Izzy Maxen

 4.6 Sterne bei 27 Bewertungen
Izzy Maxen

Lebenslauf von Izzy Maxen

Mit ihrem Debütroman „Maskenball – Der Aufstand der Weißen Hand“ hat sich die Autorin einen Traum erfüllt. Auch wenn sie sich immer noch fragt, wie sie die Zeit dafür im alltäglichen Wahnsinn gefunden hat. Izzy liebt es zu reisen, neue Städte und Menschen kennenzulernen, und ist ein großer Fan echter Rockmusik. Mit ihrem Sohn und Mann lebt sie in Südhessen.

Neue Bücher

Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

 (10)
Neu erschienen am 21.09.2018 als E-Book bei .

Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

 (1)
Neu erschienen am 11.09.2018 als Taschenbuch bei Independently published.

Alle Bücher von Izzy Maxen

Schattenlicht: Goldenes Licht

Schattenlicht: Goldenes Licht

 (14)
Erschienen am 22.03.2018
Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

 (10)
Erschienen am 21.09.2018
Zimtsternzauber

Zimtsternzauber

 (2)
Erschienen am 22.12.2017
Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen

 (1)
Erschienen am 11.09.2018
Maskenball: Der Aufstand der Weißen Hand

Maskenball: Der Aufstand der Weißen Hand

 (0)
Erschienen am 25.06.2017

Neue Rezensionen zu Izzy Maxen

Neu
bine174s avatar

Rezension zu "Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen" von Izzy Maxen

bezaubernd verzaubernd
bine174vor 3 Tagen

Ich kannte bisher kein Buch der Autorin, und die Leseprobe und der Klappentext haben mich überzeugen können, umso mehr freute ich mich, dass ich das Buch in einer Leserunde lesen durfte.

Die Handlung wird abwechselnd aus der Sicht von Liz und Ben erzählt, was mir sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil ist witzig-spritzig, und es gab keine Längen in der Geschichte, sodass es leicht fällt, rasch weiterzulesen und gespannt darauf zu sein, wie es weiter geht.

Besonders gut hat mir gefallen, dass die Geschichte eine Tiefe entwickelte, die ich anfangs nicht erwartet hätte. Ich fand es toll, denn so wurde das Buch absolut nicht kitschig, sondern blieb in gewisser Weise realistisch.

Trotzdem gibt es - es ist ja auch ein Märchen - ganz viel Liebe und Emotionen in dem Buch.

Die Charaktere von Liz und Ben wurden gut ausgearbeitet. Liz ist eine junge Frau mit ein paar Kilos zu viel und den Unsicherheiten, die viele Frauen mit sich herumtragen - das hat sie sehr realistisch gemacht, und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Ebenso mochte ich Ben, obwohl er es einem anfangs nicht leicht macht, ihn sympathisch zu finden. Er entwickelt sich aber im Laufe der Geschichte weiter, und gerade das war dann ein Grund für mich, ihn sehr zu mögen und mit ihm mitzufühlen.

Fazit: "Zauberhaft verhext" ist eine Liebesgeschichte in einem wunderbar spritzig-witzigen Schreibstil, sympathischen Charakteren und einer Handlung, die durch Twists keinen Moment langweilig wurde. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung

Kommentieren0
3
Teilen
Tina94s avatar

Rezension zu "Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen" von Izzy Maxen

Eine gute Fee, 2 Männer und das vorprogrammiert Chaos ;)
Tina94vor 5 Tagen

Inhalt:
In den Roman geht es um Liz diese ist mit ihren Leben nicht gerade glücklich. Sie ist über 30, Single, wohnt in einer kleinen Wohnung und kann mit ihren Lohn gerade so über die Runden kommen und zu allem Überfluss ist ihre Mutter ein wahres Biest und ihre Schwester das kleine Prinzesschen. Und auch ihre Stiefschwester hat alles was sie immer wollte und heiratet auch bald. So fragt sich natürlich Liz wann sie endlich mal an der Reihe ist und etwas Glück in ihr Leben kommt.
Als dann die gute Fee in ihr Leben tritt und sie drei Wünsche frei hat, denkt sich Liz das sich das Blatt nun endlich wendet, doch das Chaos ist schon vorprogrammiert.
Natürlich spielt auch die Liebe hier eine große Rolle und Liz hat nun die Qual der Wahl zwischen 2 Männer die nicht unterschiedlicher sein könnten.
Denn Alexander ist der Liebling aller Schwiedermütter und deswegen doch eigentlich genau perfekt für Liz. Doch dann ist da noch Ben, der sich aufführt wie der größte Macho. Nur leider ist es genau Ben dem Liz nicht mehr aus dem Kopf will.
Wie Liz sich nun entscheiden wird, was alles noch zwischen den drei passieren wird und welche Wünsche die gute Fee noch bereit hält, dass erfahren wir in diesem Buch.

Und wenn ihr wissen wollt wie meine Meinung zu dem Buch ist, dann schaut doch gerne auf meinen Blog vorbei ;). Lesetraum.blog

Kommentieren0
3
Teilen
Diana182s avatar

Rezension zu "Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen" von Izzy Maxen

Zauberhaft verhext, oder:wer ist mein Traummann
Diana182vor 7 Tagen

Das Cover wirkt märchenhaft und macht deutlich, dass man es hier mit einem Liebesroman zu tun haben dürfte. Durch den Titel wird deutlich, dass es hier auch ein wenig magisch zugehen könnte.
So warf ich einen neugierigen Blick auf die Buchbeschreibung und wollte anschließend unbedingt mehr erfahren…


Anfangs lernen wir die einzelnen Figuren kennen und können uns hier bereits ein ausführliches Bild von ihnen machen. Sie werden charakterlich tief gezeichnet und können so sehr gut voneinander unterschieden werden.

