet sie, die Polizei zu seiner Leiche zu führen und ihm bei der Suche nach seinem Mörder zu helfen. Mit Hilfe von Annie und Kate versucht Cooper dem Täter auf die Spur zu kommen, ohne zu ahnen, dass sie sich damit selbst in tödliche Gefahr bringt. Doch dann nimmt das Mädchen noch einmal Kontakt mit ihr auf...

Der bisher düsterste Teil ...

— Unzertrennlich

Stöbern in Jugendbücher

Das Vermächtnis der Arassis

Tolle Mischung aus Harry Potter und Percy Jackson im modernen Gewand. Dazu noch lehrreich. Ich freue mich schon auf den 2. Band.

Buchwurm05

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Ein tolles Buch! Ganz anders als erwartet und einfach wunderschön!

Alina97

Arianwyn

Eine zauberhafte und magische Geschichte die mich restlos begeistern konnte

dieDoreen

Scythe – Die Hüter des Todes

Mein 1. Jahreshighlight 2018 😍 Es war einfach GROSSARTIG! So spannend, so neu, so anders, so blutig, so fesselnd - wow!! Bitte mehr 😍

alina_kunterbunt

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ein geniales und extrem spannendes Finale. Auch wenn ich absolut begeistert bin, das war der letzte Lockwood-Fall (heul)!

MartinaSuhr

Shadow Dragon. Die falsche Prinzessin

Guter Auftakt mit kleinen Schwächen

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Cooper und ein Mordfall ...

    Hilferuf aus dem Jenseits

    Unzertrennlich

    10. January 2018 um 09:40

    Schreibstil Direkt nach dem Lesen des zweiten Teils hatte ich auch schon den dritten in der Hand, denn die Reihe, rund um die drei Nachwuchshexen Kate, Annie und Cooper begeistert mich momentan total. Besonders gefreut hat mich die Tatsache, dass wir hier endlich Cooper begleiten und mehr über sie und ihr Leben erfahren. Auf den ersten Seiten wird hier auch klar, dass dieser Teil definitiv düsterer als seine Vorgänger ist. Für mich hat sich der Schreibstil der Autorin in diesem Band enorm gesteigert, die ganze Stimmung dieser Geschichte ist unheimlich und mysteriös und stellenweise liest sich das Buch wie ein Jugendthriller. Charaktere - Cooper - Endlich! Ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass dieses Mal Cooper im Mittelpunkt der Handlung steht. Wir erfahren mehr über sie und ihr Leben. Überrascht war ich besonders, was für tolle Eltern sie hat, denn irgendwie habe ich erwartet, dass sie durch ihre verrückte Art eher aus zerrütteten Verhältnissen kommt. Cooper ist aber auf jeden Fall mein Liebling von den drei Hexen. Sie ist etwas durchgeknallt, wirkt manchmal recht forsch und abweisend, hat ihr Herz aber auf dem rechten Fleck. Das beweist auch diese Geschichte, in der sie plötzlich Visionen eines toten Mädchens bekommt und alles daran setzt, ihr zu helfen. Meine Meinung Das Buch startet bereits mit einer von Coopers Visionen, wodurch ich sofort von der Geschichte gefesselt war. Schnell wird klar, dass ein Mädchen an der Schule vermisst wird. Elisabeth Sanger war ein ehr zurückhaltendes Mädchen, das scheinbar nicht viele Freunde hat. Schnell kursieren die wildesten Gerüchte und eine nervige Journalistin belagert die Schule. Cooper selbst bereift erst einmal gar nicht, dass es bei ihren Visionen um Elisabeth geht. In dem Zirkel aus dem letzten Band muss sie erst einmal lernen, die Kontrolle darüber zu erlangen. Interessant fand ich hier, dass die Autorin auch einmal eine andere Seite der Magie aufzeigt. Es gab nämlich schon einige Mord- und Vermisstenfälle, die nur Dank eines Mediums oder eines Parapsychologen aufgeklärt wurden. Ich finde diese Seite der Magie furchtbar spannend und da ich eh an Geister glaube, konnte ich mich gut auf die Geschichte einlassen. Der Mordfall steht definitiv im Zentrum des Geschehens und Cooper und ihre Freundinnen setzen alles daran, den Mörder zu finden. Bis zur letzten Seite war das Buch ungemein spannend und auch die Auflösung hat mir gut gefallen, auch wenn sie eingefleischte Thrillerleser wohl nicht vom Hocker reißen wird. Alles fügt sich aber zusammen und ich muss sagen, dass mir dieser Teil aufgrund seiner düsteren Stimmung bis jetzt am besten gefallen hat! Fazit Endlich lernen wir Cooper näher kennen, die in diesem sehr düsteren Teil von einem Geist kontaktiert wird! Die Geschichte ist durchwegs spannend und weißt eine interessante Thematik auf. Wer an Magie und Geister glaubt, sollte sich diese Buchreihe unbedingt mal näher anschauen!

    Mehr
  • Magic Circle 3

    Hilferuf aus dem Jenseits

    sarah_westermann

    22. June 2014 um 15:29

    Taschenbuch: 256 Seiten Verlag: SchneiderBuch (Juli 2001) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3505116130 ISBN-13: 978-3505116131 Inhalt: In diesem Teil der Reihe erhält Cooper Hilferufe eines (bisdahin als vermisst geltendem) toten Mädchen, dass sie bittet, ihre Leiche zu finden. Dies wird nicht nur für Cooper beängstigend, sondern auch äußerst gefährlich, da der Killer schließlich Jagt auf sie macht. Meine Meinung: Dieser Teil ist deutlich spannender, als die Vorgänger. Cooper muss sich ihren Ängsten stellen und Annie und Kate müssen sich entscheiden, ob sie Cooper und ihrer Gabe vertrauen oder nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Hilferuf aus dem Jenseits" von Isobel Bird

    Hilferuf aus dem Jenseits

    buchfeemelanie

    13. March 2012 um 09:11

    Dies ist der 4. Band der Magic Circel Reihe. Dieser Band ist für mich der Beste. Cooper hat Visionen von Elistabeth, dass ermordet wurde. Mit ihren Freunden Kate und Cooper versucht sie, die Leiche des Mädchens zu finden und die drei geraten in Gefahr. Isobel Bird befasst sich hier mit einem für Kinder und Jugendliche eher schwierigen Thema: Mord. Allerdings schafft sie es, dies gut und altersgerecht zu verpacken, ohne in grausige Details zu gehen. "Hilferuf aus dem Jenseits" ist der beste Band und bietet viel Spannung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks