Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Der Grain Press Verlag hat mir für eine Leserunde ein paar Bücher zur Verfügung gestellt. Ich danke dem Verlag für die Unterstützung der Leserunde.


Die Falle von Ivan S.Tuttle









 Zum Inhalt:



In diesem spannenden Buch beschreibt Ivan S.Tuttle die Reise, die ihn in die Hölle und in den Himmelgeführt hat. Nach einer Nahtoderfahrung fand er sich in der Hölle wieder. Dort hat er mit den Menschen gesprochen und die Eindrücke und Gerüche in der Hölle wahrgenommen. Er beschreibt weswegen er dort war und warum die Hölle ihn nicht halten konnte. Im Himmel wird er von einem Engel des Herrn begrüßt. Der Engel zeigt ihm Dinge, die in der Zukunft geschehen werden und was er machen soll, wenn er wieder auf die Erde zurückkommt. Nur sehr wenige, wenn überhaupt, können so wie Ivan mit Autorität über dieses Thema sprechen. Diese spannende Perspektive von Himmel und Hölle wird dich fesseln und dir die Relevanz von Erlösung ganz neu verdeutlichen.



Auf deutsch gibt es leider keine Leseprobe. Wer möchte, kann hier mal einen Blick in die englische Ausgabe des Buches werfen:

http://www.amazon.de/Entrapment-Mans-Journey-Hell-Heaven/dp/1500793728/ref=sr_1_1?s=books-intl-de&ie=UTF8&qid=1457499263&sr=1-1&keywords=ivan+s+tuttle


Ich habe das Buch schon gelesen. Meine Rezension findet ihr hier:


http://www.lovelybooks.de/autor/Ivan-S.-Tuttle/DIE-FALLE-Die-Reise-eines-Mannes-in-die-H%C3%B6lle-in-den-Himmel-und-zur%C3%BCck-1226868239-w/rezension/1227871302/



Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. März 2016, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.




Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!


Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 1,60 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.



Autor: Ivan S. Tuttle
Buch: Die Falle

Dominika

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich hätte gern erfahren, welchen Eindruck Ivan von der Hölle hat. Was hat er dort gesehen? Und was haben ihm die Menschen dort erzählt? Das hätte ich echt gern erfahren. Es gibt Menschen, die bewusst nicht in den Himmel möchten. Sagen, sie möchten lieber in die Hölle. Dort soll es interessanter sein. Ich bin mir sicher, vielen ist nicht ganz bewusst, was die Hölle in Wirklichkeit ist. Dass das ewige Leben dort bei weitem nicht schön und abenteuerlich ist.
Ich hoffe, ich habe Glück und gewinne das Buch. LG, Dominika

RebekkaT

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne mitlesen ;-)
Ich denke Nahtoderfahrungen faszinieren jedem. Gibt es ein Leben nach dem Tod und wenn ja, wie ist es. Genau das interessiert mich auch, ich weiß zwar das es ein Leben nach dem Tod gibt, aber wie ist es da? Warum durfte Ivan beides sehen und dann auch noch zurück kehren?

Beiträge danach
85 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eskimo81

vor 2 Jahren

Seite 57 bis Seite 102
Beitrag einblenden
@SiCollier

Vielleicht "gefällt" mir das Buch so gut, weil ich mich davor noch kaum oder überhaupt nicht mit der Hölle auseinandergesetzt habe und ich somit keine Kenntnisse habe und somit das Buch auch nicht in Frage stellen kann.... Keine Ahnung, aber ich bin begeistert...

eskimo81

vor 2 Jahren

Seite 103 bis Ende
Beitrag einblenden
@SiCollier

Vielleicht hats schon jemand beantwortet, ich geh einfach jeden Beitrag durch :-)

Generationsfluch meinte er doch, die Herzkrankheit, die alle, ausser ihm, inne hatten...

eskimo81

vor 2 Jahren

Seite 103 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich sehe, dass ich so ziemlich alleine dastehe, mit meiner Meinung.
Ich fand das Buch hervorragend und werde auch 5 Sterne bei der Rezi vergeben
Sicherlich hat Angst ein bisschen mitgespielt, wer möchte schon in der Hölle landen? Ich gebe aber auch zu, dass ich mich mit dem Thema viel zu wenig bisher auseinandergesetzt habe und ich dadurch vielleicht offener an das Buch herantreten konnte? Auch die Bibel hat es noch nicht ganz geschafft, mein Begleiter zu werden - wieso auch immer mir dieser Draht fehlt
Wie weit seine Aussagen stimmen, bezüglich den Katastrophen, sicherlich habe ich da auch gezweifelt, aber ich bin der Meinung, solange ich das Gegenteil nicht beweisen kann, dass ich den Autor auch nicht anprangern möchte. Nostradamus zum Beispiel hat auch viele Prophezeiungen gemacht, die wahr wurden...
Was genau stimmt oder nicht, ob es mich näher an die Bibel bringt, das alles wird sich zeigen.
Auf jeden Fall vielen, vielen Dank für das Buch und die tolle Diskussion!

eskimo81

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Ivan-S.-Tuttle/DIE-FALLE-Die-Reise-eines-Mannes-in-die-H%C3%B6lle-in-den-Himmel-und-zur%C3%BCck-1226868239-w/rezension/1232896440/

http://www.amazon.de/DIE-FALLE-Mannes-Himmel-zur%C3%BCck/dp/3944794370?ie=UTF8&keywords=9783944794372&qid=1459853460&ref_=sr_1_1&s=books&sr=1-1

SCM scheint es nicht im Shop zu haben

RebekkaT

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Das ist meine erste 1 * Bewertung hier, das tut mir leid, aber nur für den Verlag...
Ich bin sauer, wütend, enttäuscht, traurig und zweifel sehr an der Erfahrung. Nicht nur das es mir zu amerikanisch/fundamental ist, diese Drohungen und Selbverherrlichungen des Autors...
Ich will nicht verurteilen, aber das Buch tat mir nicht gut!

http://www.lovelybooks.de/autor/Ivan-S.-Tuttle/DIE-FALLE-Die-Reise-eines-Mannes-in-die-H%C3%B6lle-in-den-Himmel-und-zur%C3%BCck-1226868239-w/rezension/1234021417/

RebekkaT

vor 2 Jahren

Seite 103 bis Ende
Beitrag einblenden

Viele Beschreibungen, Katastrophen, gerade in Bezug auf die Umwelt steht ja auch so in der Bibel. So soll das Ende der Welt und die Wiederkehr von Jesus angezeigt werden, da hätten Verweise uaf die Bibel gereicht.
Mein Problem ist die Das Prediger in Armut leben um autentuischer zu wirken, will ich auch nicht, aber auf dem Buchrücken steht erfolgreicher Geschäftsmann, den ich dann auch noch für meine Gemeinde buchen kann, dafür gibt es dann auch "Spenden"
Angts: ja, ich habe Angst vor der Hölle, auch wenn ich weiß das ich da nicht landen werde, aber was ist mit meinen Freunden? Alle Menschen in meinem Leben wissen das ich Christ bin, einige habe ich mit in unsere Gemeinde genommen aber ich zwinge mich nicht auf.
Als meine beste Freundin an Krebs erkrankte sollte ich für sie beten, ihr "Wunsch!" war, natürlich das sie überlebt und das sie ihre Haare nicht verliert. Beides ist eingetreten und doch war da kein danke für Jesus, kein ich glaube an Jesus, daher denke ich, das dieses Buch in Deutschland nicht so gut ankommen wird, wo Druck und Zwang entssteht, wehrt man sich. Die Amerikaner sind einfach offener für den Glauben, da ist das normal Christ zu sein

Arwen10

vor 2 Jahren

Seite 103 bis Ende
Beitrag einblenden
@RebekkaT

Manche wissen es aber nicht von der Bibel, weil man sie allgemein viel zu wenig kennt. Man kennt das Gängige aus der Kirche und was man schon mal so gehört hat. Dabei gibt es einige Texte der Bibel, die so untergehen.

Ja, das mit Freunden, Bekannten, Familie ist ein großes Problem. Aber es nutzt nichts, es zu verschweigen. Wenn du eine Gefahr für einen deiner Lieben siehst, tust du auch alles, um denjenigen davor zu beschützen. Und so ist es auch hier. Es ist doch der Grund, warum wir anderen davon erzählen sollen, damit sie auch gerettet werden. Ich denke, dass man gerade später sonst in der Ewigkeit zu hören bekommt, warum man nichts gesagt hat.

Mit diesen Infos, dass es Himmel und Hölle gibt, kann dann jeder selbst entscheiden, was er macht. Das das Thema nicht angenehm ist, ist klar. Jegliche Angst löst sich aber in Wohlbefinden auf, wenn man selbst völlig auf Jesus vertrauen kann. Dabei kann man auch überlegen, ob nicht der Teufel Interesse daran hat, dass wir Angst haben, weil wir dann dem Thema aus dem Weg gehen. Er hat das größte Interesse überhaupt, dass wir nicht im Himmel landen. Er weiß schließlich wie es da ist, ohne jemals wieder dahin zu können...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks