Neuer Beitrag

Metrolit_Verlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wir möchten euch herzlich zur Leserunde zu "Wintersonnen" einladen, einem Roman von Ivana Jeissing, der mit hintergründiger Heiterkeit und Leichtigkeit vom Finden der eigenen Identität, der damit einhergehenden Vorstellung vom Glück und der Illusion der perfekten Familie erzählt.

Ivana Jeissing - Wintersonnen

Als ihre Mutter stirbt, zieht Gustava von Wien nach Berlin, um sich den Gespenstern ihrer Kindheit zu stellen. Da ist die Sehnsucht nach dem Vater, den sie nie kennenlernen durfte und dessen Namen sie nicht kennt. Da ist das Andenken an ihre Mutter, von der sie sich nie angenommen fühlte, und nicht zuletzt quält sie die Frage nach der eigenen Zukunft.
Gustava wagt einen Neubeginn und zum Glück steht ihr Donald Gliese zur Seite, ein Mann mit der Statur und dem Gemüt eines jungen Peter Ustinov, sowie der sanftmütige Nello, ein älterer und ein wenig aus der Zeit gefallener Herr, der ihr – mehr Blumenfreund als Philanthrop – hilfreich die Hand reicht.

->Zur Leseprobe

Mehr Informationen unter http://www.metrolit.de/programm/belletristik/wintersonnen

--

Jetzt bewerben!

Bewerbt euch im Unterthema "Bewerbung/Ich möchte mitlesen", indem ihr bis zum 16.09. folgende Frage beantwortet: Warum möchtet ihr "Wintersonnen" lesen?

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!
Euer Team von Metrolit

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben.

Autor: Ivana Jeissing
Buch: Wintersonnen

solveig

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe ist einfach schön, zum Genießen!
Der Ton des Romans gefällt mir sehr: humorvoll und doch ernsthaft, zwei Eigenschaften, die eigentlich nicht so leicht zusammen zu bringen sind. Ein Psychiater, der Peter Ustinov ähnelt, eine Protagonistin, die nach ihrer eigentlichen Identität sucht; das alles komponiert in einer Weise, die keineswegs oberflächlich, aber auch nicht depressiv wirkt. Ein Buch, das ich gerne lesen möchte.

dirk67

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

lässt sich gut Lesen wäre ich gerne dabei

Beiträge danach
152 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

CanYouSeeMe

vor 2 Jahren

Euer Fazit / eure Rezension

Auch meine Rezi ist jetzt fertig: http://www.lovelybooks.de/autor/Ivana-Jeissing/Wintersonnen-1197069182-w/rezension/1200218602/1200219088/

Vielen lieben Dank an den Verlag, für die Möglichkeit das Buch lesen zu dürfen!

irismaria

vor 2 Jahren

Euer Fazit / eure Rezension

Ich sage herzlichen Dank für das Buch und die Leserunde.

Meine Rezension ist hier auf Lovelybooks zu finden, daneben bei Amazon und auf meiner FB-Seite.

http://www.lovelybooks.de/autor/Ivana-Jeissing/Wintersonnen-1197069182-w/rezension/1201646602/

Metrolit_Verlag

vor 2 Jahren

Euer Fazit / eure Rezension

Liebe Leserunden-TeilnehmerInnen,

etwas verspätet möchten wir uns noch ganz herzlich für eure Teilnahme an der Leserunde und die veröffentlichten Rezensionen bedanken!

Wir hoffen, es hat euch Spaß gemacht :-)

Viele Grüße, euer Team vom Metrolit Verlag

Steph86

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 1: Kapitel 1 - Kapitel 5

Als erstes muss ich mich entschuldigen, dass ich mich jetzt erst melde. Aber ich arbeite mit Flüchtlingen und Das auch noch in Bayern, da ging leider in letzter Zeit nicht wirklich viel. Aber nun habe Ich urlaub und komme endlich dazu Wieder mehr zu lesen.
Ich Bin nicht so gut wie andere in die Story gekommen. Es stimmt, dass der schreibstil sehr speziell ist und daran muss Ich mich wohl noch gewöhnen, aber ich lese einfach gleich weiter

Steph86

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 2: Kapitel 6 - Kapitel 12
Beitrag einblenden

Line88 schreibt:
Ich bin auch Fan von Donald geworden! Der zweite Abschnitt gefällt mir deutlich besser als der erste, was wohl auf Donald Gliese zurückzuführen ist. Das Zitat "Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit" finde ich auch super; er scheint ein toller Mann zu sein, der Ava hoffentlich aus ihrem Selbstmitleid befreien kann...

Ja auch mir hat der leseabschnitt besser gefallen. Aber trotzdem scheint es nicht mein Buch zu werden.

Steph86

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 3: Kapitel 12 - Kapitel 16
Beitrag einblenden

Line88 schreibt:
Ich bin auch neugierig, was das Paket beinhaltet. Bin mir allerdings nicht so sicher, ob wirklich so viel aufklärendes Material dahinterstecken wird, wie man es sich als Leser an dieser Stelle erhofft. Von "Spannung pur" bin ich allerdings leider weit entfernt ;)

Ja Neugier würde ich es auch nennen, aber es ist auch bei mir keine Spannung. Leider sehne ich mittlerweile etwas nach dem Ende. Leider ist es wohl nicht mein Buch

Steph86

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Kapitel 17 - Ende
Beitrag einblenden

So ich habe mich nun auch durch das letzte Kapitel gekämpft. Es war besser als der Rest, aber leider nicht nach meinem Geschmack..

Neuer Beitrag