Isolde Kommer

 4 Sterne bei 5 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Scott Kelbys Foto-Rezepte für das iPhone (ISBN: 9783864908477)

Scott Kelbys Foto-Rezepte für das iPhone

Erscheint am 30.09.2021 als Taschenbuch bei dpunkt.
Cover des Buches Streetfotografie (ISBN: 9783864908323)

Streetfotografie

Neu erschienen am 06.05.2021 als Taschenbuch bei dpunkt.

Alle Bücher von Isolde Kommer

Cover des Buches Zen oder die Kunst der Präsentation (ISBN: 9783864907593)

Zen oder die Kunst der Präsentation

 (7)
Erschienen am 30.07.2020
Cover des Buches Food-Fotografie (ISBN: 9783827247612)

Food-Fotografie

 (5)
Erschienen am 29.03.2012
Cover des Buches Scott Kelbys Foto-Rezepte (ISBN: 9783864907975)

Scott Kelbys Foto-Rezepte

 (2)
Erschienen am 29.10.2020
Cover des Buches Adobe Photoshop CS Next (ISBN: 9783827331588)

Adobe Photoshop CS Next

 (2)
Erschienen am 08.07.2012
Cover des Buches InDesign CS4 - Professionelles Publishing (ISBN: 9783827327970)

InDesign CS4 - Professionelles Publishing

 (1)
Erschienen am 27.02.2009
Cover des Buches Adobe Photoshop CS3 (ISBN: 9783827242532)

Adobe Photoshop CS3

 (1)
Erschienen am 22.05.2007
Cover des Buches Minecraft fur Dummies (ISBN: 9783527710317)

Minecraft fur Dummies

 (1)
Erschienen am 22.01.2014

Neue Rezensionen zu Isolde Kommer

Cover des Buches WordPress für Dummies (ISBN: 9783527709977)W

Rezension zu "WordPress für Dummies" von Lisa Sabin-Wilson

... it-technische Begriffe dürfen und sollen nicht abschrecken!
wschvor 4 Jahren

Wie bei der "... für Dummies"-Reihe üblich, sollte der Leser schon über einen etwas höheren IQ-Wert verfügen als mancher Poltiker! (Mir fallen da spontan einige in der Alpenregion beheimatete oder auch transatlantische Politik-Kasper ein...)
Insbesondere bei diesem Titel darf man vor dem Lesen von zumeist englischsprachiger IT-Fachausdrücke, einigen Zeilen Programm-Code (die sich aber im Rahmen halten) nicht zurück zucken. Aber wer sich mit dem Gedanken befasst, seine eigne Website, seinen eigenen Blog mit Hilfe von WordPress zu realisieren, dem wird das ohnehin klar sein. Und derjenige findet auf den etwas mehr als 350 Seiten eine wirklich brauchbare und nützliche Anleitung, wie das Alles funktioniert, worauf es zu achten gilt, wo die Anfängerfehler gemacht werden können, die es zu vermeiden gilt, etc.
Lisa Sabin-Wilson, die ebenfalls in der "... für Dummies'-Reihe einen weiteren, allerdings sehr viel umfangreicheren Titel veröffentlicht hat ("WordPress - Alles in einem Band"), weiss als Mitinhaberin einer Agentur, die sich auf die Entwicklung von WordPress-PlugIns und ~-Themes spezialisiert hat, wovon sie redet, was sie erklärt. Und sie weiss auch, wie sie diese Informationen verständlich vermittelt.
Soweit der Leser die Bereitschaft mitbringt, sich mit dem ausgeprägt software-technischen Inhalt auseinander zu setzen, stellenweise auch durchzukämpfen, hält eine wirklich gut brauchbare Anleitung in der Hand. Und auch die-/derjenige, der an einer bereits erstellten WordPress-Site nur an ein paar Ecken 'schrauben' will, beispielsweise eine Bilder-Gallerie integrieren, wird dank des recht umfangreichen Stichwortverzeichnisses schnell fündig.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Food-Fotografie (ISBN: 9783827247612)H

Rezension zu "Food-Fotografie" von Nicole S. Young

Rezension zu "Food-Fotografie" von Nicole S. Young
HHeiglvor 9 Jahren

Ich habe mir vor kurzem das Buch "Food-Fotografie - Essen perfekt in Szene setzen" von Nicole S. Young aus dem Pearson Verlag durchgelesen, weil ich meine selbst zubereiteten Essenskreationen gut ablichten und präsentieren wollte. Die Autorin hat es in diesem rund 275 Seiten schlankem Buch einen Rundumschlag über das komplette Spektrum der Food-Fotografie zu bieten. Angefangen von ein paar Grundlagen zur Fotografie allgemein, der Kameratechnik und Equipment wird dann die Beleuchtung und Aufbau der Speisen sowie die Verwendung von Requisiten erklärt. Hierbei achtet die Autorin darauf nicht allzu viel Werbung für teure Produkte zu machen, sondern viel auf Selbstbau zu verweisen. Sehr schön fand ich hierbei, dass sehr viele Beispiele gezeigt werden, wie das Ganze schon beim Aufbau schön hergerichtet wird, wie dann die unterschiedlichen Belichtungen wirken, worauf man hier im Detail achten sollte und wie man das Ganze dann noch in Adobe Photoshop und Lightroom bearbeitet.
Der Fotografische Part kommt aber keinesfalls zu kurz, denn auch Bildausschnitt, Komposition und das fertige Ergebnis werden erläutert. Wenn man dann die verschiedenen Techniken und Tools kennengelernt und am Ende jedes Kapitels kleinere Aufgaben gelöst hat wird man sozusagen im Letzten Kapitel mit der Überschrift "Hinter den Kulissen" nochmals komplett durch acht Einzelne Food-Foto Shootings mitgenommen und vom Aufbau, den eigentlichen Fotos mit diversen Variationen bis zur Nachbearbeitung mitgenommen. Dies gefiel mir besonders, weil man oft nach den "Sie stellen das einfach so ein und dann kommt das heraus" Kapiteln anderer Bücher allein gelassen wird. Hier hat man das Gefühl auch nach den ersten Lernschritten noch ein bisschen mehr gezeigt zu bekommen. Auch wenn man schon etwas Erfahrung in der Food-Fotografie und ggf. sogar schon ein kleines Heimstudio hat sind hier viele wertvolle Tipps und es ist auch für den erfahrenen Fotografen sicher noch der ein oder andere Praxistipp dabei. Ich denke mal, das ich das Buch auch nach Jahren noch aus dem Bücherschrank ziehen werde um mir nochmal Appetit zu holen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Kommentieren0
8
Teilen
Cover des Buches Adobe Photoshop CS Next (ISBN: 9783827331588)sascha_basmers avatar

Rezension zu "Adobe Photoshop CS Next" von Isolde Kommer

Rezension zu "Adobe Photoshop CS Next" von Isolde Kommer
sascha_basmervor 9 Jahren

Adobe Photoshop CS6 ist nicht erst seit gestern auf dem Markt und so ist es sicher auch für keinen eine neue Information, dass die neue Version der professionellen Bildbearbeitungssoftware einige Neuerungen mit sich bringt.

Neben Verbesserungen was die Performance des Programms betrifft, haben sich auch offensichtliche Dinge in der Bedienungsoberfläche und bei so manch einem Werkzeug geändert. Allen voran genannt seien hier das Freistellungswerkzeug und die Formwerkzeuge, bei denen sich wirklich Grundlegendes geändert hat.

Das Buch "Adobe Photoshop CS6 – Der Einstieg" von Isolde Kommer und Dilek Mersin, geht auf diese Neuerungen ein.
Aber nicht nur das!

Es ist ein Buch, das einem Neuling in der Bildbearbeitung aufzeigt, wie man einfach und effizient mit der durchaus komplizierten Software Photoshop CS6 arbeitet.

Angefangen bei den Grundlagen der digitalen Welt - den Dateiformaten, Farbmodellen und ähnlichem - geht es über die Basics von Photoshop, zu den einzelnen Elementen, die die Software bietet.
Auch die mit dem Erwerb mitgelieferte Software für die Bildverwaltung, Adobe Bridge, sowie das Plug-In Adobe Camera RAW, welches der Entwicklung von RAW-Dateien dient, finden in diesem Buch in je einem Kapitel, ausreichend Platz für die Erklärung der Funktionsweise.

Dass in einem Buch zu Adobe Photoshop die einzelnen Werkzeuge, Filter und Füllmethoden besprochen werden, setzt sicher jeder voraus. Auch der Umgang mit Ebenen, Ebenenmasken und Textwerkzeuge, dürfen in einem solchen Buch natürlich nicht fehlen.

Einstellungsebenen, Kanäle , Auswahlen und Filter, finden in dem Buch ebenso ausreichend Platz um die grundliegenden Kenntnisse an den Leser zu vermitteln, wie die Retusche von Bildern oder deren Ausgabe auf Papier bzw. dem World Wide Web.

Allerdings muss hierzu gesagt sein, dass einige dieser Themenbereiche schon eigene dicke Bücher füllen können und so werden die Themen hier nur auf die Basics reduziert, die man benötigt um arbeiten zu können.

Um die reine Theorie in der Praxis anwenden zu lernen, ist das Buch gespickt mit vielen kleinen Workshops, dessen Bildmaterial man sich von der Verlagsseite herunterladen kann.

Fazit:

Hat man sich die Software Adobe Photoshop (nicht zwangsläufig in der Version CS6) gegönnt, jedoch kaum Erfahrung im Umgang mit dieser umfangreichen und mächtigen Software, sollte man die paar Euros für dieses Buch sicher investieren.

Ein ausführliches Handbuch und ebenso ein ideales Nachschlagewerk für den Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks