Ivy Paul

 4.5 Sterne bei 211 Bewertungen
Autorin von Ghost Lover: Erotischer Roman, Der Tote im Whiskey-Fass und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ivy Paul (©)

Lebenslauf von Ivy Paul

Geboren wurde ich im schönen Augsburg. Dort lebe ich mit meiner Familie und etlichen Haustieren in einer nicht minder ansprechenden Gegend. Wenn ich einmal nicht mit schreiben beschäftigt bin, siede ich Seifen, höre Musik oder lese. Mit "Ein Penner unterm Weihnachtsbaum" und "Ein Cowboy im Tutu" habe ich eine Chick Lit-Reihe begonnen, die mir sehr am Herzen liegt.

Neue Bücher

Unsterbliche Sehnsucht: Aphrodites Söhne (Forever Eternity 2)

Erscheint am 14.08.2020 als E-Book bei .

Unsterbliches Verlangen: Aphrodites Söhne (Immortality Love 1)

 (3)
Neu erschienen am 30.06.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Ivy Paul

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Ghost Lover: Erotischer Roman (ISBN: B005MN22TW)

Ghost Lover: Erotischer Roman

 (34)
Erschienen am 12.09.2011
Cover des Buches Der Tote im Whiskey-Fass (ISBN: 9783940258557)

Der Tote im Whiskey-Fass

 (24)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches Tigerlilie: Erotischer Roman (ISBN: 9783864950155)

Tigerlilie: Erotischer Roman

 (15)
Erschienen am 13.02.2012
Cover des Buches Mörderische Teatime (ISBN: 9783940258830)

Mörderische Teatime

 (13)
Erschienen am 20.02.2018
Cover des Buches Sweet Sins - Arie der Unterwerfung (ISBN: 9783864950919)

Sweet Sins - Arie der Unterwerfung

 (12)
Erschienen am 30.10.2014
Cover des Buches Masken der Begierde (ISBN: 9783864950605)

Masken der Begierde

 (9)
Erschienen am 27.07.2013
Cover des Buches Power Play: Opalherz (ISBN: 9783864952296)

Power Play: Opalherz

 (8)
Erschienen am 01.06.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ivy Paul

Neu

Rezension zu "Unsterbliches Verlangen: Aphrodites Söhne (Immortality Love 1)" von Ivy Paul

Ivy Paul - Unsterbliches Verlangen: Aphrodites Söhne (Immortality Love 1)
katy-modelvor einem Monat

Zum Buch:

Unsterblichkeit - für Mac Alexandros ist das Geschenk des Kriegsgottes Ares längst zur Last geworden und er wünscht sich nur eines: ein zurückgezogenes Dasein fernab aller Menschen. Doch dann tritt die Journalistin Lorelai in sein Leben und bringt seine Vorsätze ins Wanken. Ist ihre Liebe seine Rettung oder sein endgültiges Verderben?

Überarbeitete, erweiterte Neuauflage! Der Roman erschien 2014 bei einem Verlag.



Mein Rezension:

Mein ersten Buch der Autorin und sie konnte mich damit fesseln. Mac Alexandros lebt schon sehr lange und so langsam wird er müde ,er will nicht mehr sehen wie die Menschen kommen und gehen ,sowie die Liebe die ihn nie Glück bringt .Lorelai hat ihn ihrer Firma ein Fehler gemacht um es wieder gut zu machen ,soll sie ein Interview bekommen von Mac . Leichter gesagt als getan ,sie tappt gleich am Anfang in ihr Unglück in dem sie ihn beleidigt ,dann lehnt er sie immer wieder ab,aber Aufgeben niemals . Sie trifft Dorfbewohner ,aber auch dort erfährt sie nicht all zu viel .Ich mochte die beiden von Anfang an ,beide sehr schlagfertig und geben nicht nach . Es knistert und dann sind sie wieder eiskalt zu einander ,bis eine Gefahr droht und Lorelai bangt nicht nur um ihr Leben ,sondern auch um Mac seins. Was sie dann erlebt macht sie sprachlos und doch reagiert sie anders wie er erwartet hätte ,das Ende war sehr schön ,aufwühlend und mit historischen Hintergrund . Es spielt in denn Handlungsorte um Berlin und Irland ,die unterschiedlicher nicht sein können . Die Pub besuche waren meist sehr humorvoll ,ich konnte gut schmunzeln . 

Der Schreibstil:

ist sehr leicht und fließend zu lesen .

Fazit:

Historisch,fesselnd, wunderschöne Charaktere und eine Ereignis das alles ändert . 

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Unsterbliches Verlangen: Aphrodites Söhne (Immortality Love 1)" von Ivy Paul

Immer wieder sehr schön zum Lesen :)
dorothea84vor einem Monat

Ein Streit zwischen den sorgt dafür das drei Männer zum Spielball werden. Lorelai wird als Strafe nach Irland geschickt. Dort soll sie den Bildhauer Mac Alexandros interviewen. Doch es ist nicht gerade leicht ihn dazu zu bekommen. Außerdem schein Lorelai das Pech zu verfolgen.

Die erste Version habe ich auch schon gelesen. Es ist eine überarbeite Neuauflage, ich werde jetzt nicht die verschiedenen Bücher vergleichen was sich ändert hat oder ob sich was verändert hat. Denn das Buch ist genauso wie ich es in Erinnerung habe einfach toll. Die Geschichte mag ich einfach. Die Atmosphäre in dem Buch, zieht einen ihn ihren Bann. Es ist eine Liebesgeschichte mit einem Hauch Fantasy und auch etwas Krimi. :) Das Dorf ist schon eine Wucht. Der Zusammenhalt der ganzen Einwohner. Lorelai ist nicht gerade auf den Mund gefallen. ;) Deshalb liebe ich die Wortgefechte zwischen den beiden und auch so manche Reaktionen von ihnen. Mac kann ich verstehen, man will sein Herz beschützen, denn man will nicht wieder verletzt werden. Man findet in diesem Buch einfach alles, Spannung, Action, Leidenschaft und gute Schlagabtauschen zwischen den Charakteren. Außerdem kann man die Landschaften direkt vor dem Auge sehen und ist fast im Urlaub.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Unsterbliches Verlangen: Aphrodites Söhne (Immortality Love 1)" von Ivy Paul

Ein Roman über Vertrauen, Nähe und die einzig wahre Liebe
PassioneperLibrivor einem Monat

Was soll ich über einen Ivy Paul Roman sagen?
Außer … genial, absolut genial. 🥰

Lasst mich euch Eines sagen:

Hierbei geht es um Götter und um eine Wette zwischen Aphrodite und Ares. Und was es für eine Wette ist.
Er ist der Ansicht, dass ein Mann nur den Krieg benötigt. Sie ist sich sicher, dass ein Mann zum Ende hin immer die Liebe wählt.
Daher gibt es 3 Auserwählte und der Erste unter ihnen ist: Mac Alexandros.
Ein Krieger, der mit Alexander dem Großen und vielen anderen Heerführern in die Schlacht geritten ist. Für den nur der Kampf zählt. Wird er sich für die Liebe entscheiden?

Tja, das ist wohl die Frage … aber von mir erfahrt ihr nichts. 😏

Der Schreibstil ist flüssig und absolut fesselnd. Ich habe den Roman nicht aus der Hand legen können, weil ich unbedingt wissen wollte, ob Lorelai und Mac zueinanderfinden. Obwohl suchten das richtige Wort ist – zumindest bis 4.00 Früh.

Aber lasst mich einen Satz zitieren, der mich zum Schmunzeln brachte:

»Sie war eine wunderschöne Frau, selbstbewusst und leidenschaftlich. Er müsste blind, blöd und impotent sein, um das nicht zu bemerken, obendrein sprach sie seine Männlichkeit auf einer Ebene an, die ihm Angst verursachte.«

Ich für meinen Teil fand es toll, dass Ares in seine Schranken verwiesen wurde, und zwar von der Liebesgöttin herself.

Ein absolut gelungener Roman über Vertrauen, Nähe und die einzig wahre Liebe.

Klare 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ von 5 Sterne und eine absolute Kauf- und Leseempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Der Tote im Whiskey-Fass
Hallo ihr Lieben, 
aktuell haben wir einen starken Whiskey-Titel im Programm, der als "Cosy-Crime" wohl nicht nur die Herzen der Damen höher schlagen lässt. Nun möchten wir euch zu einer Leserunde einladen. Wer hat Interesse? Vielleicht sollte ich euch erst einmal sagen, worum es geht.

Was euch erwartet

Begleitet John Fallon's Tochter Loreena nach Irland und nehmt an einer spannenden Suche nach ihren Verwandten teil. Denn Loreena's Verwandte sind nur ein Fund in diesem ungewöhnlichen Krimi. 
Wir möchten mit euch über das Buch ebenso diskutieren, wie über Whiskey-Sorten und -Traditionen und natürlich freut sich auch Ivy A. Paul auf eure Fragen. 

Der Klappentext des Buches machen euch vielleicht schon neugierig

Als junger Mann verließ John Fallon Irland und kehrte nie wieder dorthin zurück. Nach seinem Tod reist seine Tochter Loreena auf die grüne Insel, um nach ihren Verwandten zu suchen. Kurz nachdem sie in dem Örtchen Badger's Burrow angekommen ist, wird bei einer Veranstaltung eine Leiche in einem Whiskey-Fass entdeckt.
Wie sich herausstellt, trug der Tote eine Visitenkarte ihres Vaters bei sich. Loreena ist alarmiert. Wie sollte ihr verstorbener Vater etwas mit dem Tod dieses Mannes zu tun haben können? Sie forscht nach und stößt dabei auf ein Netz aus Intrigen und Geheimnissen. 


Was ihr tun müsst um euch zu bewerben

Beantwortet uns doch einfach die Frage: Was motiviert euch dieses Buch zu lesen? Worauf freut ihr euch besonders? Was erwartet ihr von diesem Buch? 


Wir freuen uns auf euch und auf eine aktive Teilnahme an dieser Leserunde, zu der ihr euch mit der Bewerbung um ein kostenloses Exemplar entscheidet. 
264 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
Schon entdeckt :D Vielen lieben Dank! Freu mich sehr darüber :D
Cover des Buches Mörderischer Anpfiff: Schwarz, schwul & cool 1

Die etwas andere Lektüre

„Schwarz, schwul & cool – Mörderischer Anpfiff“ – der schwule Augsburg-Krimi
Der kürzlich erschienene Krimi mit Humor von Autorin Jo Stephan.

Wir laden zur gemeinsamen Leserunde ein und sind gespannt auf eure Meinungen zum Buch.

Als der schwule Friseur Maximilian Bucher die Leiche des Schiedsrichters Gerhard Nadlinger, genannt „der Geile Gerd“, auffindet, beschließen er und seine Gay-Freunde Alfie und Henning übermütig, die Ermittlungen aufzunehmen. Unterstützt werden sie von Geli, der Halbschwester des Schiris und Gerds griesgrämiger Tante Edith.
Ungeschickt stolpern sie in ein Fettnäpfchen nach dem anderen und sehen sich obendrein mit hinterhältigen Attacken des Mörders konfrontiert.



Leseprobe TXT
Leseprobe PDF
Leseprobe SWF


Zur Autorin

Geboren wurde ich definitiv. Doch mein Alter ist variabel. Ich bin Mitte Dreißig, werde oft auf Ende Zwanzig geschätzt und fühle mich wie sechzehn.
Ich lebe mit Mann und Kindern und Tieren im wunderschönen Augsburg.
Jo Stephan ist mein drittes Pseudonym. Unter Ivy Paul erscheinen beim Verlag Plaisir d´Amour meine erotischen Romane, bei Bookshouse unter Lynn Carver meine Fantasy-Reihe um das mittelalterliche Königreich Goryydon.
Unter Jo Stephan laufen künftig meine Romane aus den Bereichen Krimi/Humor.

Finde die Autorin bei Facebook
Oder schaut mal hier auf ihren Blog rein

Wir vergeben für diese Leserunde mindstens 6 Bücher:

5 E-Books im Wunschformat *


Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …


Zusätzlich hat die Autorin um 1 Print Buch und 2 x je
1 handgefertigte Seife aus dem Fundus der Autorin aufgestockt!
*

(Bild im Anhang)

Bewerbungsfrage:

Kennt ihr weitere Bücher von Jo Stephan?



* Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches

Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi Format lesen.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Eure Katja vom

bookshouse - Team

*** Wichtig ***

Ihr solltet mindestens eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind.
Nehmt doch einfach eurer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/ .

Bewerber mit null Rezensionen werden nicht berücksichtigt!
62 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Ivy Paul wurde am 10. Oktober 1980 in Augsburg (Deutschland) geboren.

Schreibt auch als: Jo Stephan

Ivy Paul im Netz:

Community-Statistik

in 210 Bibliotheken

auf 56 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks