Ivy Dale

 3.4 Sterne bei 7 Bewertungen
Autorin von Lisas Fantasie.

Lebenslauf von Ivy Dale

Ivy Dale wurde am 16.09.1987 in Herne Wanne (NRW) geboren. Sie lebt im kleineren Ort Herten. Sie liest für ihr Leben gerne und hatte schon sehr früh den Wunsch Schriftstellerin zu werden. Angefangen hat sie mit vielen Kurzgeschichten, eher im Fantasie-Genre, daraufhin folgten sehr viele schulische Aufgaben, wie Facharbeiten und Lesetagebücher. Diese schrieb sie zustätzlich für ihre Geschwister. Ihre Leidenschaft fürs schreiben hat dies keinen Abbruch getan, sondern sie in ihrem Wunsch immer weiter bestärkt. Ivy Dale arbeitet Hauptberuflich als Bürokauffrau und hat immer ein Notizbuch bei der Hand, falls ihr eine schöne Idee, oder Passage einfällt. Am wichtigsten sind ihr, ihre Familie und Freunde. Ohne diese wäre das Leben nur halb so interessant.

Alle Bücher von Ivy Dale

Lisas Fantasie

Lisas Fantasie

 (7)
Erschienen am 17.11.2017

Neue Rezensionen zu Ivy Dale

Neu
Diana182s avatar

Rezension zu "Lisas Fantasie" von Ivy Dale

Lisas Fantasie
Diana182vor einem Jahr

Das Cover zeigt eine junge, hübsche Frau, die in die Ferne blickt. Sie wirkt verträumt und schwelgt in Tagträumen. Dieses Bild ist somit passend zum Titel sehr gut gewählt und fällt direkt ins Auge.

Auch die Buchbeschreibung regt zum lesen der Geschichte an und macht neugierig auf die enthaltenen Fantasien.

Der Einstig in die Geschichte gelingt recht schnell. Der Leser lernt die beiden Hauptfiguren kennen, die mit dem Voranschreiten des Buches immer mehr an Sympatie gewinnen. Man kann sich sehr gut mit ihnen identifizieren und sich in ihre Denkweise versetzten.

Diese Geschichte ist sehr schön ausgearbeitet und mit Liebe zum Detail durchdacht. Hier kommt man schnell ins Träumen und stellt sich selbst einen Urlaub in solch einem Hotel vor. Das wäre sicherlich sehr interessant.

Die erotischen Szenen sind in einer angenehmen Sprache verfasst und lassen sich sehr gut in Gedanken verfolgen. Auch bei der restlichen Geschichte hat man stets Bilder im Kopf und kann den Szenen stets gut folgen. Für meinen Geschmack fehlte bei den entsprechenden Szenen aber etwas das Prickeln, welches man bei einem Erotikroman erwartet. So war es eher ein schöner, herzlicher Liebesroman mit erotischen Einschüben.

Das Ende ist sehr passend gewählt und schließt die Geschichte in sich sehr gut ab. Hier ist jedoch noch sehr viel Potential vorhanden, was vielleicht auf weitere Teile der Geschichte hoffen lässt. Auch auf einem Bauernhof lässt sich sicherlich so manches erleben.

Mein Fazit:
Für einen Erotikroman erschienen die pikanten Szenen etwas zu nebensächlich. Hier fehlte leider noch das gewisse Etwas. Wer jedoch eher zu Liebesromanen greift, in der auch mal eine Bettszene vorkommen darf, ist hier sehr gut beraten.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Lisas Fantasie" von Ivy Dale

Lisas Fantasie
Steph86vor einem Jahr

Buchinhalt

Die Beziehung zwischen Lisa und Rick ist auf dem Gefrierpunkt. Die Zuneigung, die Lisa sich wünscht, bekommt sie schon lange nicht mehr. Also sucht sie diese woanders und flüchtet sich in ihre erotischen und sexuellen Fantasien, wie mit zwei Männern ihre Wünsche auszuleben.
Ohne es zu wissen, hat auch Rick wilde Fantasien und plant eine Überraschung für Lisa.
Ein anderes Pärchen ist scharf auf beide und versucht, sie getrennt voneinander zu verführen.
Schaffen Lisa und Rick es, ihre Leidenschaft neu zu entfachen und ihre Liebe zu retten?

 

Leseeindruck

Mittlerweile lese ich regelmäßig Bücher dieses tollen Verlages und es ist für mich immer eine Abwechslung in die erotischen Welten abtauchen zu können.

Die Story ist ganz gut angelegt, mit einem Trip in ein erotisches Hotel. Da war viel Platz für geballte Erotik. Leider muss ich sagen, dass dieser viele Platz für mich einfach nicht ausreichend genutzt wurde. Es fehlte mir einfach die Erotik. In den (wenigen) sexuell Beschriebenen Stellen war es mir leider zu oberflächlich und so kam keine richtige erotische Lesestimmung auf. Hier müsste die Autorin bei folgenden Büchern dringend am Schreibstil und der Wortwahl arbeiten. Auch müssten dann die Prioritäten geändert werden.

Das Buch lies sich ansonsten sehr flüssig und angenehm lesen. Einzig die vielen kleinen Schreibfehler schmälerten das  Lesevergnügen ein wenig. Aber dies muss einfach als Kritik an das Lektorat betrachtet werden und kann der Autorin nicht angelastete werden.

Alles in allem konnte es mich nicht wirklich überzeugen und ich würde 2,5 von 5 Sternen geben. Da ich aber das Potential der Autorin etwas stärken möchte und sie nichts für ein schlechtes Lektorat kann, vergeben ich drei Sterne.

Kommentieren0
7
Teilen
dreamlady66s avatar

Rezension zu "Lisas Fantasie" von Ivy Dale

(Erotische) Fantasien, die (mich) leider nicht anregen
dreamlady66vor einem Jahr

(Inhalt, übernommen)
Die Beziehung zwischen Lisa und Rick ist auf dem Gefrierpunkt. Die Zuneigung, die Lisa sich wünscht, bekommt sie schon lange nicht mehr. Also sucht sie diese woanders und flüchtet sich in ihre erotischen und sexuellen Fantasien, wie mit zwei Männern ihre Wünsche auszuleben.
Ohne es zu wissen, hat auch Rick wilde Fantasien und plant eine Überraschung für Lisa.
Ein anderes Pärchen ist scharf auf beide und versucht, sie getrennt voneinander zu verführen.
Schaffen Lisa und Rick es, ihre Leidenschaft neu zu entfachen und ihre Liebe zu retten?

Zur Autorin:
Ivy Dale wurde am 16.09.1987 in Herne Wanne (NRW) geboren. Sie lebt im kleineren Ort Herten. Sie liest für ihr Leben gerne und hatte schon sehr früh den Wunsch Schriftstellerin zu werden. Angefangen hat sie mit vielen Kurzgeschichten, eher im Fantasie-Genre, daraufhin folgten sehr viele schulische Aufgaben, wie Facharbeiten und Lesetagebücher. Diese schrieb sie zustätzlich für ihre Geschwister. Ihre Leidenschaft fürs schreiben hat dies keinen Abbruch getan, sondern sie in ihrem Wunsch immer weiter bestärkt. Ivy Dale arbeitet Hauptberuflich als Bürokauffrau und hat immer ein Notizbuch bei der Hand, falls ihr eine schöne Idee, oder Passage einfällt. Am wichtigsten sind ihr, ihre Familie und Freunde. Ohne diese wäre das Leben nur halb so interessant.

Schreibstil/Fazit:

DANKE (erneut) an bpb für die Zusage zu dieser neuen Leserunde Eures aktuellen erotischen Romans aus 2017 einer für mich noch unbekannten dt. Autorin.

Die 192 Seiten mit 10 Kapiteln und einem Epilog liessen sich schnell und zügig verarbeiten.
Der Schreibstil war mir leider zu flach, nicht erotisch-wertvoll genug, der Inhalt plätscherte für mich eher dahin, war nicht prickelnd genug und hat definitiv Potential nach oben.
Leider zeigte auch das Lektorat viele Schreibfehler - was das Leseerlebnis doch etwas schmälerte.

Dennoch ein erotischer Appetizer für zwischendurch, überzeugt Euch selbst!

Kommentieren0
38
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
blue_panther_bookss avatar

»Das wird jetzt ein bisschen wehtun...«


Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde - diesmal haben wir den neuen Roman von Ivy Dale mit dabei »Lisas Fantasie«.Habt ihr Lust in ihre Gedanken einzutauchen?dann bewerbt euch direkt für eines von insgesamt 10 Rezensionsexemplaren in Print!

Die Beziehung zwischen Lisa und Rick ist auf dem Gefrierpunkt. Die Zuneigung, die Lisa sich wünscht, bekommt sie schon lange nicht mehr. Also sucht sie diese woanders und flüchtet sich in ihre erotischen und sexuellen Fantasien, wie mit zwei Männern ihre Wünsche auszuleben. 
Ohne es zu wissen, hat auch Rick wilde Fantasien und plant eine Überraschung für Lisa.
Ein anderes Pärchen ist scharf auf beide und versucht, sie getrennt voneinander zu verführen.
Schaffen Lisa und Rick es, ihre Leidenschaft neu zu entfachen und ihre Liebe zu retten?




Leseprobe auf Amazon

Ivy Dale wurde 1987 in Herne geboren. Seit ihrer Kindheit schreibt sie Kurzgeschichten. Aus anfänglich geschwisterlichen Gefälligkeiten entwickelte sich eine überaus starke Leidenschaft. Ivy Dale arbeitet in Berufen, die ihrer Kreativität neue Nahrung geben.

Wir suchen 10 Leser, die gerne in diesen erotischen Roman abtauchen & rezensieren möchten. 

Bewerbungsaufgabe: Wie ist dein Eindruck zur Leseprobe und warum möchtest du mitlesen?


Wichtig
Bitte beachtet die Richtlinien für eure Bewerbung zur Leserunde


Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ivy Dale wurde am 16. September 1987 in Herne (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks