Ivory MacIntyre

 4,6 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorenbild von Ivory MacIntyre (©Ivory MacIntyre)

Lebenslauf

1981 bin ich in Aschaffenburg geboren, habe meine Kindheit jedoch im damals noch ländlichen Harsefeld verbracht ;-)

Mit etwa 10 Jahren bin ich mit Wolfgang Hohlbein und Jules Verne in die Welt der Bücher eingetaucht. Die Leidenschaft ist bis heute geblieben und ich lese überwiegend Fantasy (Urban, Dark, High), gerne auch Mystery-Thriller, wo es alles in allem auch gerne etwas derb zugehen darf. 

Erste Kurzgeschichten habe ich mit ca. 16/17 geschrieben und habe Mitte 20 mit Pen&Paper und Foren-Rollenspielen angefangen. Das nimmt auch heute noch einen Teil meiner Freizeit ein. Der andere Teil sind meine Familie und Arbeit ;-)


Alle Bücher von Ivory MacIntyre

Cover des Buches Kelch der Toten (ISBN: 9783750410299)

Kelch der Toten

 (16)
Erschienen am 29.08.2021
Cover des Buches Kelch der Portale (ISBN: 9783754346112)

Kelch der Portale

 (6)
Erschienen am 07.10.2021

Neue Rezensionen zu Ivory MacIntyre

Cover des Buches Kelch der Portale (ISBN: 9783754346112)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Kelch der Portale" von Ivory MacIntyre

Kelch der Portale (Kelch-Trilogie)
Jd_bookworldvor 2 Jahren

Kelch der Portale von Ivory MacIntyre erschienen am 7. Oktober 2021 über den Herausgeber BoD – Books on Demand 

Darum geht es:

Diana und Kellan haben sich nach den Ereignissen in Old Fenhole auf den Weg gemacht, die entführten Kinder zu suchen. Dabei kommen sie einem Kinderfänger auf die Schliche, der in irgendeiner Weise mit den Clanskindern in Verbindung zu stehen scheint. Dagegen versucht Cole die Spur von Cathleen Jones aufzunehmen, denn die Hexe ist wie vom Erdboden verschluckt. Unerwartete Hilfe kommt von der Paladin Hedda. Für Nell hat sich Fenhole als Holzweg erwiesen und so heftet sie sich an die Fersen von Paladin Reece, denn nach wie vor sucht sie eine Antwort auf die Frage, wer ihre Eltern ermordet hat. Jedoch mehren sich die Hinweise, dass ihre Eltern nicht das waren, was Nell bisher geglaubt hatte. 

Meine Meinung:

Das Cover ist wieder sehr passend gestaltet und zudem sehr schön. Der Schreibstil ist sehr faszinierend. Ich empfehle natürlich den 1. Teil zu lesen bevor man mit dem 2. Teil beginnt. 

Der zweite Teil ist wesentlich actionreicher, als Kelch der Toten. Während der erste Teil eine lange Anlaufzeit hat, startet Kelch der Portale zügig. Gefällt mir sehr gut.
Hoffentlich dauert es bis zum dritten Teil nicht so lange.

Cover des Buches Kelch der Portale (ISBN: 9783754346112)
M

Rezension zu "Kelch der Portale" von Ivory MacIntyre

Spannung bis zum Schluss
Monika_Wellevor 2 Jahren

Das Cover ist genauso düster gehalten, wie beim ersten, sodass man sofort sieht, dass beide Bände zusammen gehören.

Dieses Buch ist der Autorin sehr gut gelungen.

Ihren Schreibstil blieb sie treu, genau so bildhaft und Flüssig wie im ersten Teil.
Der Spannungsbogen fällt auch nicht zusammen, allerdings endet er gerade im spannensten Moment, was aber nicht verkehrt ist, da man umso mehr in das Buch eintauchen kann.

Auch gibt es hier wieder viele tolle überraschende Wendungen und ihre Figuren entwickeln sich immer weiter und passen sich an.

Allerdings muss ich diesmal einen Stern abziehen, da mir das Ende zu offen war. Leider steht man, nachdem man das Buch gelesen hat mit ein riesen? Da, was ich sehr schade finde.

Trotzdem kriegt dieses Buch wieder eine Empfehlung von mir, diesmal aber mit der Bemerkung am Rande, dass man es dann liest sobald der dritte Teil rauskommt, durch das offene Ende.

Ach zum Schluss ist nichts für schwache Nerven, da es auch hier und da wieder einige blutige Stellen im Buch gibt. Auch es ist wichtig, dass man den ersten Teil könnt, denn Teil 2 knüpft nahtlos an den ersten Band an.

Cover des Buches Kelch der Portale (ISBN: 9783754346112)
O

Rezension zu "Kelch der Portale" von Ivory MacIntyre

Spannend geht es im 2. Teil der Kelch-Trilogie weiter
ourbooksoflifevor 2 Jahren

Den ersten Teil der Kelch-Triologie fand ich ja schon mega interessant. Der 2. Teil hier hat es aber auf jeden Fall auch in sich. Es geht ohne Pause gleich spannend weiter und mir ist es ehrlich gesagt sehr schwer gefallen das Buch aus der Hand zu legen, da ich einfach wissen wollte, wie es weiter geht. 

Die ein oder andere Frage vom ersten Teil konnte zwar beantwortet werden, aber dennoch sind noch einige Fragen offen geblieben, bzw. es sind noch ein paar neue Frage hinzugekommen. 

Diese werden dann hoffentlich im 3. Teil beantwortet. Leider muss ich bis dahin aber noch warten, da es noch nicht bekannt ist, wann man diesen Lesen kann.

Der Autorin Ivory MacIntyre ist auf jeden Fall eine fasziniernde Fortsetzung gelungen!


Ivory MacIntyre





Gespräche aus der Community

Der zweite Teil ist nun endlich draußen und ich möchte gerne eine Verlosung mit Leserunde starten, für alle, die den ersten Teil schon gelesen haben und jene, die dies noch vorhaben und sich schon einmal die Fortsetzung sichern wollen ;-)

77 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 7 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Ivory MacIntyre?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks