Ivy Paul Gegen Liebe wächst kein Kraut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gegen Liebe wächst kein Kraut“ von Ivy Paul

Freya O'Hannlon, Gründerin des exklusiven Naturkosmetik-Labels "Rosewood Beauté", erhält ein verführerisches Angebot: Sollte es Freya gelingen, die uralte verschollene Kräuterbibel der Familie Hampton zu finden, schenkt ihr Mrs Hampton ihre vielgerühmten Kräutergärten.
Leider erhält Freyas Rivale, der irische Starkoch Luke Sheehan, dasselbe Angebot.

Undercover als Hausmutter im ehemaligen Familiensitz der Hamptons, das mittlerweile als Nobel-Internat genutzt wird, hofft Freya ungestört nach dem Folianten suchen zu können. Doch Freya hat nicht mit der Kreativität der Internatsschüler gerechnet, die der neuen Hausmutter mit Vorliebe Streiche spielen.

Als wären die Schülerstreiche nicht genug, trifft Freya bei der Vorstellung der anderen Hausangestellten fast der Schlag: Luke Sheehan hatte die selbe Idee wie sie und ist der neue Hausmeister!

Zu gerne würde Freya den attraktiven Koch im Kohlenkeller einsperren, wenn seine Küsse nur nicht so süß und erregend wären ...

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

So anders und sooooo wunderschön. Kann das Buch nur empfehlen...

zessi79

Kukolka

Erschreckendes Porträt eines Kindes, dessen Seele immer wieder mit Füßen getreten wird.

black_horse

Die Geschichte der getrennten Wege

Lieblingsbücher!! Lieblingsreihe!

Lanna

Dann schlaf auch du

Der große Hype ist fast berechtigt.

NeriFee

Ehemänner

Wie kann man leben, wenn der Partner im Koma liegt? Jarvis sucht den harten Weg zurück.

miss_mesmerized

Der gefährlichste Ort der Welt

Gefährlich normal!

Patiih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine besondere Liebesgeschichte für Fans von Ivy Paul

    Gegen Liebe wächst kein Kraut

    Swiftie922

    22. August 2017 um 11:24

    INHALT :Freya O'Hannlon, Gründerin des exklusiven Naturkosmetik-Labels "Rosewood Beauté", erhält ein verführerisches Angebot: Sollte es Freya gelingen, die uralte verschollene Kräuterbibel der Familie Hampton zu finden, schenkt ihr Mrs Hampton ihre vielgerühmten Kräutergärten. Leider erhält Freyas Rivale, der irische Starkoch Luke Sheehan, dasselbe Angebot.Undercover als Hausmutter im ehemaligen Familiensitz der Hamptons, das mittlerweile als Nobel-Internat genutzt wird, hofft Freya ungestört nach dem Folianten suchen zu können. Doch Freya hat nicht mit der Kreativität der Internatsschüler gerechnet, die der neuen Hausmutter mit Vorliebe Streiche spielen. Als wären die Schülerstreiche nicht genug, trifft Freya bei der Vorstellung der anderen Hausangestellten fast der Schlag: Luke Sheehan hatte die selbe Idee wie sie und ist der neue Hausmeister! Zu gerne würde Freya den attraktiven Koch im Kohlenkeller einsperren, wenn seine Küsse nur nicht so süß und erregend wären ...QUELLE: AMAZON MEINUNG :In " Gegen Liebe wächst kein Kraut" geht es um Freya, die Gründerin eines Naturkosmetik-Labels ist und ein verführerisches Angebot erhält. Sollte sie die verschollene Kräuterbibel der Familie Hampton finden, schenkt ihr die Familie ihren berühmten Kräutergarten. Doch es gibt noch einen Rivalen Luke. Beide kommen Undercover im Internat, das früher der Familiensitz war unter um es zu finden. Wer wird das Rennen gewinnen? Und was macht Freya, wenn plötzlich Gefühle entstehen?Freya führt ein Naturkosmetik Unternehmen und hat sich in den letzten Jahren hoch gesteigert. Sie will unbedingt die berühmten Kräutergärten bekommen, doch es ist nicht so leicht ihn zu finden mit einem Konkurrenten im Hintergrund.Luke ist ein berühmter Koch und hat ebenso das Ziel den Kräutergarten bekommen. Er ist bekannt bei den Frauen und er fällt durch ein gutes Aussehen auf. Er will ebenso wie Freya den Kräutergarten bekommen, weil er zum Kochen immer wieder neue Gewürze nimmt.Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel von Luke und Freya erzählt. So kann man als Leser beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während des Lesens. Die Nebenfiguren wie Freyas Freundin und auch die Jugendlichen aus dem Internat haben die Geschichte mit gestaltet und es war witzig was diese angestellt haben mit ihren Streichen.Die Spannung und Handlung hat mich mit jedem Kapitel mehr in die Geschichte von Luke und Freya gezogen. Beide kennen sich eigentlich nicht werden aber durch die Liebe zu Kräutern zusammengeführt. Sie wollen beide den berühmten Kräutergärten von Mrs Hampton bekommen. Dazu müssen aber beide die verschollene Kräuterbibel finden. Der Ort ist anscheinend der ehemalige Sitz der Familie, der jetzt ein nobles Internat ist. Sie schleust sich als Hausdame über den Sommer ein und will so an Informationen gelangen. Dort angekommen trifft sie auch auf Luke der dieselbe Idee hatte. Was passiert wenn plötzlich Gefühle entstehen und beide aber Konkurrenten sind?Wieder gelingt es Ivy Paul in einer schönen Kulisse etwas Besonderes zu zaubern. Man kann einfach nicht anders, als mit zu fiebern auf ein Happy End.Das Cover finde passt perfekt zum Thema und macht direkt Lust in die Geschichte einzutauchen. Die Grüne Farbe sticht hervor und passt sehr gut zusammen.Fazit :Mit" Gegen Liebe wächst kein Kraut" schafft Ivy Paul wieder einen fesselnden Roman. Ihr Stil hat mich direkt wieder mitgenommen, weil ihre Charaktere authentisch sind und man ihre Geschichte unbedingt kennenlernen will. Ich freue mich schon auf ihr nächstes Werk. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks