Ivan Sandor Geliebte Liv

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geliebte Liv“ von Ivan Sandor

Die schicksalhafte Verschränkung von Historie und Einzelschicksal, der Verlust von kultureller und damit oft auch persönlicher Identität und die Konsequenz solcher Prozesse: Vernichtung und Selbstvernichtung – dies sind die Aspekte, die Iván Sándor vor allem beschäftigen: »Ja, das ist eine Liebesgeschichte«, sagt er, »aber wäre sie nur das, hätte ich sie nicht geschrieben.«

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein modernes Märchen über Musik, Liebe und Freundschaft. Berührend und wunderschön, auch wenn es anfänglich doch etwas surreal wirkt.

Betsy

Der Beste küsst zum Schluss

Ein typischer Susan Mallery Roman, der wie immer gute Unterhaltung bietet.

Rebecca1493

Alles über Heather

Ein Thriller? Ein Familiendrama? Hält auf jeden Fall bei der Stange, verwirrt aber auch enorm

LaLecture

Olga

Ein wunderschönes Buch, hat mich sehr beeindruckt.

claudiaausgrone

Die Farbe von Milch

So richtig versteh ich die Begeisterung um dieses Buch nicht. Mir ist es zu anstrengend.

Marina_Nordbreze

Solange unsere Herzen schlagen

Sehr schöne Handlung mit so individuellen Charakteren, wirklich herzzerreißend.

laraantonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Geliebte Liv" von Ivan Sandor

    Geliebte Liv

    Schelmuffsky

    14. August 2007 um 11:23

    Nach Lektüre des Klappentextes dachte ich, dieser Roman könne vielleicht so etwas sein wie eine ungarische "Unerträgliche Leichtigkeit des Seins". Die Dichte von Milan Kunderas Roman erreicht Ivan Sandor leider nicht entfernt. Die Erzählstränge fallen ziemlich auseinander, die Figuren bleiben vergleichsweise flach. Der Ungarn-Aufstand ist im Roman nicht viel mehr als Lokalkolorit. Schade.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks