Ivana Jeissing

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 78 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(8)
(21)
(12)
(4)
(2)

Lebenslauf von Ivana Jeissing

Die österreichische Autorin Ivana Jeissing wurde 1958 in Salzburg geboren. Als Kind lebte sie auch in Turin. Bevor sie das Schreiben für sich entdeckte arbeitete sie als Creative Director in der Werbebranche und als Regisseurin. Ihr aktueller Roman "Wintersonnen" erschien im Sommer 2015 bei Metrolit. Heute lebt Jeissing in Berlin.

Bekannteste Bücher

Wintersonnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Felsenbrüter

Bei diesen Partnern bestellen:

Unsichtbar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von Labyrinthen, Irrgängen und Brettern, die die Welt bedeuten

    Wintersonnen
    Bri

    Bri

    18. April 2016 um 11:41 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Gustava steht als Jungfrau von Orléans auf der Bühne des Wiener Burgtheaters, als ihre Mutter im Wahnsinn versinkt. Was gibt es da anderes, als schnell in der Pause heimzuflitzen und zu organisieren, dass die Nachbarin versucht, Mimi zu beruhigen und bei ihr zu bleiben. Obwohl die Nacht turbulent wird und Mimi immer wieder von den Königen unter ihrem Bett spricht, ist am nächsten Tag bei ihr nichts mehr von der Aufregung zu verspüren.Die Schübe, die Gustavas Mutter nun in regelmäßigen und immer kürzer werdenden Abständen in eine ...

    Mehr
    • 2
  • Auf der Suche

    Wintersonnen
    Bella5

    Bella5

    Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    optischer Ersteindruck: Die Umschlaggestaltung ist wunderschön, schlicht und schnörkellos, mit einer reduzierten Farbgebung und einem einzigen Motiv. Das Ganze wirkt sehr ernsthaft auf mich und fast ein bisschen traurig. In der Buchhandlung würde ich auf jeden Fall nach dem Buch greifen!  kurz zum Inhalt: ' Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. Da ist die Sehnsucht nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte und dessen Namen sie nicht kennt. Da ist das ...

    Mehr
    • 2
  • Wintersonnen

    Wintersonnen
    Steph86

    Steph86

    01. November 2015 um 18:13 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Buchinhalt Ivana Jeissing versteht es in ihren Romanen meisterlich, elementare Fragen zu verhandeln, ohne die komischen Momente des Lebens dabei außer Acht zu lassen. Das Finden der eigenen Identität und die damit einhergehende Vorstellung vom Glück, die Illusion der perfekten Familie: Auch in Wintersonnen geht es für Gustava schlicht um alles, doch Jeissing erzählt davon mit hintergründiger Heiterkeit und Leichtigkeit. Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Wintersonnen
    Metrolit_Verlag

    Metrolit_Verlag

    zu Buchtitel "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Wir möchten euch herzlich zur Leserunde zu "Wintersonnen" einladen, einem Roman von Ivana Jeissing, der mit hintergründiger Heiterkeit und Leichtigkeit vom Finden der eigenen Identität, der damit einhergehenden Vorstellung vom Glück und der Illusion der perfekten Familie erzählt. Ivana Jeissing - Wintersonnen Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. Da ist die Sehnsucht nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte und dessen Namen sie nicht kennt. Da ist ...

    Mehr
    • 162
  • schöne Sprache, aber deprimierend

    Wintersonnen
    irismaria

    irismaria

    26. October 2015 um 14:29 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    "Wintersonnen" von Ivana Jeissing ist die Geschichte einer Selbstfindung. Im Mittelpunkt steht die Wienerin Gustava. Sie ist Schauspielerin, hat aber ihre Karriere ruhen lassen, weil sie ihre kranke Mutter gepflegt hat. Nach deren Tod zieht sie von Wien nach Berlin, um ihr Leben neu zu ordnen und macht sich auf die Suche nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte. Poetisch erzählt ist "Wintersonnen" eine Geschichte voller ungewöhnlicher Charaktere, deren Handeln ich oft nicht nachvollziehen konnte. Die Stimmung ist vor allem ...

    Mehr
  • Wintersonnen

    Wintersonnen
    CanYouSeeMe

    CanYouSeeMe

    18. October 2015 um 11:50 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. Da ist die Sehnsucht nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte und dessen Namen sie nicht kennt. Da ist das Andenken an ihre Mutter, von der sie sich nie angenommen fühlte, und nicht zuletzt quält sie die Frage nach der eigenen Zukunft. Gustava wagt einen Neubeginn und zum Glück steht ihr Donald Gliese zur Seite, ein Mann mit der Statur und dem Gemüt des jungen Peter Ustinov, sowie der sanftmütige Nello, ein ...

    Mehr
  • Selbstfindung in Berlin

    Wintersonnen
    Orisha

    Orisha

    16. October 2015 um 13:23 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Eigentlich wünscht sich Gustava nichts sehnlicher, als geliebt zu werden. Von ihrer Mutter Mimi und von ihrem unbekannten Vater. Doch Mimi macht es ihr alles andere als leicht. Gefühlsarm begegnet sie ihrer einzigen Tochter und treibt sie damit aus dem Haus. Als Mimi an Alzheimer erkrankt, muss Gustava, die sich inzwischen als Theaterschauspielerin einen Namen gemacht hat, zwangsweise zurück in das mütterliche Heim. Und Mimi reisst Gustava krankheitsbedingt einmal mehr in ihr Loch. Als Mimi stirbt, packt Gustava ihre ...

    Mehr
  • Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

    Wintersonnen
    Aspasia

    Aspasia

    16. October 2015 um 12:21 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Ivana Jeissings Roman “Wintersonnen” erzählt die Geschichte der Mitdreißigerin Gustava, genannt Ava, einer Frau auf der Suche. Als einziges Kind der alleinerziehenden Mimi, die sie nährt und pflegt, die ihr immer irgendwie fremd bleibt, der sie sich nie nah fühlt, projiziert Gustava alle kindlichen Wünschen auf den ihr unbekannten Vater, dessen Identität die Mutter partout nicht preisgeben will. Dieser phantasierte Vater, der für sie um so vieles besser ist als ihre reale Mutter, wird zu einer Obsession, die ihr Leben bestimmt. ...

    Mehr
  • Niveauvolle Geschichte über eine Frau auf der Suche nach sich selbst

    Wintersonnen
    louella2209

    louella2209

    13. October 2015 um 15:44 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Inhalt und Charaktere: Die Geschichte handelt von Gustava, einer jungen Frau, die ihr ganzes bisheriges Leben mit dem zwiespältigen Verhältnis zu ihrer Mutter zu kämpfen hat. Zudem quält sie die Frage nach dem Verbleib ihres Vaters. Nach langer qualvoller Krankheit nimmt die Mutter das Geheimnis seiner Identität mit ins Grab. Gustava wird von den Geistern der Vergangenheit regelrecht verfolgt und sie beschließt ihr Leben in Wien hinter sich zu lassen und wagt einen Neuanfang in Berlin. Doch noch immer hat die Mutter Gustavas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissig

    Wintersonnen
    Rosen-Rot

    Rosen-Rot

    11. October 2015 um 20:37 Rezension zu "Wintersonnen" von Ivana Jeissing

    Gustava wächst bei ihrer Mutter auf. Ihren Vater kennt sie nicht. Als ihre Mutter an Demenz erkrankt, muss sie sich um sie kümmern. Doch sie hat nur ein Ziel, sie will unbedingt herausfinden, wer ihr Vater ist. Gustava weiß, dass ihr nicht mehr viel Zeit bleibt, um der Mutter das Geheimnis zu entlocken. Das Buch erzählt die Geschichte einer Frau, die auf der Suche ist. Die Autorin hat einen besonderen Schreibstil, und das Buch hebt sich deutlich von anderen Büchern ab. Stellenweise ist die Geschichte aber auch etwas langatmig und ...

    Mehr
  • weitere