Ivonne Keller

(194)

Lovelybooks Bewertung

  • 274 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 6 Leser
  • 114 Rezensionen
(109)
(55)
(24)
(4)
(2)

Lebenslauf von Ivonne Keller

Seit ihrer Kindheit liebt Ivonne Keller das Spiel mit der Sprache. Aufgewachsen in einem hessischen Dorf, begeisterte sie sich bereits in der Schule für englischsprachige Literatur und lernte später während eines Auslandsstudiums im andalusischen Granada Spanisch. Die Faszination für Sprache, gekoppelt mit dem Interesse für alles Menschliche, führte sie neben ihrer früheren Tätigkeit als Personalerin zum Schreiben. Dabei interessiert es sie besonders, was mit Menschen passiert, die kurz davor sind, auszuflippen. Wenn das Leben so anstrengend wird, dass die Fassade bröckelt und man auf das schauen kann, was dahinter liegt.

Bekannteste Bücher

Unglücksspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Lügentanz

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster 6

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster 5

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster 4

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster 3

Bei diesen Partnern bestellen:

Hirngespenster 2

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Ivonne Keller
  • Spannend und verwirrend

    Hirngespenster
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    20. September 2017 um 10:21 Rezension zu "Hirngespenster" von Ivonne Keller

    RezensionHirngespenster von Ivonne KellerGenre: DramaSeiten: 414Verlag: KNAURKlappentext:Als Silvie nach einem Unfall erwacht, ist die einst so lebenshungrige Frau gefangen in ihrem eigenen Körper. Ihre Schwester Anna, die seit Jahren kurz vor einem Zusammenbruch stand, scheint verschwunden. Und die Frau, die sie jetzt so liebevoll pflegt, hat Silvie über Jahre hinweg als Rivalin gesehen.Meine Meinung:Geschichte:Wo fange ich am besten an? Mir gehen nach diesem Roman sehr viele Gedanken durch den Kopf. Der Schreibstil ist wirklich ...

    Mehr
  • Spannend von Anfang bis zum Ende!

    Unglücksspiel
    MissRichardParker

    MissRichardParker

    08. September 2017 um 16:30 Rezension zu "Unglücksspiel" von Ivonne Keller

    Nerina wird von Angstanfällen geplagt. So sehr, dass Sie Angst hat zu sterben. Als in Ihrer Nachbarschaft eine Frau mit einem kleinen Kind einzieht, ist Nerina sicher, dass alles gut wird und Nerina einiges aus Ihrer Vergangenheit wieder gut machen kann. Doch schon bald scheint es, als ob Ihre Nachbarin ein jahrelang gehütetes Geheimnis aufzudecken droht... Und Nerina verzweifelt...Die Geschichte wird von verschiedenen Personen und deren Geschichten geprägt. Immer mehr verbinden sich die Storys und ergeben langsam ein Gesamtbild, ...

    Mehr
  • Was für ein Buch...!

    Hirngespenster
    MissRichardParker

    MissRichardParker

    28. July 2017 um 15:42 Rezension zu "Hirngespenster" von Ivonne Keller

    Die dramatische Geschichte von zwei Schwestern...So könnte man das Buch ganz kurz und bündig zusammenfassen. Viel mehr möchte ich eigentlich dazu auch nicht sagen.. Man muss es selber lesen, es lohnt sich.Durch die verschiedenen Erzählperspektiven und dass die Geschichte in der Gegenwart und in der Vergangenheit geschrieben ist, machte es für mich zum zerreissen spannend was da genau passiert ist.Auch wenn nicht viel "passiert", passiert eben doch eine Menge. Es wird von Seite zu Seite mehr und mehr und man will nur noch wissen ...

    Mehr
  • Unglücksspiel

    Unglücksspiel
    Kleine8310

    Kleine8310

    17. July 2017 um 21:49 Rezension zu "Unglücksspiel" von Ivonne Keller

    Lesegrund:  Von Ivonne Keller wollte ich schon lange mal etwas lesen und als dann "Unglücksspiel" damals erschien klang die Story für mich nach einem spannenden Inhalt, der meine Neugier wecken konnte! Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Nerina. Nerina lebt mit einer ständigen Angst um ihr Leben, denn sie hat elf Jahre zuvor etwas unverzeihliches getan. Nicht nur die Angst vor der Strafe Gottes ist stets präsent, sondern auch die zurück in den Kosovo zu müssen, aus dem sie geflohen ist. Als eines Tages ...

    Mehr
  • Was passiert mit Michaela?

    Lügentanz
    nati51

    nati51

    07. June 2017 um 19:58 Rezension zu "Lügentanz" von Ivonne Keller

    Ist es Wahrheit oder spielt jemand ein perfides Spiel mit Michaela? Michaela lebt mit ihrem Mann David und ihrer 12jährigen Tochter Karla in einer beschaulichen Siedlung bei Frankfurt. Es ist Michaelas 36. Geburtstag. Sie fühlt sich, als hätte jemand ihr mit dem Hammer auf den Kopf gehauen. Sie hält den Telefonhörer in der Hand, ohne sich bewusst zu sein telefoniert zu haben. Die Haustür ist angelehnt, doch den Radau auf der Straße hat sie nicht mitbekommen. Beim Frühstück fragt sie ihren Mann David, ob er sie noch liebe und sie ...

    Mehr
  • fesselnd bis zum Schluss!!!

    Unglücksspiel
    UnsereBuecherwelt

    UnsereBuecherwelt

    06. February 2017 um 10:25 Rezension zu "Unglücksspiel" von Ivonne Keller

    Meine Meinung Fesselnd bis zum Schluss.... Bei einem Spannungsroman, ist es mir besonders wichtig, dass meine Neugier sofort geweckt wird, die Spannung durchgehend erhalten bleibt und die Story gut durchdacht ist. Ich muss sagen, das hat Ivonne Keller ganz fantastisch hin bekommen! In den ersten drei Kapiteln wird man gleich in die Welt von unterschiedlichen Personen hinein katapultiert und steckt von da an sofort mitten in der Geschichte! Und genauso fesselnd liest es sich dann auch weiter. Das Wechseln der Charaktere ...

    Mehr
  • Wem kann man glauben?

    Lügentanz
    Selina_Zimmermann

    Selina_Zimmermann

    27. January 2017 um 13:34 Rezension zu "Lügentanz" von Ivonne Keller

    Michaela ist Ehefrau und Mutter und hatte keine leichte Kindheit. Wegen eines Unfalls, bei dem sie beide Eltern verlor, kam Sie damals in ein Heim. Schon zu dieser Zeit hatte sie öfter Aussetzer und war deshalb auch in Behandlung. Heute kehren die Aussetzer wieder zurück und Michaela vergisst verschiedene Geschehnisse. Teilweise bildet sie sich auch etwas ein, was nie vorgefallen ist. Oder vielleicht doch? Sie ist sich nicht mehr sicher, wem sie überhaupt noch glauben kann. Ihrer besten Freundin Bea, die sie damals aus dem ...

    Mehr
  • Interessant

    Hirngespenster
    Lesemietze

    Lesemietze

    15. January 2017 um 12:55 Rezension zu "Hirngespenster" von Ivonne Keller

    Als Silvie erwacht weiß sie erstmal nicht was genau passiert ist. Sie kann sich nicht so bewegen wie sie möchte und auch sprechen kann sie nihct. Ihrer Schwester Anna, die kurz vor einen Zusammenbruch stand, scheint wie vom Erdboden verschwunden zu sein.Doch das Schlimmste ist die Frau die sich um Silvie kümmert ist eine Rivalin aus der Vergangenheit und wie es scheint ist sie mit ihren Mann zusammen. Das glückliche Paar kümmert sich um Silvie, die die Welt nicht mehr versteht.An sich eine sehr gute Story. Leider konnte ich mir ...

    Mehr
  • Hirngespenster

    Hirngespenster
    Leseglueck

    Leseglueck

    18. November 2016 um 07:06 Rezension zu "Hirngespenster" von Ivonne Keller

    Erster Satz In dem Moment, als ich mit dem Kopf auf den Beton aufschlug, bereute ich, Anna niemals gesagt zu haben, wie sehr ich sie bewunderte. Cover Als ich das das Buch auf meinem Kindle geladen habe, hatte es noch ein anderes Cover auf dem eine Frau mit Regenschirm abgebildet war, was mir gefallen hat. Der Regenschirm ist geblieben und der Rest verändert, aber auch dieses Bild macht einen hübschen Eindruck und passt wie ich finde sogar noch besser zur Geschichte. Meinung Hirngespenster ist das erste Buch das ich von Ivonne ...

    Mehr
  • Hirngespenster

    Hirngespenster
    Maedilein_chen

    Maedilein_chen

    26. October 2016 um 17:10 Rezension zu "Hirngespenster" von Ivonne Keller

    Was ist das denn für ein Ende?! Was für eine Auflösung des Ganzen?! Ich bin immer noch völlig sprachlos und überrumpelt. Während das Buches stellt man natürlich Überlegungen an, was passiert ist, weil es wird erstens die Vergangenheit aus drei verschiedenen Sichten erzählt, wo noch alles halbwegs gut ist, aber es wird mehr und mehr psycho und so. Und dann wird auch noch die Gegenwart erzählt, die sehr sehr anders ist, als die Vergangenheit. Gegen Ende hin, als nur noch ein Puzzleteil des Ganzen fehlte, nämlich was genau mit ...

    Mehr
  • weitere