Ivar Leon Menger Dodos Suche

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dodos Suche“ von Ivar Leon Menger

Dodo ist wieder zuhause - doch irgendetwas scheint nicht zu stimmen. Nein, Moment mal, nicht irgendetwas scheint nicht zu stimmen... alles ist anders, ganz anders! Und Omi ist verschwunden! Dodo und Strom-Tommachen sich auf die Suche und treffen den seltsamen Herrn Langlöffler, machen die Bekanntschaft mit einem digitalen See, der ihnen im Holo-Raum alle LCD-Wünsche von den Lippen abliest, bis plötzlich unheimliche5/376-Soldaten auftauchen und Jagd auf unsere verkappten Helden machen. Bitte, bitte, hoffentlich werden sie in ihrem Uhrenkasten- Versteck nicht entdeckt, sonst....

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

WOW - Eine fantastische Reise

stellette_reads

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

Das Frostmädchen

Hat mich leider nicht überzeugen können.

fin_fish

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dodos Suche" von Ivar Leon Menger

    Dodos Suche
    sabisteb

    sabisteb

    26. August 2010 um 10:42

    Ungewöhnlich, ja das ist wohl das richtige Wort um diese Hörspieleserie zu beschreiben. Ungewöhnlich, anders und innovativ. Alice im Wunderland auf modern und für Erwachsene. Abgefahren und surrealistisch und das mit technischen Mitteln. Stromtom wird dabei zum Kaninchen und Dodo zu Alice. DODO versucht den Löffel wiederzubekommen, welchen der Ched in Teil 1 gestohlen hat. Dabei geht er dem Chef in die Falle und wird in einem Holographieraum gefangengehalten. Mithilfe Stromtoms, der seinen Chef verrät und sich auf Dodos Seite schlägt gelingt es Dodo zu entkommen, aber die Welt ist nicht mehr so wie er sie verlassen hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Dodos Suche" von Ivar Leon Menger

    Dodos Suche
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. November 2008 um 19:55

    Dodo ist zurück aus Lichtwiese, doch zu Hause fehlt etwas ganz Entscheidendes: Omi ist weg! Voller Sorge machen sich Dodo, Elenor und Strom-Tom auf die Suche nach ihr. Sie finden eine Geheimtür in dem Rasenstück, dass Dodo nie mähen durfte und er erfährt, dass auch in Omis Bauch ein Elektromensch sitzt. Gemeinsam gehen die drei Freunde durch die geheime Tür und finden sich in einer weiteren geheimnisvollen Welt wieder: eine Holo-Welt, in der alles nur künstlich ist. Der rätselhafte Erzähler versucht Dodo unter Druck zu setzen, doch der ruhige Junge lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, auch nicht als Elenor ebenfalls verschwindet. Sie finden wieder heraus aus dieser seltsamen Welt, lernen sprechende Hologramme kennen und wandeln gar über das Wasser eines digitalen Sees. Zu Hause wartet schon Omi auf ihren Dodo, doch sie ist seltsam verändert... Und dann tauchen plötzlich Soldaten auf, die Jagd auf Dodo machen. Was ist nur los?! Der lang ersehnte zweite Teil der schrägen Hörspielreihe "DODO" ist da! Endlich geht es weiter, aber es wird noch rätselhafter. In was für ein Schlamassel ist Dodo bloß geraten? Was hat der "Chef" mit ihm vor? Wieder fasziniert die Fantasie des Autors Ivar Leon Menger und lässt die bunte und seltsame Welt von Dodo und seinen Wegbegleitern leicht vorm inneren Auge entstehen. Worauf läuft das alles hinaus? Wer ist der böse und hinterhältige Erzähler? Und was ist wirklich mit Dodos Eltern passiert? Fragen über Fragen, die auch hier wieder offen bleiben und somit die Spannung auf Teil 3 enorm steigern. In Folge 2 geht es deutlich unheimlicher und düsterer zur Sache als im Auftakt der Hörspielreihe, aber trotzdem gibt es wieder einiges zu Lachen. Dodo taut langsam auf und hat so manchen lockeren Spruch auf Lager. Dieses etwas andere Hörspiel fällt aus der Reihe und macht einfach Spaß, obwohl man auch nach der zweiten Folge keine Ahnung hat, worauf alles hinauslaufen wird. Der Kauf der dritten Folge ist für mich einfach unumgänglich!

    Mehr