Isolde Sammer

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 150 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 42 Rezensionen
(19)
(41)
(22)
(2)
(5)

Lebenslauf von Isolde Sammer

Isolde Sammer arbeitet seit Jahren erfolgreich als Drehbuchautorin, u. a. für «Tatort», «Bella Block», «Die Kommissarin», «Eurocops», «Ein Fall für zwei» und «Der Fahnder». 'Die Stille nach dem Schrei' ist ihr erster Roman. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Hamburg.

Bekannteste Bücher

Die Welt von Max und mir

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Stille nach dem Schrei

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Liebesgeschichte mit Hindernissen!

    Die Welt von Max und mir

    Liss

    08. May 2016 um 10:18 Rezension zu "Die Welt von Max und mir" von Isolde Sammer

    Eine Liebesgeschichte mit Hindernissen!Die Geschichte um Max und Jana lässt zu Beginn viele Mädchenherzen höher schlagen, entwickelt sich dann allerdings in eine Richtung, bei der man den Mund vor Staunen nicht mehr zubekommt. Jana und Max sind verliebt, kommen zusammen, haben eine schöne Zeit und dann verschwindet Max plötzlich. Er antwortet nicht, meldet sich nicht und eigentlich weiß Jana auch nicht so wirklich viel über ihn und seine Familie.2/3 des Buches folgen wir Jana auf den Spuren nach Max und seiner Vergangenheit. ...

    Mehr
  • zu langatmig und vorhersehbar

    Die Stille nach dem Schrei

    CoffeeToGo

    18. December 2015 um 10:33 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Martin sitzt im Gefängnis, weil er des Mordes an seinem Halbbruder beschuldigt wird. Doch er hält an seiner Version des Geschehens, er habe im Affekt gehandelt, weil Jonas einen Nachbarsjungen misshandelte, fest. Doch seine Stiefmutter glaubt seiner offiziellen Version der Tat nicht und beschuldigt ihn, beide Jungen misshandelt und getötet zu haben. Schließlich kommt Martin frei und bandelt mit einem Mädchen aus seiner Schule an. Von da an ist er nur noch mit ihr unterwegs. Mit ihr und ihrem kleinen Bruder Benny. Der Schreibstil ...

    Mehr
  • Isolda Sammer - DIe Stille nach dem Schrei

    Die Stille nach dem Schrei

    typisch-mona

    10. July 2014 um 13:23 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Als ihr Sohn Jonas gewaltsam ums Leben könnt wird Irenes Leben zum Albtraum. Der Täter ist ihr neunzehnjähriger Stiefsohn Martin. Die Tat im Effekt, MArtin wurde angeblich Zeuge, wie Jonas einen kleinen Jungen ermordete. Außerdem behauptet er urplötzlich von seinem eigenen Vater missbraucht worden zu sein. Das Gericht spricht Martin frei, doch Irene zweifeltstark an dessen unschuld. Doch sie zweifelt auch an ihren eigenen Erinnerungen und will die Wahrheit herausfinden. Um jeden Preis! Vorallem als Martin das Mädchen Tina in ...

    Mehr
  • Wenn Liebe blind macht...

    Die Stille nach dem Schrei

    Ani

    17. August 2013 um 14:45 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Irenes Leben ändert sich schlagartig, als ihr leiblicher Sohn Jonas getötet wird. Das allein ist eigentlich schon schlimm genug, doch Irenes Albtraum nimmt kein Ende. Denn für die Tat verantwortlich ist ihr neunzehnjähriger Stiefsohn Martin. Er behauptet, Jonas im Affekt getötet zu haben, als er beobachtete, dass Jonas einen kleinen Jungen auf bestialische Art ermordete. Vor Gericht sagt er außerdem aus, jahrelang vom eigenen Vater missbraucht worden zu sein. Da Irenes Mann nicht mehr lebt, kann er nichts zu seiner Verteidigung ...

    Mehr
  • Der Seelenlose Mörder

    Die Stille nach dem Schrei

    heike_herrmann

    16. April 2013 um 14:41 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Zur Story: Sie sucht die Wahrheit. Und findet das Böse. Irenes Leben wird zum Albtraum, als ihr Sohn Jonas gewaltsam ums Leben kommt. Der Täter: ihr neunzehnjähriger Stiefsohn Martin. Die Tat: im Affekt. Angeblich wurde Martin Zeuge, wie Jonas einen kleinen Jungen ermordete. Zudem behauptet er plötzlich, von seinem eigenen Vater missbraucht worden zu sein. Das Gericht spricht Martin frei, doch Irene zweifelt. An Martins Aussage. Und an ihren eigenen Erinnerungen. Sie will die Wahrheit herausfinden, um jeden Preis. Erst recht, als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Die Stille nach dem Schrei

    ShayFlening

    03. March 2013 um 14:33 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    ... Anfangs war ich total begeistert von diesem buch! Und ich kam auch schnell voran mit dem lesen! Leider ... Um so mehr ich gelesen habe um so weniger hat es mir gefallen ... am schluss passt die schreib weise nicht finde ich ... am anfang bekommt man von Martin, Tina , Irene und dem herr Schneider alles mit ... später lassen die, die kapietel aus von Tina & Martin ... was ich schade finde weil am schluss gerade mich das am meisten interessiert was die beiden noch gedacht haben ... da fand ich es doof das gerade am ende das ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Die Stille nach dem Schrei

    Thrillerlady

    16. December 2012 um 13:50 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    - schonungslos, bewegend & unglaublich fesselnd - Buchkritik: Beim 400-seitigem Buch handelt es sich um das Debüt der Autorin. Isolde Sammer kennt man sonst eher als Drehbuchautorin u.a. für: Tatort, Ein Fall für zwei, oder der Fahnder. Die Geschichte wird aus der Sicht von Tina, Martins Freundin erzählt. So bekommt man fast schonungslose Eindrücke, denn Manches wird doch nicht so detailiert beschrieben, in Martins Psyche und sein Handeln. Gerade was die Charaktere angeht, muss ich sagen, hat Frau Sammer ein gutes Händchen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Die Stille nach dem Schrei

    kleineroteHexe

    27. November 2012 um 08:29 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Irene sucht die Wahrheit. Hat ihr 19jähriger Stiefsohn Martin ihren leiblichen 14jährigen Sohn Jonas dabei beobachtet, wie er einen 10jährigen missbraucht und getötet hat? Hat Martin Jonas deshalb im Affekt getötet? Wurden Martin und Jonas wirklich von ihrem Vater missbraucht? Oder ist es vielmehr so, dass Martin von Jonas erwischt wurde, wie er das Kind missbrauchte? Irene glaubt an Jonas' Unschuld und an Martins Schuld. Aber wie soll sie das beweisen? Tina glaubt, in Martin die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Er ist ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Die Stille nach dem Schrei

    wollsoeckchen88

    11. April 2012 um 18:27 Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Mit "Die Stille nach dem Schrei" hat Isolde Sammer nicht nur einen Thriller geschrieben, sondern auch zu beleuchten versucht, was einen Menschen zum Mörder macht. Sind es die Gene oder doch die Erziehung? Was bringt jemanden dazu, auf einmal bestialische Verbrechen an seinen Mitmenschen zu verüben? Frau Sammer hat das Thema von vielen Seiten beleuchtet und darum eine packende Story über Kindesentführung, Tötungsphantasien und der Faszination von Macht gewoben. Ein sehr lesenswertes Werk für Thrillerfreunde.

  • Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Die Stille nach dem Schrei

    melli.die.zahnfee

    Rezension zu "Die Stille nach dem Schrei" von Isolde Sammer

    Dieses Buch habe ich mir privat gekauft Irenes Leben wird zum Albtraum, als ihr Sohn Jonas gewaltsam ums Leben kommt. Der Täter: Irenes siebzehnjähriger Stiefsohn Martin. Die Tat: im Affekt. Angeblich wurde Martin Zeuge, wie Jonas einen kleinen Jungen ermordete. Auch behauptet Martin plötzlich, von seinem eigenen Vater jahrelang missbraucht worden zu sein. Das Gericht spricht Martin frei, doch Irene zweifelt an seiner Version. Sie will die Wahrheit um jeden Preis herausfinden. Erst recht, als Martin die Abiturientin Tina in ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks