Ivy von Kuctic

 4.1 Sterne bei 15 Bewertungen
Ivy von Kuctic

Lebenslauf von Ivy von Kuctic

Ivy von Kuctic, geboren in Tripolis/Libyen, arbeitete viele Jahre nebenberuflich in diversen Clubs und Bars. Dabei erlebte sie die abenteuerlichsten Geschichten und konnte unglaubliche Szenen beobachten. Grund genug, daraus einen Roman zu machen, und so wurde die Hauptfigur Mona mit all ihren chaotisch-erotischen Eskapaden geboren. City Chicks Blues ist Ivy von Kuctics Erstlingsroman, zwei Fortsetzungsromane sind in Planung. Hauptberuflich und unter anderem Namen arbeitet sie für einen bekannten Kinderbuchverlag und lebt mit ihrem Sohn in Stuttgart.

Alle Bücher von Ivy von Kuctic

City Chicks Blues

City Chicks Blues

 (15)
Erschienen am 04.11.2013
City Chicks Blues

City Chicks Blues

 (0)
Erschienen am 18.06.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Ivy von Kuctic

Neu
LiberteToujourss avatar

Rezension zu "City Chicks Blues" von Ivy von Kuctic

Klischee, aber unterhaltsam!
LiberteToujoursvor 3 Jahren

Mona ist nicht chaotisch, sie ist das personifizierte Chaos! Sie schafft es zwar, 3 Jobs unter einen Hut zu bringen und dennoch noch ein Privatleben zu haben, an allem anderen hapert es aber. Allen voran ist da die Baustelle "Das andere Geschlecht" - denn wie alle Frauen sucht auch Mona nach dem richtigen. Und dann kommen nach langer Dürreperiode gleich zwei Traummänner, die Monas Herz erobern wollen..


Mona ist sympathisch. Das ist glaube ich das erste, was ich mir bei diesem Buch dachte. Sie ist zwar wie die meisten Protagonistinnen optisch ein Superweib, wie man es selbst es in dem Alter wohl eher nicht sein wird (Ich habe zumindest in naher Zukunft nicht vor, mein Leben in High Heels zu verbringen) bleibt aber trotzdem durch all die Macken herrlich bodenständig und wirkt nicht unnahbar. Jeder kann sich irgendwie in ihr wieder finden.

Das Buch hat ein bisschen was von Wohlfühlbuch - Spannung gibt's nicht, das Lesen ist leicht, funktioniert auch zwischendurch. Bei mir läuft sowas immer unter der Oberkategorie "Urlaubslektüre". Man kann sich einfach reinfallen lassen und sich ein paar Stunden lang wohlfühlen, das Lesen genießen und ab und an über die absurden Situationen schmunzeln. 
Allgemein ist der Schreibstil ein sehr passender - er ist modern und schnell, genau wie Monas Leben. Kaum hat man sich in einer Szene häuslich eingerichtet, landet man auch schon in der nächsten. So wird die Geschichte nicht langweilig. Der einzige Minuspunkt hier waren für mich die permanenten Anglizismen - alles wimmelt vor deutschen Namen und dann Leben wir in Rush City? Kleinigkeit, stört nicht weiter, ist aber einfach nicht meins.

Die zwei Sternchen Abzug gibt es dafür, dass wir hier einfach mal wieder in der Klischeekiste landen. ich verstehe schon, bei klassischen Frauenromanen ist es schwer, etwas wirklich NEUES zu finden, mich hat's auch nicht weiter gestört, dass wir hier eine Standardnummer lesen (denn es ist eine wirklich GUTE Standardnummer!!) aber eine volle Wertung kann es dafür dann leider nicht geben.

Alles in allem hat "City Chicks Blues" auch mich als "Anti Frau" (Ich weigere mich bis heute, Sex and the City zu gucken..) überzeugt - kaum Kitsch, dafür ganz viel Humor. Weiter so!

Kommentieren0
6
Teilen
B

Rezension zu "City Chicks Blues" von Ivy von Kuctic

Absolut etwas für Frauen
BooksAreGreatvor 3 Jahren

Beschreibung:

Kein Fettnäpfchen ohne Chaos-Queen Mona! Dabei erfordert das Jonglieren mit zwei Jobs, einem Studium, wilden Partys, besten Freundinnen und attraktiven Männern eigentlich höchste Disziplin. Allerdings weiß Mona selten, wo ihr der Kopf steht. Und sie will sich doch endlich auf sich selbst und ihre Karriere konzentrieren. Doch dann kommt ihr eine heiße Affäre mit Frank dazwischen. Außerdem ist da auch noch der schöne Johannes, genannt: die Sahneschnitte. Und dass ihre Mutter ständig betont, sie sollte längst verheiratet sein und Kinder haben, ist auch nicht gerade hilfreich. Nur auf ihre Chicks kann sich Mona zum Glück immer verlassen. Auf High Heels durchs Großstadtleben – chaotisch, modern, sexy!



Meinung:

Dieser Roman hat mir wirklich gut gefallen. Er weißt alles auf, was ich an einem Frauenroman schätze.

Die Charaktere sind witzig, aufgeschlossen und authentisch. Ich nehme ihnen ihre Handlungsweisen vollkommen ab. Besonders die Protagonistin Mona ist gut ausgearbeitet. Sie ist mir sympathisch und kann durch ihre nette Art überzeugen. In ihrem Leben passieren allerlei Dinge, mit denen sie auf eine tolle Art und Weise umgeht.

Der Schreibstil hat mir überwiegend richtig gut gefallen. Ich finde ihn modern und jugendlich. Genau das Richtige für Frauen im Alter von Mona. Er ist flüssig zu lesen und nicht unendlich ausschweifend. Lediglich ein paar Szenen in der Mitte des Buches haben die Geschichte etwas ins Stocken gebracht.

Die Storyline ist spannend und niemals langweilig. Inhaltlich konnte mich das Buch vollkommen überzeugen.

Insgesamt kann ich diesen Frauenroman sehr empfehlen. Er ist modern geschrieben, humorvoll und einfach eine schöne Lektüre. Ich hoffe sehr, dass es bald noch mehr von der Autorin zu lesen gibt.

Kommentieren0
2
Teilen
lenicool11s avatar

Rezension zu "City Chicks Blues" von Ivy von Kuctic

Coole Mädchen Story
lenicool11vor 3 Jahren

Inhalt

Mona ist eine Chaotin und hat viele verrückte Freunde mit denen Sie leben lebt. Sie studiert hat 3 Jobs und mit der Liebe klappt es auch nicht so wirklich.

Meine Meinung
Der Anfang war ein wenig holprig aber nach ein paar Seiten wars ne Coole Mächen Story. Coole chaotische Hauptperson mit viel witz und charm. 
Kann das Buch nur jeden empfehlen der auf so ein typischen Mädchenbuch steht. 

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
I
Hallo miteinander,
ich bin mehr oder weniger frisch-gebackene Autorin und möchte euch gerne meinen Erstlingsroman CITY CHICKS BLUES vorstellen. Darin geht es um Mona, eine typische Mitdreißiger-Single-Frau, die trotz erhöhtem Chaos-Karma und einer sympatischen Portion Schusseligkeit versucht ihr Leben in der Großstadt zu meistern und was daraus zu machen. Ganz wichtig dabei sind für sie ihre Freunde und Freudinnen, die auch allerlei ulkige Dinge in ihrem Alltag erleben.

ACHTUNG: Ich verlose 8 Taschenbücher und 10 ebooks (im epub Format und mobipocket) für diese Leserunde, für die ihr euch bis 25.09.2015 bewerben könnt.

Falls ihr vorab eine Leseprobe möchtet, schreibt mir einfach ne Mail an silver.shell@web.de, dann schicke ich euch gern eine.

Und jetzt schon mal: Gaaaaanz viel Spaß beim Lesen und Lachen!

Eure,

Ivy von Kuctic
LiberteToujourss avatar
Letzter Beitrag von  LiberteToujoursvor 3 Jahren
http://www.lovelybooks.de/autor/Ivy-von-Kuctic/City-Chicks-Blues-1196921883-w/rezension/1206912781/ Hier auch noch meine Rezi - entschuldige dass sie so spät kommt, ist normalerweise gar nicht meine Art, aber irgendwie war in den letzten Wochen alles unerwartet stressig.. Vielen vielen Dank nochmal für das tolle Buch! Mir hat's Spaß gemacht!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ivy von Kuctic wurde am 12. September 1969 in Tripolis (Libyen) geboren.

Ivy von Kuctic im Netz:

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks