Israel M. Lau Wie Juden leben

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Juden leben“ von Israel M. Lau

Ein Handbuch jüdischer Lebenspraxis - Eine authentische Einführung, ein ausgezeichneter Leitfaden Israel M. Lau beschreibt authentisch das Leben und die Glaubenspraxis der Juden. Auf faszinierende Weise gelingt es ihm, jüdisches Denken und Handeln aus seinen Ursprüngen heraus verstehbar zu machen und eröffnet damit einem jüdischen wie auch nichtjüdischen Leserpublikum interessante Zugänge. Ein Buch für alle, die sich ein Bild vom Leben und Glauben der Juden machen wollen

Gut geeignet um nachzulesen, wie man leben müsste, wenn man sich entscheidet, das Judentum ernst zu nehmen. Als Einblick geeignet.

— rimon
rimon

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beispiellos

    Wie Juden leben
    rimon

    rimon

    05. September 2014 um 09:19

    Rabbiner Israel Me'ir Lau war Oberrabbiner Israels. In dieser Funktion schuf er ein Buch über das jüdische Leben. Seine Zielgruppe waren Israelis, die etwas mehr über das jüdische Leben wissen möchten. Nicht theoretisch, sondern eher praktisch. Was macht man am Freitagabend? Wie läuft das Morgengebet. Was wird da gesprochen? Wie läuft das mit den zahlreichen Regeln zu den koscheren Lebensmitteln? Wer bereits einen Einstieg in das jüdische Leben fand, der wird hier schnell alles finden, was im Alltag von Relevanz ist. Es gibt kein Thema, welches Rabbiner Lau ausgespart hat. Warum hat das Buch dann nur drei Sterne erhalten? Weil das Buch natürlich sehr knapp gehalten ist und jedes Thema nicht umfassend darstellen kann und man nicht „weiterkommt“. Rabbiner Lau erklärt zwar, wie man es macht, warum und woraus sich das ableitet, erklärt er nicht. Es fehlen also weiterführende Literaturhinweise. Damit könnte man dann bei Bedarf weiter „forschen“. Fazit: Prima Einführung und umfassende Darlegung. Wer „mehr“ will, muss dann selber recherchieren.

    Mehr