Dennoch dauerte es bei mir anfangs etwas, in die Geschichte zu kommen. Doch mit dem voranschreiten der Seiten fand ich mich immer besser zurecht. Nach ein paar Kapiteln war ich im Geschehen angekommen und verfolgt diese, nicht gerade alltägliche Liebesgeschichte.

Der Schreibstil ist flüssig und man kann die einzelnen Szenen sehr gut verfolgen. Man kann sich in die Figuren hineinversetzen und erlebt die Geschichte durch ihre Augen.

Jedoch muss ich sagen, dass mir einige Personen nicht wirklich sympathisch wurden. Der hier dargestellte Badboy, welcher die Frauenherzen schneller schlagen lassen soll, war leider nur bedingt mein Fall. Drogen und illegale Autorennen machen einen Mann für mich nicht unbedingt interessanter. Aber das ist eben Geschmackssache.

Das Ende ist passend gewählt und schließt die Geschichte in sich stimmig ab.

Mein Fazit:
Eine nette, nicht alltägliche Liebesgeschichte mit einem kleinen Hauch Märchenfeeling. Wer mal die Seele baumeln lassen möchte, ist hiermit sehr gut beraten!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
izzymaxens avatar
Eine Fee. Zwei Männer. Drei Wünsche. Das ganz große Chaos!

Herzlich willkommen zu meiner Leserunde zu „ Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen“. 

Autoren oder Titel-Cover LIZ. Stell dir vor, du hast drei Wünsche frei und einer davon ist „der perfekte Mann für dich“. Aber was tust du, wenn da am Ende des Abends zwei ganz unterschiedliche Männer sind und du nicht sagen kannst, welcher von beiden dein Herz tatsächlich höherschlagen lässt? Da ist Chaos vorprogrammiert, vor allem, weil sich nicht der Gentleman, sondern das unverschämte Arschloch immer mehr in dein Herz stiehlt – aber den wolltest du doch eigentlich nie. Oder?

BEN. Geld, Autos, Alkohol und Frauen. Ich bin auf dem Zenit meines Erfolges angekommen, bin da, wo ich immer hinwollte. Doch ausgerechnet jetzt holt mich meine Vergangenheit ein – und ich könnte alles verlieren. Aber ich lasse mir meinen Erfolg nicht mehr kaputtmachen, dafür habe ich zu hart gekämpft. Dann platzt Liz in mein Leben. Und macht alles noch viel komplizierter.


Über mich: Mit meinem Debütroman „Maskenball – Der Aufstand der Weißen Hand“ habe ich mir einen Traum erfüllt. Auch wenn ich mich immer noch frage, wie ich die Zeit dafür im alltäglichen Wahnsinn gefunden habe. Ich liebe es zu reisen, neue Städte und Menschen kennenzulernen, und bin ein großer Fan echter Rockmusik.

Weitere Informationen und Neuigkeiten findest du auf: 
facebook.com/izzymaxen
izzymaxen.com

Ich suche insgesamt 10 Leser, die Lust haben, „Zauberhaft verhext: (K)ein Märchen zu lesen. Dafür vergebe 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar.

Aufgabe: Schreibe mir deinen ersten Eindruck zur Leseprobe und warum du mitlesen möchtest?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks

Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar
»Eine Prinzessin. Ein Dieb. Ein König.
Liebe. Verzweiflung. Verrat.
Und eine geheimnisvolle Prophezeiung.«

Herzlich willkommen zu einer neuen Fantasy Leserunde. Diesmal hab ich euch wieder eine außergewöhnliche Geschichte mitgebracht. »Schattenlicht: Goldenes Licht« von Izzy Maxen

Autoren oder Titel-Cover
Siennas Welt bestand einst aus Glanz und Ruhm. Doch seit ihr Vater unheilbar krank zu sein scheint, regiert seine zweite Frau als Königin das Lichtland. Gesetze, die immer galten, werden missachtet, die Bevölkerung wird kontrolliert und geblendet, und ein unterdrücktes Volk wird zum Sündenbock gemacht. Hass und Unruhen nehmen zu und treiben das Lichtland an den Rand eines Bürgerkrieges. Mit der Ankunft des mächtigen Dunklen Königs überschlagen sich die Ereignisse.
In all dem Chaos kämpft die Lichtprinzessin darum, zu verstehen, was falsch und was richtig ist, und sie erkennt, dass es an der Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen. Aber wem kann sie noch trauen? Ihrem Verlobten, dem Dunklen König, der bis zu seiner Rückkehr ins Lichtland ihre Träume bestimmt hat, oder dem undurchschaubaren, geheimnisvollen Thy, der kommt und geht, wie es ihm beliebt, der sie verhöhnt und provoziert und doch der Einzige ist, der sie mit der schonungslosen Wahrheit konfrontiert?



Izzy Maxen : Mit ihrem Debütroman „Maskenball – Der Aufstand der Weißen Hand“ hat sich die Autorin einen Traum erfüllt. Auch wenn sie sich immer noch fragt, wie sie die Zeit dafür im alltäglichen Wahnsinn gefunden hat. Izzy liebt es zu reisen, neue Städte und Menschen kennenzulernen, und ist ein großer Fan echter Rockmusik.
Mit ihrem Sohn und Mann lebt sie in Südhessen.

Weitere Informationen und Neuigkeiten findest du auf: 
facebook.com/izzymaxen
izzymaxen.com

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, den ersten Band von »Schattenlicht« zu lesen.  Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe und warum du mitlesen möchtest?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Izzy Maxen im Netz:

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks