Ivan Moscovich Noch mehr Brain Games

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Noch mehr Brain Games“ von Ivan Moscovich

Ein Knobelspaß für Jugendliche und Erwachsene! Logik hilft uns, die weit reichenden Konsequenzen einer scheinbar simplen Ausgangslage vorherzusehen, kreative Lösungen zu finden und Informationen richtig zu verknüpfen. Auf über 200 Seiten erstrecken sich Textaufgaben und Puzzlespiele aus den Bereichen Mathematik, Physik, logisches Denken und knifflige Aufgaben zur räumlichen Vorstellungskraft

Klasse Buch für große und kleine Ratefüchse!

— mabuerele

Stöbern in Sachbuch

Heilkraft von Obst und Gemüse

Essen Sie sich gesund! Ein wunderbares Buch für alle, die sich bewusst ernähren wollen.

BookHook

Leben lernen - ein Leben lang

Lebenslanges Lernen, um das Leben zu leben - eine philosophische Betrachtung

Bellis-Perennis

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klasse Rätselbuch

    Noch mehr Brain Games

    mabuerele

    05. August 2017 um 15:04

    „...In jedem guten Rätsel steckt eine Aussage darüber, wie man an ein Problem herangehen kann...“ Dieses Zitat stammt aus dem Vorwort von Jan Stewart zu dem Buch. In seiner einseitigen Ausführung stehen noch mehr Sätze, die es wert gewesen wären, hier zitiert zu werden. Dem Vorwort folgt eine kurze Einleitung des Autors und wenige Hinweise, wie man das Buch benutzen sollte oder könnte. Und dann kommen Rätsel. Rätsel und nochmals Rätsel, genau 434 Stück. Sie sind durchnummeriert. Sehen wir uns den Aufbau genauer an. Die Rätsel sind in 7 Gruppen eingeteilt: Kopfnüsse, Geometrie, Graphen und Netze, Kurven und Kreise, Figuren und Vielecke, Muster. In jedem der sieben Kapitel gibt es neben den Rätseln auch kurze historische Einblicke und Zitate von Wissenschaftlern. Die Texte sind allgemeinverständlich und auf das Wesentliche beschränkt, also kurz und prägnant. Themen sind um Beispiel die Geschichte der Zahl Pi, Symmetrien und japanische Tempelgeometrie. Die Rätsel selbst streifen die Stoffgebiete Mathematik, Physik, Informatik, aber auch Kunst und Geschichte. Das Alter der Rätsel zieht sich über die Jahrtausende. Knobelaufgaben aus der Zeit der Pharaonen stehen neben Rätseln mit modernen Inhalt. Fast jedes Rätsel ist mit einer anschaulichen farbigen Zeichnung versehen. Am Kopf jeder Aufgabe befindet sich ein kleines, farbig abgesetztes Kästchen. Hier wird der Schwierigkeitsgrad punktuell von 1 bis 10 angegeben. Außerdem steht darin das benötigte Material. Selbst Auge und Stift wurden als Piktogramm mit aufgenommen. Ein Miniquadrat gibt mir die Möglichkeit zu vermerken, dass ich die Aufgabe gelöst habe. Daneben kann ich die dafür benötigte Zeit eintragen. Ein ausführlicher Lösungsteil, eine Bibliografie und eine Sortierung der Aufgaben nach Schwierigkeitsgrad ergänzen das Buch. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen und wird mich sicher noch einige Zeit beschäftigen. Es ist sowohl für interessierte Erwachsene als auch für Kinder geeignet. Ich denke, die einfacheren Rätsel sind durchaus ab circa 10 Jahre lösbar.

    Mehr
    • 4
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks