Ivan Nagel

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Shakespeares Doppelspiel, Gemälde und Drama und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Ivan Nagel

Ivan Nagel, 1931 in Budapest geboren, studierte Philosophie in Frankfurt, Paris und Zürich. Ab 1988 war er Professor für Ästhetik und Geschichte der Darstellenden Künste an der Hochschule der Künste in Berlin. Zuletzt wurde Ivan Nagel mit dem Ernst-Bloch-Preis und dem Heinrich-Mann-Preis ausgezeichnet. Er verstarb am 9. April 2012.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ivan Nagel

Cover des Buches Autonomie und Gnade (ISBN:9783446206885)

Autonomie und Gnade

 (1)
Erschienen am 08.08.2005
Cover des Buches Shakespeares Doppelspiel (ISBN:9783458175070)

Shakespeares Doppelspiel

 (1)
Erschienen am 12.11.2012
Cover des Buches Das Falschwörterbuch (ISBN:9783833301056)

Das Falschwörterbuch

 (1)
Erschienen am 01.03.2004
Cover des Buches Gemälde und Drama (ISBN:9783518421260)

Gemälde und Drama

 (1)
Erschienen am 25.10.2009
Cover des Buches Schriften zum Drama (ISBN:9783518422175)

Schriften zum Drama

 (0)
Erschienen am 20.02.2011
Cover des Buches Schriften zum Theater (ISBN:9783518422670)

Schriften zum Theater

 (0)
Erschienen am 20.06.2011
Cover des Buches Gedankengänge als Lebensläufe (ISBN:9783446150362)

Gedankengänge als Lebensläufe

 (0)
Erschienen am 01.01.1987

Neue Rezensionen zu Ivan Nagel

Neu

Rezension zu "Gemälde und Drama" von Ivan Nagel

Rezension zu "Gemälde und Drama" von Ivan Nagel
Minervavor 7 Jahren

Meinung:
Nagel schreibt in seinem vierten Kapitel über die Freundschaft von Giotto die Bondone und Dante.
Er weist den Bilderzyklen in der Arenakapelle von Padua hier einen Bewegungsmoment zu. Des Weiteren bringt er seine Thesen, das "sichtbare Sprechen" und die von Giotto entworfene Bildbühne zum Ausdruck.

Kommentieren0
50
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks