Ivar L. Menger Darkside Park, 6 Audio-CDs. Staffel.1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Darkside Park, 6 Audio-CDs. Staffel.1“ von Ivar L. Menger

Darkside Park ist eine abgeschlossene Thriller-Serie in 18 Folgen (3 Staffeln), jeweils aus der spannenden Sicht eines Einwohners erzählt. Geschrieben wurde die Serie von den bekannten Hörspiel-Autoren Hendrik Buchna (Die drei ???), Christoph Zachariae (Die Überlebende), John Beckmann (Lady Bedfort), Simon X. Rost (Mitschnitt), Raimon Weber (Gabriel Burns, Point Whitmark) und Ivar Leon Menger (Der Prinzessin, DODO). Gesprochen von den deutschen Stimmen von Kiefer Sutherland, Kevin Spacey, Drew Barrymore, Leonardo DiCaprio, Johnny Depp, Nicolas Cage, Matt Damon, Morgan Freeman, Jude Law, Jack Nicholson, Michael Caine und vielen anderen. Darkside Park. Das dunkle Geheimnis einer Stadt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Schwesterherz und Bruderlüge = fulminanter Thriller

pipi1904

In tiefen Schluchten

eine schöne Geschichte- jedoch nicht wirklich ein Krimi

katrin297

Hasenjagd

Megagut, mitreißend und spannend wie üblich. Mich hat's unterhalten.

ClaraOswald

Freier Fall

Einfach toll <3 Rasant, spannend und einfach fesselnd

Yunika

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu viele offene Fragen

    Darkside Park, 6 Audio-CDs. Staffel.1
    Soeren

    Soeren

    10. August 2013 um 09:06

    Verschiedene Autoren schreiben über denselben mysteriösen Ort. Es ist ein vielversprechendes Konzept und eine interessante Umsetzung. Jede Story birgt eine Menge Potential. Aber da beim „Darkside Park“ großer Wert auf Fortsetzungen gelegt wird, bist du nach dem Ende der ersten Staffel im Grunde genommen genauso klug wie vorher. Du hast jede Menge schaurige Geschichtenanfänge gehört, aber fast nichts davon wurde zu Ende gebracht. Im Gegenteil, nicht selten tauchten im Laufe der Handlung und am Ende der verschiedenen Teile neue Fragen auf (zum Beispiel warum der Protagonist des ersten Teils im sechsten auf einmal als Obdachloser auftaucht). Aber natürlich wurden sie nicht im nächsten Part beantwortet. Nein, da erzählt jemand Neues davon, was ihm in Porterville widerfahren ist. Auf Dauer frustriert das ein wenig und auch das Wissen, dass es ja auch noch eine zweite und dritte Staffel gibt, wirkt da nicht besonders aufbauend. Sehr gelungen ist allerdings die Audio-Umsetzung. Durch die Bank durch prominente Sprecher. Es ist wirklich toll, die Geschichten unter anderem von Sarah Michelle Gellars, Leonardo diCaprios und Kiefer Sutherlands Synchronstimmen vorgelesen zu bekommen. Zumindest in der Hinsicht gibt es volle Punktzahl.

    Mehr