Isolde Brielmayer Hugo McCloud

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hugo McCloud“ von Isolde Brielmayer

Der in Brooklyn lebende Künstler Hugo McCloud gehört zu den produktivsten jungen Talenten dieser Zeit. Als ausgebildeter Industriedesigner ohne kunstakademischen Hintergrund ist McClouds Schaffen unbeeinflusst von klassischen Lehrsätzen. Seine Inspiration bezieht er aus der Rauheit und dem Verfall in der urbanen Landschaft. Er kreiert intensive, großformatige abstrakte Malereien und Skulpturen, für die er ungewöhnliche industrielle Materialien wie Teer, Asphalt, Aluminiumbahnen oder oxidierte Stahlplatten mit klassischen Pigment- und Holzdrucktechniken kombiniert. Eine instinktive Vorgehensweise und die Arbeit mit Körperkraft kennzeichnen seinen Schaffensprozess; seine Werke entstehen oft am Boden, er bearbeitet das Material durch Schleifen, Hämmern, Brennen und Schweißen bis eine vollständige Verwandlung stattfindet. In seinem unablässigen Streben, die Schönheit im Übersehenen und Verlassenen sichtbar zu machen, erweitert McCloud das Verständnis von Werkstoffen und hinterfragt ästhetische Gewohnheiten.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen